l Kategorie: Regionen


Ella: Wenn der Computer Kurzgeschichten schreibt

Ella: Wenn der Computer Kurzgeschichten schreibt

Das Kölner Start-up will die Erstellung von Texten mithilfe von Künstlicher Intelligenz automatisieren – und tastet sich in viele Geschäftsbereiche vor.

Wellabe: Gesundheits-Checks für Arbeitnehmer

Wellabe: Gesundheits-Checks für Arbeitnehmer

Das Start-up hilft Unternehmen beim Gesundheitsmanagement – und verbindet ein mobiles Labor mit Telemedizin. Die Sana-Klinken kommen als Investor dazu.

Frischepost: Digitaler Hofladen erschließt neue Liefergebiete

Frischepost: Digitaler Hofladen erschließt neue Liefergebiete

Mit einer frisch abgeschlossenen Finanzierung nimmt der Lebensmittel-Lieferdienst neue Märkte auf. In München mischt ein Ex-Amazon-Fresh-Manager mit.

4.Screen: Navigation zu neuen Erlösmodellen im Auto

4.Screen: Navigation zu neuen Erlösmodellen im Auto

Das Start-up will Autofahrern Suchergebnisse ausspielen – und damit den Herstellern ein Gegengewicht zu Google ermöglichen. Ein Ex-VW-Chef investiert.

Ben Fleet Services: Helfer für die Sharing-Welt

Ben Fleet Services: Helfer für die Sharing-Welt

Das junge Unternehmen kümmert sich um die Flotten von Mobilitätsdiensten. Dahinter stehen Großkonzerne aus der Energie- und Versicherungswelt.

Right Now: Erstattungs-Helfer suchen nach neuen Gelegenheiten

Right Now: Erstattungs-Helfer suchen nach neuen Gelegenheiten

Das Start-up kauft Verbrauchern deren Forderungen gegenüber Airlines, Firmen oder Vermietern ab. Aus der Medien- und Finanzwelt kommen nun 8,5 Millionen Euro

Mila Health: Begleiter für die mentale Gesundheit in der Belegschaft

Mila Health: Begleiter für die mentale Gesundheit in der Belegschaft

Das Start-up richtet sich an Unternehmen, die ihren Angestellten bei mentalen Herausforderungen helfen wollen. Investoren stützen das junge Team.

Verbandsarbeit: NRWalley will Start-up-Stimme im Westen werden

Verbandsarbeit: NRWalley will Start-up-Stimme im Westen werden

Mit einer eigenen Organisation will ein Verein die Gründer in NRW betreuen und vernetzen. Corona bremste – nun soll die Arbeit an Fahrt aufnehmen.

DeineStudienfinanzierung: Vom Bafög-Service zum Finanzportal

DeineStudienfinanzierung: Vom Bafög-Service zum Finanzportal

Das Berliner Start-up will zum zentralen Finanzplatz für Studierende und Uni-Absolventen werden. Unterstützung kommt von der Fintech-Schmiede Finleap.

Sastrix: Startkapital für die Software-Sortierer

Sastrix: Startkapital für die Software-Sortierer

Das Start-up verschafft Unternehmen eine Übersicht über das Durcheinander an abgeschlossenen Software-Abos. Die Gründer kennen das Problem gut.

Coyo: Social-Intranet-Start-up holt sich Wachstumshelfer

Coyo: Social-Intranet-Start-up holt sich Wachstumshelfer

Das junge Unternehmen profitiert vom Bedürfnis nach mehr Kommunikation. Nach Jahren des Bootstrappings übernimmt ein US-Investor jetzt die Mehrheit.

B42: Kicker-Coach baut das Trainingsprogramm aus

B42: Kicker-Coach baut das Trainingsprogramm aus

Die App hilft Amateurfußballern mit individuellen Fitnessplänen. Das macht sogar Profi-Spielerinnen neugierig – und auch den Freeletics-Chef.

All3DP: 3D-Druck-Vermittler setzt an zum großen Sprung

All3DP: 3D-Druck-Vermittler setzt an zum großen Sprung

Mit einem Online-Magazin über 3D-Druck lockt das Start-up viele Leser an – ein angeschlosser Preisvergleich sorgt für wachsende Umsätze.

Ownr: Start-up rollt das Immobilien-Leasing aus

Ownr: Start-up rollt das Immobilien-Leasing aus

Das Start-up ersteht Wohnungen in Hamburg – und verleast sie an potenzielle Käufer. Mit Geld aus der Tech- und Immobilienwelt will der Gründer nun loslegen.

Bookingkit: Buchungshelfer erweitern das Angebot

Bookingkit: Buchungshelfer erweitern das Angebot

Mit der Software des Start-ups können Tickets zu Aktivitäten und Attraktionen verkauft werden. Auch in der Krise stellen Investoren dafür Kapital bereit.

Limehome: Hotel-Alternative will schnell in viele Städte wachsen

Limehome: Hotel-Alternative will schnell in viele Städte wachsen

Self-Service-Apartments statt Room-Service: Damit setzt das Start-up auf schnelles Wachstum. Risikokapitalgeber glauben an das Skalierungspotenzial.

Additive Drives: Der Elektromotor kommt aus dem 3D-Drucker

Additive Drives: Der Elektromotor kommt aus dem 3D-Drucker

An der Schnittstelle von additiver Fertigung und Elektromotoren will das Start-up punkten. Mit der ersten Finanzierung strebt das Team nun den Markttest an.

Agile Robots: Gründer treiben Industrie-Roboter voran

Agile Robots: Gründer treiben Industrie-Roboter voran

Die Ausgründung des DLR tritt gegen etablierte Hersteller wie Kuka, ABB und Co. an. Der Fokus des Start-ups liegt auf der Software.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter