l Kategorie: Politik


Start-ups: Neue Räume in den Regionen

Start-ups: Neue Räume in den Regionen

Chancen für Start-ups und Mittelständler: Gründer, Unternehmer und Politiker diskutieren, wie gesunde Ökosysteme für die Zusammenarbeit wachsen könnten.

Vantik: Altersvorsorge-Alternative öffnet sich für Anleger

Vantik: Altersvorsorge-Alternative öffnet sich für Anleger

Das Fintech positioniert sich als rein digitales Produkt und wirbt mit der Balance zwischen Rendite und Sicherheit. Frisches Geld hilft beim Markteintritt.

Scooter & Co: Milliardenmarkt für Micromobility-Start-ups

Scooter & Co: Milliardenmarkt für Micromobility-Start-ups

Investoren setzten große Hoffnungen in den noch nicht erschlossenen Scooter-Markt. Eine Studie zeigt jetzt: Die Wette könnte für einige Start-ups aufgehen.

Cannamedical: Medizin-Cannabis-Start-up füllt die Lager

Cannamedical: Medizin-Cannabis-Start-up füllt die Lager

Das Start-up wappnet sich mit 15 Millionen Euro für einen Milliarden-Markt. Die Kölner wollen wachsen – fokussieren sich aber auf Handel und Vertrieb.

NRW: 150 Millionen Euro für Start-up-Initiativen an Hochschulen

NRW: 150 Millionen Euro für Start-up-Initiativen an Hochschulen

Das Bundesland stellt Geld für die Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft bereit. Sechs Unis setzen sich durch – allesamt mit ambitionierten Plänen.

Gesundheits-Start-ups: Krankenkassen werden mutiger

Gesundheits-Start-ups: Krankenkassen werden mutiger

Das Hebammen-Start-up Kinderheldin kooperiert mit einer großen Versicherung. Auch Teleclinic kann zum Jahresanfang neue Partnerschaften verkünden.

Hochschulen: Gute Gelegenheiten für Gründer

Hochschulen: Gute Gelegenheiten für Gründer

München, Oldenburg, Leipzig: Eine neue Untersuchung kürt die besten Hochschulen, um eine Firma zu starten. Die Studie zeigt: Ein langer Atem ist notwendig.

Regulierung: Gründer fordern leichteren Zugang zur Energiebranche

Regulierung: Gründer fordern leichteren Zugang zur Energiebranche

Ein Start-up-Netzwerk der Deutschen Energie-Agentur hat 45 Empfehlungen erarbeitet, um Innovations-Hürden zu beseitigen.

Künstliche Intelligenz: Start-ups suchen ein Zuhause

Künstliche Intelligenz: Start-ups suchen ein Zuhause

Über 160 KI-Start-ups zählt eine Untersuchung in Deutschland. Noch ist nicht klar, ob sich Standorte nahe am Markt oder nahe an den Hochschulen durchsetzen.

Förderung: Wirtschaftsministerium ruft zum großen Go

Förderung: Wirtschaftsministerium ruft zum großen Go

Mit einer Gründungsoffensive will das Wirtschaftsministerien auch Start-ups umfangreicher unterstützen. Einige Forderungen bleiben jedoch weiter ungehört.

Teleclinic: Üppige Unterstützung für die Digital-Ärzte

Teleclinic: Üppige Unterstützung für die Digital-Ärzte

Die Telemedizin-Plattform erhält sieben Millionen Euro. Nach dem Ende des Fernbehandlungsverbots machen immer mehr Kassen, Ärzte und Patienten mit.

Baden-Württemberg: Bundesland startet achten Accelerator

Baden-Württemberg: Bundesland startet achten Accelerator

In Karlsruhe soll der Fokus auf Start-ups aus der Energiewirtschaft liegen. Andere Bundesländer suchen eigene Wege für den Anschub von Start-ups.

Fintech Hub Frankfurt: “Wir glauben an Zusammenarbeit als Motor für Innovation”

Fintech Hub Frankfurt: “Wir glauben an Zusammenarbeit als Motor für Innovation”

Schneller Start, große Ziele: In unserer Kolumne berichten Digital Hubs von ihrer Arbeit. Heute: Welche neuen Gesetze Finanz-Start-ups helfen könnten.

xbAV: 21 Millionen Euro für Altersversorgungs-Plattform

xbAV: 21 Millionen Euro für Altersversorgungs-Plattform

Das Münchener Start-up nimmt lange Zeit nach dem Beginn eine große Summe auf. Grund sind die Chancen durch ein neues Gesetz – und eine neue Konkurrenz.

Freyfahrt: Ridepooling-Shuttle startet in der Provinz

Freyfahrt: Ridepooling-Shuttle startet in der Provinz

Im Bayerischen Wald fahren ab sofort Minibusse, deren Routen optimiert werden, im Nahverkehr mit. Die Zahl der Pilotprojekte für smarte Mobilität nimmt zu.

Starthilfe in Sachsen: Wo Pioniere noch Probleme finden

Starthilfe in Sachsen: Wo Pioniere noch Probleme finden

Berlin kann jeder: Ein Wissenschaftler will Chemnitz auf die Gründer-Landkarte bringen. Die Start-ups vermissen selten das Geld – häufiger jedoch Netzwerke.

Smart Production Lab: Karlsruhe kriegt eine Start-up-Fabrik

Smart Production Lab: Karlsruhe kriegt eine Start-up-Fabrik

Baden-Württemberg baut mit staatlichen und privaten Mitteln an einem Ökosystem für Gründer. Eine neue Einrichtung soll Industrie-Start-ups zu Gute kommen.

Förderung: Startschuss für Gründer-Grundeinkommen

Förderung: Startschuss für Gründer-Grundeinkommen

NRW fördert Gründer in einer frühen Phase mit einem Stipendium in Höhe von 1000 Euro im Monat. Die ersten Pitches um die Förderung haben nun begonnen.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter