l Kategorie: Allgemein


Meet Pablo: Millionenbetrag für den digitalen Kunstmarkt

Meet Pablo: Millionenbetrag für den digitalen Kunstmarkt

Die Gründer aus Mönchengladbach verkaufen online Gemälde und Skulpturen. Ein Investor unterstützt nun den Aufbau der Marke.

Horando: Luxusuhrenhändler will mit KI-Expertise angreifen

Horando: Luxusuhrenhändler will mit KI-Expertise angreifen

Das Bamberger Start-up zieht mit frischem Kapital nach Hildesheim – die Gründer wollen von lokalen Netzwerken und der Nähe zur Uni profitieren.

Hausgold: Deutsche Bank schiebt Maklernetzwerk an

Hausgold: Deutsche Bank schiebt Maklernetzwerk an

Deutschlands größtes Geldinstitut stärkt die Zusammenarbeit mit dem Hamburger Start-up. Das Proptech bekommt damit wertvollen Zugang zu Kunden.

Brighter AI: Kräftige Finanzspritze für Deep-Tech-Start-up

Brighter AI: Kräftige Finanzspritze für Deep-Tech-Start-up

eCAPITAL und G+D Ventures investieren eine Millionensumme in das Berliner Unternehmen. Das Geld fließt unter anderem in den Ausbau des Teams. 

btov Partners: Investment in Medizintechnikunternehmen 

btov Partners: Investment in Medizintechnikunternehmen 

Der Wagniskapitalgeber steckt eine Millionensumme in Quanta. Das britische Unternehmen entwickelt Dialysesysteme für die Heimnutzung.

Digital Hub Mobilty: „Beim Thema Mobilität auf kommunaler Ebene ansetzen“

Digital Hub Mobilty: „Beim Thema Mobilität auf kommunaler Ebene ansetzen“

In unserer Kolumne berichten Digital Hubs von ihrer Arbeit. Heute spricht Kirstin Hegner vom Digital Hub Mobility über Erfolge und Herausforderungen.

Duschkraft: Entfeuchtungs-Experten starten Vertriebsoffensive

Duschkraft: Entfeuchtungs-Experten starten Vertriebsoffensive

Das Start-up hat einen Luftentfeuchter konzipiert. Der überzeugte bereits Jurys. Eine Million Euro von Investoren soll jetzt den Verkauf ankurbeln.

Arbeitgebermarke: Licht und Schatten bei deutschen Start-ups

Arbeitgebermarke: Licht und Schatten bei deutschen Start-ups

Start-ups suchen kluge Köpfe. Bei der Bewertung der Firmenkultur geht die Schere auseinander. Blinkist und LeanIX sind top, N26 und Infarm hängen hinterher.

3Yourmind: Millionenförderung für 3D-Drucksoftware

3Yourmind: Millionenförderung für 3D-Drucksoftware

Das Start-up mit Hauptsitz in Berlin will mit Hilfe Künstlicher Intelligenz Prozesse rund um die additive Fertigung automatisieren.

GWA Hygiene: Krankenhaus-Digitalisierer übernimmt HyHelp

GWA Hygiene: Krankenhaus-Digitalisierer übernimmt HyHelp

Beide Unternehmen wollen medizinisches Personal mit einer Kombination aus Sensoren und Software zum regelmäßigen Desinfizieren der Hände animieren.

Ownr: Hamburger Start-up kauft für Wohnungssuchende Immobilien

Ownr: Hamburger Start-up kauft für Wohnungssuchende Immobilien

Das „Wohnraum-Leasing“ ist aus Kundensicht ein Mittelweg zwischen kaufen und mieten. Investor Atlantic Labs glaubt an das Konzept.

Packwise: Container-Überwacher schließen Finanzierungsrunde ab

Packwise: Container-Überwacher schließen Finanzierungsrunde ab

Das Dresdener Start-up ist auf das Tracking von Flüssiggut-Containern spezialisiert. Unter den Investoren ist der Technologiegründerfonds Sachsen.

BIMspot: Anschubfinanzierung für Immobilien-Datenspeicher

BIMspot: Anschubfinanzierung für Immobilien-Datenspeicher

Das Wiener Start-up will mit „digitalen Zwillingen“ von Gebäuden die Zusammenarbeit aller beteiligten Unternehmen bei Neubauten erleichtern.

Dentolo: Zahnärzte-Netzwerk schlüpft bei Zurich unter

Dentolo: Zahnärzte-Netzwerk schlüpft bei Zurich unter

Der Konzern will mit der Übernahme seinen Direktversicherer stärken. Die Marke des Insurtechs soll indes erhalten bleiben.

Startmark: Fintech beteiligt Kleinanleger am Start-up-Markt

Startmark: Fintech beteiligt Kleinanleger am Start-up-Markt

Die Düsseldorfer Gründer wollen jungen Firmen den Zugang zu Kapital erleichtern – und werben nun mit sogenannten Security Token um Anleger.

NRW: Politik und Wirtschaft rufen „neue Gründerzeit“ aus

NRW: Politik und Wirtschaft rufen „neue Gründerzeit“ aus

Verbände und Wirtschaftsministerium verabschieden eine ehrgeizige Erklärung. Auch andere Bundesländer buhlen verstärkt um Start-ups und Investoren.

Payworks: Visa übernimmt Münchener Fintech

Payworks: Visa übernimmt Münchener Fintech

Der US-Zahlungsdienstleister kauft alle Anteile und will die Lösung des Fintechs weltweit anbieten. Die Gründer sollen dabei an Bord bleiben.

Kooperationen: Immobilienunternehmen suchen die Nähe zu Start-ups

Kooperationen: Immobilienunternehmen suchen die Nähe zu Start-ups

In der Immobilienbranche steigt die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Gründern, so die Berater von CBRE. Wichtige Barrieren seien aber längst nicht abgebaut.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter