l Kategorie: News


Mate: Start-up digitalisiert Gästemanagement für Firmenevents

Mate: Start-up digitalisiert Gästemanagement für Firmenevents

Mit Carsten Maschmeyer haben die Berliner Gründer gerade einen prominenten Investor für sich gewonnen. 150 Unternehmen nutzen die Cloud-Software bereits.

Noveltea: „Wir wollen keine Eintagsfliege sein“

Noveltea: „Wir wollen keine Eintagsfliege sein“

Mit alkoholhaltigen Teegetränken sind Lukas Passia und Vincent Efferoth bei „Die Höhle der Löwen“ angetreten. Hier verraten sie, wie die Zusammenarbeit mit Dagmar Wöhrl läuft.

Frontastic: Baukasten für Onlineshops erhält Millionenfinanzierung

Frontastic: Baukasten für Onlineshops erhält Millionenfinanzierung

Das Start-up will Mittelständlern mit seiner Cloud-Software zu ansprechenden Online-Auftritten verhelfen – und den Programmieraufwand drastisch reduzieren.

Hardt Hyperloop: Frank Thelen steigt bei niederländischem Start-up ein

Hardt Hyperloop: Frank Thelen steigt bei niederländischem Start-up ein

Das niederländische Start-up plant ein europäisches Netz von Vakuumröhren für Hochgeschwindigkeitszüge in Europa. Noch ist aber viel Forschungsarbeit nötig.

HQS: Software für die Welt der Quantencomputer

HQS: Software für die Welt der Quantencomputer

Das Deeptech-Start-up entwickelt Programme, die Quantencomputer nutzen. Die Karlsruher erhalten jetzt wichtiges Kapital für die nächsten Schritte.

Apiax: Vorschriften-Digitalisierer tastet sich vor

Apiax: Vorschriften-Digitalisierer tastet sich vor

Das Start-up übersetzt Regulierungen in digitalen Code. Im Finanzsektor kommt das gut an – mit der Hilfe von Investoren will das Regtech nun weiter wachsen.

Contextflow: Österreichisches Medizin-Start-up erhält Finanzierung

Contextflow: Österreichisches Medizin-Start-up erhält Finanzierung

Das Spin-Off der Medizinischen Universität Wien setzt auf den Einsatz von Deep Learning in der Radiologie – und überzeugt damit die Investoren.

CleverShuttle: Frisches Kapital für RidePooling-Fahrdienst 

CleverShuttle: Frisches Kapital für RidePooling-Fahrdienst 

Der japanische Mitsui-Konzern investiert in das Berliner Start-up, das das eingeworbene Geld zur Eröffnung neuer Standorte nutzen möchte.

CleverShuttle: Dienst in drei  Städten eingestellt

CleverShuttle: Dienst in drei Städten eingestellt

Das Personenbeförderungsgesetz und mangelnde Wirtschaftlichkeit zwingen Clevershuttle zum teilweisen Rückzug – doch das Start-up hat schon neue Standorte im Blick.

Risikokapital: Investoren setzen auf Mobilität und Transport

Risikokapital: Investoren setzen auf Mobilität und Transport

Risikokapitalgeber haben in Deutschland im vergangenen Quartal besonders kräftig investiert. Einige Branchen bekommen erhöhte Aufmerksamkeit.

Comydo: Start-up macht Pakete zum Türöffner

Comydo: Start-up macht Pakete zum Türöffner

Zwei Hamburger Gründer haben ein Zugangssystem für Mehrfamilienhäuser entwickelt, das Barcodes auf Paketsendungen ausliest.

Fazua: E-Bike-Zulieferer schaltet einen Gang höher

Fazua: E-Bike-Zulieferer schaltet einen Gang höher

Das Start-up hat 40 Hersteller für sich gewonnen – und bekommt nun 12 Millionen Euro Wachstumskapital von der EU-Förderbank EIB.

Barzahlen: Japanische Glory übernimmt Mehrheit an Berliner Fintech

Barzahlen: Japanische Glory übernimmt Mehrheit an Berliner Fintech

Für eine zweistellige Millionensumme haben die Gründer die Mehrheit an ihrem Start-up Barzahlen verkauft. Sie bleiben aber weiterhin Geschäftsführer.

E-Farm: Claas steigt bei Gebraucht-Traktor-Händler ein

E-Farm: Claas steigt bei Gebraucht-Traktor-Händler ein

Das Hamburger Start-up will den Handel mit Landmaschinen effizienter und transparenter gestalten. Ein Familienunternehmen hilft mit Kapital und Kontakten.

Amboss: 30 Millionen Euro für die medizinische Wissensplattform

Amboss: 30 Millionen Euro für die medizinische Wissensplattform

Entwickelt als Lernhilfe für Studenten, wird die Software des Start-ups inzwischen auch von praktizierenden Ärzten als Nachschlagewerk genutzt.

Grover: Verleih-Dienst für Elektrogeräte mit neuem Investor

Grover: Verleih-Dienst für Elektrogeräte mit neuem Investor

Das Start-up wächst dank Kooperationen mit Elektromärkten stark – und nimmt immer wieder auch Kredite auf, um neue Geräte zu finanzieren.

Pitch: 30 Millionen Dollar für Powerpoint-Konkurrenten aus Berlin

Pitch: 30 Millionen Dollar für Powerpoint-Konkurrenten aus Berlin

Noch vor dem Marktstart überzeugt Wunderlist-Gründer Christian Reber renommierte Investoren von seiner Präsentations-Software.

Mobiko: Audi-Start-up will Dienstwagen-Alternativen schaffen

Mobiko: Audi-Start-up will Dienstwagen-Alternativen schaffen

Die Ausgründung von Audi Business Innovation ist auf Mobilitätsbudgets spezialisiert. Beteiligt ist auch die Firmenschmiede Mantro.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter