foto-westwing-home-livingdeliafischer

Gemeinsam mit Stefan Smalla gründete Delia Fischer 2011 Westwing. Rund 180 Millionen Euro wurden von unterschiedlichen Investoren in das Rocket-Internet-Startup investiert. Zuvor arbeitete sie für die Magazine Elle und Elle Decoration, wo ihr auffiel, wie schwierig der Kauf von Wohn-Accessoires online ist. Also gründete sie Westwing, wo man als Mitglied Wohnaccessoires und Möbel durch spezielle Verkaufsaktionen günstiger als im regulären Handel erhält.