l Kategorie: Finanzierung


Shift Technology: Mit 53 Millionen Euro gegen Versicherungsbetrug

Shift Technology: Mit 53 Millionen Euro gegen Versicherungsbetrug

Mit künstlicher Intelligenz zur Betrugserkennung greift das Pariser Start-up auf dem Versicherungsmarkt an. Investoren stecken Millionen in die Expansion.

Voi: Millionen für schwedisches E-Scooter-Start-up

Voi: Millionen für schwedisches E-Scooter-Start-up

Das Mobilitäts-Start-up sammelt 26 Millionen Euro ein, unter anderem vom Berliner Wagniskapitalgeber Project A und dem schwedischen VC Creandum.

Smartsleep: Dirk Ströer steigt bei den Schlafhelfern ein

Smartsleep: Dirk Ströer steigt bei den Schlafhelfern ein

Das Start-up sicherte sich bereits Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel als Investoren. Jetzt steigt Ströer ein – zu einem deutlich höheren Kurs.

Isaac Nutrition: Proteinpulver aus Würmern macht DHDL-Juror Appetit

Isaac Nutrition: Proteinpulver aus Würmern macht DHDL-Juror Appetit

Das Kölner Start-up stellt Sportlernahrung aus Insektenmehl her. Nun investiert Orthomol-Chef Nils Glagau einen sechsstelligen Betrag.

i2x: KI-Software für Callcenter überzeugt Investoren

i2x: KI-Software für Callcenter überzeugt Investoren

Das Start-up transkribiert automatisch Telefonate, analysiert diese – und unterbereitet Hotline-Mitarbeitern Verbesserungsvorschläge.

MoonVision: Eine Millionen Euro für Wiener KI-Start-up

MoonVision: Eine Millionen Euro für Wiener KI-Start-up

Das Unternehmen ist auf die computergestützte Objekterkennung spezialisiert – und zielt damit auf Kunden aus der Gastronomie und der Industrie.

Agora Innovation: Fintech dringt in Markt für Blockchain-Token vor

Agora Innovation: Fintech dringt in Markt für Blockchain-Token vor

Mit dem High-Tech Gründerfonds im Rücken will sich Agora Innovation den Markt für Blockchain-Token erschließen. Anderen Investoren war das Thema zu heiß.

Zenloop: Feedback-Plattform kommt bei Investoren gut an

Zenloop: Feedback-Plattform kommt bei Investoren gut an

Das Start-up will Unternehmen helfen, die Stimmung der Kunden zu analysieren. In einer Anschubfinanzierung erhalten die Berliner jetzt fünf Millionen Euro.

Vermietet.de: Mit einem Millionenbetrag zur Immobilien-Plattform

Vermietet.de: Mit einem Millionenbetrag zur Immobilien-Plattform

Das Portal hilft Vermietern bei der Verwaltung – und will jetzt auch größere Kunden gewinnen. Ein Risikokapitalgeber zieht in den Gesellschafterkreis ein.

Instahelp: Drei Millionen Euro für psychologische Online-Beratung

Instahelp: Drei Millionen Euro für psychologische Online-Beratung

Die Wiener haben sich in der Start-up-Show „2 Minuten 2 Millionen“ Media-Budget gesichert – und auch Runtastic-Gründer Florian Geschwandter überzeugt.

Primecrowd: Investoren-Netzwerk startet in Deutschland

Primecrowd: Investoren-Netzwerk startet in Deutschland

Das Wiener Unternehmen will Start-ups und Privatinvestoren zusammenbringen – und sich dabei von Crowdinvestment-Plattformen abheben.

Cansativa: Cannabis-Importeur mit neuem Investor

Cansativa: Cannabis-Importeur mit neuem Investor

Das Frankfurter Start-up will künftig eigene Arzneimittel auf Cannabis-Basis herstellen – dabei aber auf einen Hanfanbau in Deutschland verzichten.

Mambu: Banken-Plattform erhält 30 Millionen Euro

Mambu: Banken-Plattform erhält 30 Millionen Euro

Die Cloud-Software soll Finanzdienstleistern zu einem schnellem Wachstum verhelfen – das Start-up selbst will nun einen Gang höher schalten.

German Autolabs: Berliner sammeln sieben Millionen Euro ein

German Autolabs: Berliner sammeln sieben Millionen Euro ein

Das Deep Tech Start-up erhält eine kräftige Finanzspritze für die Weiterentwicklung seines Sprachassistenten für Autofahrer.

GoCardless: 66,9 Millionen Euro für britisches FinTech

GoCardless: 66,9 Millionen Euro für britisches FinTech

Investoren wie Google und Saleforce Ventures stecken frisches Kapital in den Anbieter für Online Lastschriftverfahren. So soll auch die Expansion nach DACH vorangetrieben werden.

Sonnen: Energiespeicher-Start-up wird von Shell übernommen

Sonnen: Energiespeicher-Start-up wird von Shell übernommen

Das Allgäuer Unternehmen baut Speicher, um erneuerbare Energien puffern zu können. Der globale Öl-Multi investiert viel Geld, um sein Geschäft umzubauen.

8sense: Digitaler Rückencoach erhält Finanzspritze

8sense: Digitaler Rückencoach erhält Finanzspritze

Das Rosenheimer Start-up setzt auf eine Kombination aus einem ansteckbaren Sensor und Fitness-Software, um Rückenschmerzen vorzubeugen.

Evonik: Chemiekonzern stockt Wagniskapital-Fonds auf

Evonik: Chemiekonzern stockt Wagniskapital-Fonds auf

Das Essener Unternehmen will über seine Tochter Evonik Venture Capital weitere 150 Millionen Euro in Start-ups investieren.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter