l Kategorie: Regionen


Standortfrage: München sucht Fachkräfte, Berlin hat sie

Standortfrage: München sucht Fachkräfte, Berlin hat sie

In beiden Großstädten planen zwei Drittel der Start-ups in der nächsten Zeit Neueinstellungen. Der Optimismus ist besonders im Süden der Republik groß.

Flynex: Aufwind für die Drohnen-Helfer

Flynex: Aufwind für die Drohnen-Helfer

Softwareunterstützung für einen rechtssicheren Drohnen-Start: Daran bastelt Flynex. Jetzt schließt das Start-up eine siebenstellige Finanzierungsrunde ab.

Consultingheads: Berater-Plattform übernimmt Konkurrenten

Consultingheads: Berater-Plattform übernimmt Konkurrenten

Das 2016 gegründete Start-up übernimmt die früher gestartete Plattform Projectchamps. Die Vermittlung von Beratern ist lukrativ – aber kompliziert.

E-Bot7: Anschub für die Chatbot-Bauer

E-Bot7: Anschub für die Chatbot-Bauer

Das Münchener Start-up will mit automatischen Helfern den Kundenservice verbessern. Main Incubator führt jetzt eine erste Finanzierungsrunde an.

Personio: Mit 10,5 Millionen Euro nach Europa

Personio: Mit 10,5 Millionen Euro nach Europa

Das HR-Start-up aus München holt einen neuen Investor an Bord. Das frische Kapital soll dazu helfen, die Software-Lösung bald europaweit anzubieten.

Vattenfall: Energieversorger steigt zu zehn Prozent bei Tink ein

Vattenfall: Energieversorger steigt zu zehn Prozent bei Tink ein

Markt für Smart Home im Visier: Mit einer Beteiligung beim Berliner Start-up Tink will sich Vattenfall einen neuen Webshop aufbauen.

Makers: Berliner Inkubator verfünfzigfacht sein Investment

Makers: Berliner Inkubator verfünfzigfacht sein Investment

Rentables Geschäft für den Berliner Inkubator Makers: Mit dem Verkauf der Anteile an Iconpeak und Bidderplace verfünfzigfacht sich der Wert seines Investments. Und das innerhalb kürzester Zeit.

VR-On: Anschub für die virtuelle Zusammenarbeit

VR-On: Anschub für die virtuelle Zusammenarbeit

Das bayerische Start-up sammelt 1,3 Millionen Euro ein. Die Geldgeber glauben an das Marktpotenzial der virtuellen Räume für Unternehmenskunden.

NRW: Ehrgeizige Ziele für das “Rheinland-Valley”

NRW: Ehrgeizige Ziele für das “Rheinland-Valley”

Die neue NRW-Landesregierung hat große Pläne für den Start-up-Sektor in dem Bundesland. Die Zahlen sprechen noch eine andere Sprache.

Berlin: Business Immigration Service eröffnet im Ludwig Erhard Haus

Berlin: Business Immigration Service eröffnet im Ludwig Erhard Haus

Die Hauptstadt gilt als Anziehungspunkt für Gründungswillige aus aller Welt. Um sie zu unterstützen, wurde nun eine zentrale Anlaufstelle eingerichtet.

„Start-ups sind sexy“: Bankenstadt Frankfurt holt bei Fintechs auf

„Start-ups sind sexy“: Bankenstadt Frankfurt holt bei Fintechs auf

Weltweit ist Frankfurt als Bankenstadt bekannt. Doch innovative Finanzunternehmen bevorzugen oft Berlin. Nun will die Main-Metropole aufholen.

Factory Berlin: „Ohne Scheitern entsteht nichts Neues“

Factory Berlin: „Ohne Scheitern entsteht nichts Neues“

Der Gründer-Campus soll das weltweit wichtigste Netzwerk für Innovationstreiber aus alter und neuer Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien werden.

Insurlab: Köln baut Hub für Versicherungsbranche

Insurlab: Köln baut Hub für Versicherungsbranche

Versicherer, Hochschulen, Kommune und Start-ups wollen ein neues Netzwerk etablieren. Die tradierten Unternehmen bringen hohe Erwartungen mit.

Terraloupe: Finanzierung für intelligente Luftbildanalyse

Terraloupe: Finanzierung für intelligente Luftbildanalyse

Das Start-up erhält eine siebenstellige Finanzierung. Mit präzisen Karten will Terraloupe neue Anwendungen ermöglichen – unter anderem autonomes Fahren.

Labfolder: Berliner Forscher starten mit digitalem Laborbuch

Labfolder: Berliner Forscher starten mit digitalem Laborbuch

Wissenschaftler der Charité verknüpfen Daten mit neuer Softwarelösung. Das Berliner Start-up gewinnt damit den zweiten renommierten Großkunden innerhalb weniger Monate.

Gründerfonds Ruhr: 30 Millionen Euro für Start-ups aus dem Ruhrgebiet

Gründerfonds Ruhr: 30 Millionen Euro für Start-ups aus dem Ruhrgebiet

Der Initiativkreis Ruhr und die NRW.BANK fördern Startups aus den Bereichen Chemie, Gesundheit, Logistik und Digitale Wirtschaft.

Valerian Seither: „Wir reduzieren die Autos in der Stadt“

Valerian Seither: „Wir reduzieren die Autos in der Stadt“

Das Berliner Start-up Emmy verleiht seit 2015 Elektroroller in der Hauptstadt. Nun will Gründer Valerian Seither auch in andere Städte expandieren.

Exklusiv: LeanIX expandiert in den USA

Exklusiv: LeanIX expandiert in den USA

Mehrere Dax-Konzerne nutzen die Plattform des Start-ups LeanIX zum IT-Management. Nun wollen die Bonner in den USA durchstarten.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter