norablum-katibernbach_pr

Kati Bermbach und Nora Blum bieten mit ihrem Start-up Selfapy psychotherapeutische Behandlung per Chat, Telefonat oder Video-Call. Menschen, die an Depressionen leiden, bekommen häufig erst nach langem Warten einen Therapieplatz. Da wollen die beiden ansetzen: Selfapy ist da, um die Wartezeit zu überbrücken. Im Juni investierte Digital Health Ventures einen hohen sechsstelligen Betrag in das Start-up, das im Februar gegründet wurde. Das nächste Ziel der Gründerinnen ist, dass Krankenkassen die Therapie-Kosten künftig übernehmen sollen.