l Kategorie: Allgemein


Xpreneurs: Inkubator der TU München holt Business Angel

Xpreneurs: Inkubator der TU München holt Business Angel

Ein Förderprogramm der Technischen Universität München soll unter neuer Leitung aussichtsreiche Start-ups anziehen. Verhandlungstrainer Martin Giese ist selbst Investor.

Sunfire: Finanzspritze für Dresdner Energie-Start-up

Sunfire: Finanzspritze für Dresdner Energie-Start-up

Im Rahmen einer Series-C-Finanzierungsrunde sammeln die Gründer von Sunfire 25 Millionen Euro ein. Lead-Investor ist das luxemburgische Technologie-Unternehmen Paul Wurth.

Atriva: 1,25 Millionen Euro für den Kampf gegen Viren

Atriva: 1,25 Millionen Euro für den Kampf gegen Viren

Gegen Grippe und Krankheiten der Atemwege ist das Tübinger Start-up Atriva im Einsatz. Um weitere Tests zu starten, erhalten die Gründer einen Millionenbetrag.

Tractive: Millionen-Investment von Trivago-Gründern

Tractive: Millionen-Investment von Trivago-Gründern

Tractive, der österreichische Entwickler von GPS-Trackern für Hunde und Katzen, erhält eine siebenstellige Summe von der Beteiligungsfirma Monkfish Equity.

BlueYard Capital: Wagniskapitalgeber legt 105 Millionen-Euro-Fonds auf

BlueYard Capital: Wagniskapitalgeber legt 105 Millionen-Euro-Fonds auf

Der Berliner VC BlueYard hat 105 Millionen Euro für einen zweiten Fonds eingesammelt. Auch zukünftig will man in innovative Tech-Start-ups investieren.

CAYA: Postdigitalisierer kauft Konkurrenten

CAYA: Postdigitalisierer kauft Konkurrenten

Der digitale Postdienstleister Caya will wachsen und übernimmt das Berliner Start-up Digitalkasten. Zur Kaufsumme wurde nichts bekannt. 

InsurTech Hub: “Die Eintrittsbarrieren für Start-ups sind hoch”

InsurTech Hub: “Die Eintrittsbarrieren für Start-ups sind hoch”

Schneller Start, große Ziele: In unserer Kolumne berichten Digital Hubs von ihrer Arbeit. Heute spricht Manuel Holzhauer vom InsurTech Hub Munich über Erfolge und Schwierigkeiten.

Agrar-Start-ups: Durchhalten in der Dürre

Agrar-Start-ups: Durchhalten in der Dürre

Agtechs stellen sich mit ihren Produkten darauf ein, dass lange Trockenphasen besser überstanden werden können. Noch fehlt oft der Rückhalt der Investoren.

Studie: Erfolgreiche Gründer haben einen guten Ruf

Studie: Erfolgreiche Gründer haben einen guten Ruf

Anerkennung statt Neid: Das Ansehen von Selfmade-Unternehmern ist laut einer internationalen Befragung in Deutschland überdurchschnittlich hoch.

Gründungserfahrung: Das neue Gold auf dem Arbeitsmarkt

Gründungserfahrung: Das neue Gold auf dem Arbeitsmarkt

Die Generation der erfolgreichen Digitalunternehmer kann Konzerne und Beratungen voranbringen. Doch auf dem Weg zur Zusammenarbeit lauern viele Risiken.

Hochschulen: Gute Gelegenheiten für Gründer

Hochschulen: Gute Gelegenheiten für Gründer

München, Oldenburg, Leipzig: Eine neue Untersuchung kürt die besten Hochschulen, um eine Firma zu starten. Die Studie zeigt: Ein langer Atem ist notwendig.

ArtNight: Jägermeister steigt bei Event-Start-up ein

ArtNight: Jägermeister steigt bei Event-Start-up ein

In der „Höhle der Löwen“ konnte das Berliner Unternehmen einen ersten Investor gewinnen. Jetzt stößt der Getränkehersteller in den Gesellschafterkreis.

Greenstorm: Millionen-Investment für E-Mobilität-Start-up

Greenstorm: Millionen-Investment für E-Mobilität-Start-up

Die Private-Equity-Firma Bregal Milestone steckt einen zweistelligen Millionenbetrag in das Tiroler Unternehmen, das Hotelbetriebe mit E-Bikes ausstattet.

Rent24: Coworking-Anbieter expandiert in die Ukraine

Rent24: Coworking-Anbieter expandiert in die Ukraine

Mit der Übernahme des ukrainischen Konkurrenten Chasopys  betreiben die Berliner nun 56 Standorte auf drei Kontinenten – und wollen ihr Netzwerk in Osteuropa ausbauen.

Kolumne: Wie Start-ups die Landwirtschaft revolutionieren

Kolumne: Wie Start-ups die Landwirtschaft revolutionieren

Drohnen, Sensoren, Roboter – die Landwirtschaft wird digital. Doch altmodische Gesetze und Regeln erschweren ein Vorankommen, kritisiert Niklas Veltkamp. 

Uze Mobility: Wofür das Start-up 500 Streetscooter kauft

Uze Mobility: Wofür das Start-up 500 Streetscooter kauft

Das junge Unternehmen will emissionsfreie Mobilität in Großstädten voranbringen – und setzt dabei auf ein ungewöhnliches Geschäftsmodell.

Studie: Immobilien-Start-ups haben Hochkonjunktur

Studie: Immobilien-Start-ups haben Hochkonjunktur

Die Zahl der Proptechs in der DACH-Region steigt stark – auch weil sich die Finanzierungsbedingungen deutlich verbessern.

Vimcar: Flottenmanager bekommen 12 Millionen Euro

Vimcar: Flottenmanager bekommen 12 Millionen Euro

Das Berliner Start-up baut um sein digitales Fahrtenbuch eine Plattform, mit der Unternehmen ihre Firmenwagen verwalten können.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter