l Kategorie: Start-Ups


High Performance Battery: „Wir revolutionieren die Batterie“

High Performance Battery: „Wir revolutionieren die Batterie“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche treten heute die Gründer von High Performance Battery an. Ihr Start-up entwickelt besonders langlebige Stromspeicher.

Denovomatrix: „Wir züchten Massen von Stammzellen“

Denovomatrix: „Wir züchten Massen von Stammzellen“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt Denovomatrix an. Das Start-up ermöglicht Therapiemöglichkeiten der Zukunft. Wie urteilt Investor Lars Hinrichs?

Slock.it: „Natürliche Ehe“ mit Blockchain-Visionär

Slock.it: „Natürliche Ehe“ mit Blockchain-Visionär

Das Start-up wird von einer US-Firma übernommen. Der Deal zeigt: Die neue Technologie hat Potenzial, passende Partner sind aber nicht leicht zu finden.

Künstliche Intelligenz: Zu wenig Venture Capital  für deutsche Start-ups 

Künstliche Intelligenz: Zu wenig Venture Capital  für deutsche Start-ups 

Die Zahl der KI-Start-ups stieg hierzulande zuletzt rasant an, doch den Gründern mangelt es im internationalen Vergleich an Risikokapital. 

Content Marketing: Start-ups basteln an den passenden Botschaften

Content Marketing: Start-ups basteln an den passenden Botschaften

Mit eigenen Inhalten können Start-ups einen treuen Kundenkreis aufbauen. Doch dieses Marketinginstrument braucht einen gutes Gefühl – und viel Geduld.

Neuefische: „Ein Bootcamp für neue Programmierer“

Neuefische: „Ein Bootcamp für neue Programmierer“

Im Elevator Pitch tritt Neuefische an. Das Start-up macht im Eiltempo aus Quereinsteigern IT-Fachkräfte. Wie urteilt Investor Herbert Mangesius?

Tier Mobility: Rosberg mischt beim E-Scooter-Rennen mit

Tier Mobility: Rosberg mischt beim E-Scooter-Rennen mit

Der rechtliche Rahmen für die elektrischen Tretroller ist abgesteckt. Jetzt sind die Start-ups dran. Auch prominente Investoren mischen dabei mit.

Beesharing: „Für uns arbeiten 30.000 Bienen- und Hummelvölker“

Beesharing: „Für uns arbeiten 30.000 Bienen- und Hummelvölker“

Im Elevator Pitch tritt heute Beesharing an. Das Start-up bringt Imker und Landwirte zusammen. Wie urteilt Investor Peter Hornik?

Salesforce Ventures: 125 Millionen Dollar für Cloud-Start-ups

Salesforce Ventures: 125 Millionen Dollar für Cloud-Start-ups

Salesforce füllt den Geldtopf, um schnell wachsende Digitalunternehmen in Europa zu unterstützen. Vom Vorgänger-Fonds profitierten drei deutsche Start-ups.

Okinlab: Finanzielle Unterstützung für Designmöbel-Plattform

Okinlab: Finanzielle Unterstützung für Designmöbel-Plattform

Das Saarbrücker Start-up erhält im Rahmen des EU-Innovationsprogramms Horizont 2020 rund zwei Millionen Euro und will nun die Expansion vorantreiben.

Pinkwhy und 4ARTechnologies: Die Digitalisierung des Kunstmarkts

Pinkwhy und 4ARTechnologies: Die Digitalisierung des Kunstmarkts

Der Kunsthandel gilt als konservativ und innovationsscheu. Doch auch vor ihm macht die Digitalisierung nicht halt. Start-ups denken den Sektor neu.

Mylily: „Bei uns wissen Frauen, was im Tampon steckt“

Mylily: „Bei uns wissen Frauen, was im Tampon steckt“

Im Elevator Pitch tritt heute Mylily an. Das Start-up entwickelt Hygieneprodukte ohne Chemie und Plastik. Wie urteilt Investorin Kristin Müller?

Start-ups: Mehrländerbörse bietet Krafttraining für den Kapitalmarkt

Start-ups: Mehrländerbörse bietet Krafttraining für den Kapitalmarkt

Der Gang an die Börse kann ein wichtiger Wachstumspfad sein. Doch der Weg dahin ist kompliziert. Euronext sucht Kandidaten für ein Ausbildungsprogramm.

Studie: Growth-Stage-Start-ups im Aufwind

Studie: Growth-Stage-Start-ups im Aufwind

Die Investitionen in europäische Start-ups in der Wachstumsphase haben sich verdoppelt. Geldgeber haben vor allem Fintechs, Medizintechnik und SaaS im Blick.

Tracktics: „Mit uns wird jeder zum Fußballgott – naja, fast“

Tracktics: „Mit uns wird jeder zum Fußballgott – naja, fast“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt heute der Gründer von Tracktics, Benjamin Bruder, an. Er liefert Fußballern Daten für das Training. Wie urteilt der Investor?

Twinvay: „Wir schützen vor K.-o.-Tropfen“

Twinvay: „Wir schützen vor K.-o.-Tropfen“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt heute Twinvay an. Das Armband des Start-ups soll Partygänger schützen. Wie urteilt Investor Felix Haas?

Bitkom-Umfrage: Keine Zeit für Start-ups

Bitkom-Umfrage: Keine Zeit für Start-ups

Zwei Drittel der etablierten Unternehmen hierzulande arbeiten nicht mit Start-ups zusammen. Welche Gründe dahinter stecken, zeigt eine aktuelle Befragung.

Parlamind: Exit für das KI-Kundenservice-Start-up

Parlamind: Exit für das KI-Kundenservice-Start-up

Das Berliner Start-up gehört seit einiger Zeit zu einer mittelständischen Technologiegruppe. Das Gründerteam arbeitet weiter mit an der Software.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter