l Kategorie: Berlin


Wonderpots-Insolvenz: „Der Schritt ist mir sehr schwer gefallen“

Wonderpots-Insolvenz: „Der Schritt ist mir sehr schwer gefallen“

Das Start-up Wonderpots hat Insolvenz angemeldet. Für die 889 Crowdinvesting-Gesellschafter schlechte Nachrichten.

Expansion: Number26 ist jetzt in sechs weiteren Ländern vertreten

Expansion: Number26 ist jetzt in sechs weiteren Ländern vertreten

Das Start-up Number26 geht in sechs weitere Länder – mit einem ambitionierten Ziel im Gepäck.

Watchmaster: 5,5 Millionen Dollar für das Uhren-Start-up

Watchmaster: 5,5 Millionen Dollar für das Uhren-Start-up

Trotz der Konkurrenz durch Smartwatches boomen zurzeit Uhren-Start-ups. Jüngstes Beispiel: das Portal Watchmaster, das nun Millionen eingesammelt hat.

Cookies: 1,5 Millionen Euro von Holtzbrinck und Studivz-Gründern

Cookies: 1,5 Millionen Euro von Holtzbrinck und Studivz-Gründern

Siebenstellige Seed-Finanzierung: Das Fintech-Start-up Cookies hat 1,5 Millionen Euro eingesammelt. Die App soll 2016 kommen.

Smartfrog: Smartes Heim in fünf Minuten

Smartfrog: Smartes Heim in fünf Minuten

Das Start-up Smartfrog will mit einer intelligenten Kamera als Alarmanlage die Smart-Home-Technik zum Massenprodukt machen.

Testcloud: Fünf Millionen Dollar und der Sprung in die USA

Testcloud: Fünf Millionen Dollar und der Sprung in die USA

Das Berliner Unternehmen Testcloud erhält fünf Millionen US-Dollar. Mit dem Geld expandiert das Start-up in die USA – unter neuem Namen.

Relayr: Eine Plattform für das Internet der Dinge

Relayr: Eine Plattform für das Internet der Dinge

Relayr vernetzt Geräte und Sensoren und organisiert deren Steuerung. Damit hat das Start-up einen prominenten Investor überzeugt.

German Start-ups Group: Der Schlusssprint ist geschafft

German Start-ups Group: Der Schlusssprint ist geschafft

Die German Start-ups Group ist nun doch an der Börse. Die Marktkapitalisierung fiel jedoch geringer aus als beim ersten Versuch im Juli anivisiert.

Exklusiv: Berlin ist nicht länger die Hauptstadt für Freelancer

Exklusiv: Berlin ist nicht länger die Hauptstadt für Freelancer

Berlin hat seine Führungsposition bei Freelancers eingebüßt. Erstmals sind auch indische Millionenstädte im Ranking des Freelancer-Marktplatzes Twago.

Home24: Rocket-Start-up kauft Ex-Rocket-Start-up

Home24: Rocket-Start-up kauft Ex-Rocket-Start-up

Das Möbel-Start-up Home24 erwirbt seinen Berliner Konkurrenten Fashion for home. Damit will das Rocket-Unternehmen seine Designer-Sparte ausbauen.

Wooga: “Eine Herausforderung, übrig zu bleiben”

Wooga: “Eine Herausforderung, übrig zu bleiben”

Die Übernahme des Candy-Crush-Entwicklers King lenkt den Blick auf das deutsche Vorzeige-Start-up Wooga. Könnten die Berliner der nächste Kandidat sein?

Byebuy: Eine Million Euro von Rocket und Commerzbank

Byebuy: Eine Million Euro von Rocket und Commerzbank

Für seine Seed-Finanzierung konnte das Berliner Gadget-Start-up Byebuy gleich zwei namhafte Investoren gewinnen. Nun soll es in die USA gehen.

Jurato: Eine Flatrate  für Anwaltsdienste

Jurato: Eine Flatrate für Anwaltsdienste

Das Berliner Unternehmen Jurato vermittelt Anwälte im Web und setzt dabei auf eine Flatrate und besondere technische Funktionen.

Ada Lovelace Festival: Sei Pionierin, werde Programmiererin!

Ada Lovelace Festival: Sei Pionierin, werde Programmiererin!

Wer codet, wird die Welt verändern: Wie inspirierend Programmiererinnen sein können, zeigt das Ada Lovelace Festival.

Ada Lovelace Festival: Warum es noch mehr Frauen braucht

Ada Lovelace Festival: Warum es noch mehr Frauen braucht

Frauen, die programmieren, sind nach wie vor eine Seltenheit. Aber Pionierin Ada Lovelace wäre stolz auf die gewesen, die sich in die Männerwelt getraut haben.

Rocket Internet: Hellofresh bereitet Börsengang vor

Rocket Internet: Hellofresh bereitet Börsengang vor

Der Lebensmittel-Lieferdienst Hellofresh bereitet einen Börsengang vor: Dabei sollen primär neue Aktien ausgegeben werden, deren Erlös HelloFresh selbst zufließt.

Exklusiv: Reichster Mann Asiens investiert in Berliner Musikarmband Basslet

Exklusiv: Reichster Mann Asiens investiert in Berliner Musikarmband Basslet

Ein Armband macht Bässe spürbar: Mit Li Ka-Shings Horizons Ventures gewinnen die Macher einen namhaften Investor.

Entrepreneurship Summit: Die Frage nach dem Sinn des Gründens

Entrepreneurship Summit: Die Frage nach dem Sinn des Gründens

Der „Entrepreneurship Summit“ lebt von Günter Faltin. Alles dreht sich um die Frage: Wie kann Gründen die Welt verbessern?

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter