l Kategorie: Meinung


Maschmeyer, Metro, Matratzen: Was in dieser Woche wichtig war

Maschmeyer, Metro, Matratzen: Was in dieser Woche wichtig war

Wie investiert Maschmeyer in Start-ups und was ist der nächste Hype im Online-Handel? Antworten im Wochenrückblick.

Health-Start-ups: Warum 2016 vor allem Chancen bietet

Health-Start-ups: Warum 2016 vor allem Chancen bietet

Für Health-Start-ups bieten sich 2016 große Chancen – deshalb hier drei Gründe, warum es sich lohnt, jetzt ein Start-up auf den Weg zu bringen.

Samwer, Investitionen, Maschmeyer: Was diese Woche wichtig war

Samwer, Investitionen, Maschmeyer: Was diese Woche wichtig war

Carsten Maschmeyer bleibt sich treu und spricht nach seinem Engagement mit der Boulevardpresse. Ob es seine Aufgabe ist, Glamour in die Sendung zu bringen?

Meike Haagmans: Es gibt kein Rundum-Sorglos-Paket!

Meike Haagmans: Es gibt kein Rundum-Sorglos-Paket!

Ein Start-up aufbauen, verkaufen und nie wieder arbeiten müssen – so stellen sich viele das Gründen vor. Doch das ist Quatsch, schreibt Meike Haagmans.

Rocket, Kartellamt, Insolvenz: Was in dieser Woche wichtig war

Rocket, Kartellamt, Insolvenz: Was in dieser Woche wichtig war

Zwei insolvente Start-ups, zwei Manager sagen „Goodbye Rocket“ und ein Streit um ein neues Gesetz: Der Wochenrückblick.

Vom Alles-Könner bis zum Gernegroß: Netzwerktypen und wie ihr sie erkennt

Vom Alles-Könner bis zum Gernegroß: Netzwerktypen und wie ihr sie erkennt

Ob Start-ups, Unternehmen oder die Politik: Netzwerktypen tummeln sich auf jedem Event – woran sie zu erkennen sind.

FinTech betritt 2016 die große Bühne

FinTech betritt 2016 die große Bühne

Finanz-Start-ups sorgen für Furore. In diesem Jahr könnten sie den Massenmarkt erobern – auch durch Schützenhilfe von Apple & Co.

Wunschzettel: Was wir uns zu Weihnachten wünschen

Wunschzettel: Was wir uns zu Weihnachten wünschen

Noch ein Mal schlafen – dann ist Weihnachten! Gerade noch rechtzeitig haben auch wir unseren sehr speziellen Wunschzettel fertiggestellt.

Günter Faltin: Wir müssen selbst in den Ring steigen!

Günter Faltin: Wir müssen selbst in den Ring steigen!

Wohlstand haben wir längst erreicht. Nun geht es nicht mehr darum, viel zu verkaufen – sondern hochwertiges. Ein Plädoyer von Günter Faltin.

Home24, Rocket Internet, Goodgame: Was diese Woche wichtig war

Home24, Rocket Internet, Goodgame: Was diese Woche wichtig war

Zwei Start-ups sind in die Schlagzeilen geraten: Goodgame sperrt sich gegen die Gründung eines Betriebsrates und Home24 entlässt Mitarbeiter.

Meike Haagmans: Wie ich das Loslassen lernte

Meike Haagmans: Wie ich das Loslassen lernte

Kann man als Gründer einfach mal Betriebsferien nehmen und zehn Tage offline sein? Unsere Kolumnistin Meike Haagmans hat es ausprobiert.

Clue, Fonds, hub conference: Was diese Woche wichtig war

Clue, Fonds, hub conference: Was diese Woche wichtig war

Diese Woche dreht sich viel um Geld: Für mehrere Start-ups gab es Geld und zwei Kapitalgeber haben Fonds geschlossen, die künftig beim Finanzieren helfen.

Warum Du Dein bester Coach bist und welche 7 Regeln helfen

Warum Du Dein bester Coach bist und welche 7 Regeln helfen

Motivationscoach, Gehaltscoach, Konfliktcoach, Teamcoach, Rhetorikcoach – die Palette an Coaching-Angeboten ist lang. Was es wirklich braucht.

Luxusuhren, Lendico, Wonderpots: Was in dieser Woche wichtig war

Luxusuhren, Lendico, Wonderpots: Was in dieser Woche wichtig war

Luxusuhren begeistern nicht nur Liebhaber, eine Pressemitteilung macht Schlagzeilen und die Crowd trauert um Wonderpots.

Kolumne: Warum FinTech zur Schlacht der Giganten wird

Kolumne: Warum FinTech zur Schlacht der Giganten wird

Start-ups rollen die FinTech-Branche auf? Nur teilweise. Beim mobilen Bezahlen haben es junge Firmen wie Yapital schwer. Die Gewinner werden andere sein.

Weihnachten, Bomedus, Hellofresh: Was diese Woche wichtig war

Weihnachten, Bomedus, Hellofresh: Was diese Woche wichtig war

Zwei Finanzierungsrunden: Es läuft gut für Hardware-Start-ups aus Deutschland. Und endlich gab es eine Erklärung, warum Hellofresh nicht an die Börse ging.

Günter Faltin: Warum Sie nicht einfach loslegen sollten

Günter Faltin: Warum Sie nicht einfach loslegen sollten

„Zöger doch nicht so lange“ – das ist kein guter Rat für Start-ups, meint Günter Faltin. Gründer müssen stattdessen lernen, auch Unsicherheiten auszuhalten.

Paris, DHDL, Neumacher: Was diese Woche wichtig war

Paris, DHDL, Neumacher: Was diese Woche wichtig war

Die Attacken in Paris kommen in der Start-up-Szene an, die „Löwen“ melden sich im Januar zurück und ein junger Gründer begeistert auf der Neumacher.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter