l Kategorie: Finanzierung


Benfit: Düsseldorfer planen Wachstum mit Weißbrot

Benfit: Düsseldorfer planen Wachstum mit Weißbrot

Das Düsseldorfer Start-up Benfit will mit Diät-Backwaren das deutschsprachige Ausland erobern. Ein Kenner der Branche glaubt an das Konzept.

Ninox: Im Baukastenprinzip zur Business-App

Ninox: Im Baukastenprinzip zur Business-App

Mit der Plattform des Start-ups können Firmen individuelle Software-Anwendungen bauen. Die Gründer werben mit einem Geschwindigkeitsvorteil.

Realxdata: Datenanalysen für eine Boom-Branche

Realxdata: Datenanalysen für eine Boom-Branche

Das Start-up schätzt für große Immobilienunternehmen den Wert von Objekten ab. Signa Innovation und Ventech buchen sich mit einem Millionenbetrag ein.

ArtNight: Investment in Millionenhöhe

ArtNight: Investment in Millionenhöhe

Nach dem Einstieg der Jägermeister-Beteiligungsgesellschaft M-Venture verkündet das Berliner Event-Start-up den Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde.

VRdirect: Frisches Kapital für Virtual Reality-Start-up 

VRdirect: Frisches Kapital für Virtual Reality-Start-up 

Mit der Software der Münchener können Firmen VR-Projekte ohne Programmierkenntisse umsetzen. Investoren stützen die Idee mit einer sechsstelligen Summe.

Kleiderkreisel-Mutter: Hohe Erwartungen an die Second-Hand-Plattform

Kleiderkreisel-Mutter: Hohe Erwartungen an die Second-Hand-Plattform

Investoren katapultieren das populäre Kleidertausch-Start-up zu einer Milliardenbewertung. Aktuell kostet der Aufbau der Plattform jedoch noch viel Geld. 

Trendreport: Kein Start-up ohne eigene Ersparnisse

Trendreport: Kein Start-up ohne eigene Ersparnisse

Vier von fünf Gründern bringen eigenes Geld ein. Regional gibt es Unterschiede: In Berlin sind Business Angels aktiv, im Osten zählen Fördergelder.

Peers Solutions: Trumpf schiebt Weiterbildungs-Plattform an

Peers Solutions: Trumpf schiebt Weiterbildungs-Plattform an

Das Start-up ist aus einem Inkubator-Programm des Maschinenbauers hervorgegangen. Die Software soll aber auch anderen Unternehmen helfen.

Climedo Health: Seed-Finanzierung in Millionenhöhe 

Climedo Health: Seed-Finanzierung in Millionenhöhe 

Mit ihrer Software wollen die Gründer von Climedo die Durchführung von klinischen Studien vereinfachen. Investoren unterstützen die Idee mit frischem Geld.

Corporate Venture Capital: Immer mehr Konzerne kommen, um zu bleiben

Corporate Venture Capital: Immer mehr Konzerne kommen, um zu bleiben

Konzerne setzen immer stärker auf Start-up-Beteiligungen, zeigt eine Studie. Um das richtige Format ringen die Firmen dabei oft lange.

Schüttflix: Sophia Thomalla steigt als Gesellschafterin in Gütersloher Start-up ein

Schüttflix: Sophia Thomalla steigt als Gesellschafterin in Gütersloher Start-up ein

Mit ihrer Logistikplattform wollen die Schüttflix-Gründer die Digitalisierung der Schüttgutbranche vorantreiben – und erhalten nun prominente Unterstützung.

Plantix: Pflanzen-App aus Berlin hilft Millionen Landwirten in Indien

Plantix: Pflanzen-App aus Berlin hilft Millionen Landwirten in Indien

Das Start-up nutzt Künstliche Intelligenz, um Pflanzenkrankheiten zu erkennen. Mit neuen Investoren wollen die Gründer weiter internationalisieren.

Hotelbird: Digitaler Check-in erhöht das Tempo an der Rezeption

Hotelbird: Digitaler Check-in erhöht das Tempo an der Rezeption

Beim Check-in verlieren Vielreisende Zeit. Das Start-up digitalisiert nicht nur diesen Prozess. Die Hotelbranche wird neugieriger – der Druck ist hoch.

Contractbook: Start-up digitalisiert das Vertragsmanagement

Contractbook: Start-up digitalisiert das Vertragsmanagement

Nach einer Finanzierungsrunde will das dänische Legaltech nun international wachsen. Unter den Investoren ist ein bekannter Business Angel aus Köln.

Uniki: Finanzieller Anschub für Mini-Server aus München

Uniki: Finanzieller Anschub für Mini-Server aus München

Das Unternehmen will Mittelständlern eine Alternative zu Cloud-Diensten bieten. Mit einem ähnlichen Ansatz war ein anders Start-up krachend gescheitert.

Thing-it: Smart-Building-Spezialisten bauen auf neue Investoren

Thing-it: Smart-Building-Spezialisten bauen auf neue Investoren

Das Start-up will Gebäude und Nutzer vernetzen. Die Branche ist konservativ, die Konkurrenz groß – aber Investoren glauben an den Bauplan der Gründer.

EQT Ventures: 660 Millionen für Start-ups in Europa

EQT Ventures: 660 Millionen für Start-ups in Europa

Der Investor schließt seinen zweiten Fonds und will junge Digitalunternehmen hierzulande fördern. Bei der Suche hilft den Geldgebern viel Technologie.

Bryter: Start-up entwickelt Automatisierungs-Baukasten für Juristen

Bryter: Start-up entwickelt Automatisierungs-Baukasten für Juristen

Auf der Plattform können Anwendungen ohne Programmierkenntnisse erstellt werden. Nun steigt der renommierte US-Investor Accel ein.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter