l Kategorie: Allgemein


CleverShuttle: Dienst in drei  Städten eingestellt

CleverShuttle: Dienst in drei Städten eingestellt

Das Personenbeförderungsgesetz und mangelnde Wirtschaftlichkeit zwingen Clevershuttle zum teilweisen Rückzug – doch das Start-up hat schon neue Standorte im Blick.

Risikokapital: Investoren setzen auf Mobilität und Transport

Risikokapital: Investoren setzen auf Mobilität und Transport

Risikokapitalgeber haben in Deutschland im vergangenen Quartal besonders kräftig investiert. Einige Branchen bekommen erhöhte Aufmerksamkeit.

EMnify: Wie ein Würzburger Start-up Maschinen ins Internet bringt

EMnify: Wie ein Würzburger Start-up Maschinen ins Internet bringt

Das Unternehmen kooperiert für sein auf Datenübertragungen spezialisiertes Mobilfunknetz mit 540 Netzbetreibern weltweit.

Comydo: Start-up macht Pakete zum Türöffner

Comydo: Start-up macht Pakete zum Türöffner

Zwei Hamburger Gründer haben ein Zugangssystem für Mehrfamilienhäuser entwickelt, das Barcodes auf Paketsendungen ausliest.

Strong: „Ich weiß, was mein Unternehmen wert ist“

Strong: „Ich weiß, was mein Unternehmen wert ist“

Mit ihrem Make-up begeisterte Jennifer Lapidakis bei „Die Höhle der Löwen“ Georg Kofler, doch er wollte mehr Anteile. Sie lehnte ab – und bereut nichts.

Fazua: E-Bike-Zulieferer schaltet einen Gang höher

Fazua: E-Bike-Zulieferer schaltet einen Gang höher

Das Start-up hat 40 Hersteller für sich gewonnen – und bekommt nun 12 Millionen Euro Wachstumskapital von der EU-Förderbank EIB.

Barzahlen: Japanische Glory übernimmt Mehrheit an Berliner Fintech

Barzahlen: Japanische Glory übernimmt Mehrheit an Berliner Fintech

Für eine zweistellige Millionensumme haben die Gründer die Mehrheit an ihrem Start-up Barzahlen verkauft. Sie bleiben aber weiterhin Geschäftsführer.

Kolumne: Was wir vom ´Von Floerke´-Niedergang lernen können

Kolumne: Was wir vom ´Von Floerke´-Niedergang lernen können

So mancher Gründer mutiert über Nacht zum Alpha-Tier – und verliert dabei jeden Bezug zur Realität, warnt Meike Haagmans.

E-Farm: Claas steigt bei Gebraucht-Traktor-Händler ein

E-Farm: Claas steigt bei Gebraucht-Traktor-Händler ein

Das Hamburger Start-up will den Handel mit Landmaschinen effizienter und transparenter gestalten. Ein Familienunternehmen hilft mit Kapital und Kontakten.

Amboss: 30 Millionen Euro für die medizinische Wissensplattform

Amboss: 30 Millionen Euro für die medizinische Wissensplattform

Entwickelt als Lernhilfe für Studenten, wird die Software des Start-ups inzwischen auch von praktizierenden Ärzten als Nachschlagewerk genutzt.

Grover: Verleih-Dienst für Elektrogeräte mit neuem Investor

Grover: Verleih-Dienst für Elektrogeräte mit neuem Investor

Das Start-up wächst dank Kooperationen mit Elektromärkten stark – und nimmt immer wieder auch Kredite auf, um neue Geräte zu finanzieren.

Pitch: 30 Millionen Dollar für Powerpoint-Konkurrenten aus Berlin

Pitch: 30 Millionen Dollar für Powerpoint-Konkurrenten aus Berlin

Noch vor dem Marktstart überzeugt Wunderlist-Gründer Christian Reber renommierte Investoren von seiner Präsentations-Software.

Mobiko: Audi-Start-up will Dienstwagen-Alternativen schaffen

Mobiko: Audi-Start-up will Dienstwagen-Alternativen schaffen

Die Ausgründung von Audi Business Innovation ist auf Mobilitätsbudgets spezialisiert. Beteiligt ist auch die Firmenschmiede Mantro.

Beat81: Fitnesstechnologie-Anbieter sichert sich Millionen-Finanzierung 

Beat81: Fitnesstechnologie-Anbieter sichert sich Millionen-Finanzierung 

In einer Series-A-Runde sammelt das Berliner Start-up 6,4 Millionen Euro ein und will nun das Produkt weiterentwickeln und europaweit expandieren. 

Scorable: FinTech startet mit Talanx in den Markt

Scorable: FinTech startet mit Talanx in den Markt

Die Gründer von Scorable wollen mit Hilfe von KI das Kreditrisiko von Anleihen analysieren und Vermögensverwalter vor einer möglichen Krise warnen.

Project A: Neues Kapital statt Sorgen um die Konjunktur

Project A: Neues Kapital statt Sorgen um die Konjunktur

Der Risikokapitalgeber legt seinen dritten Fonds mit 180 Millionen Euro auf. Beim Fokus schärfen die Berliner noch einmal nach.

Moodpath: Hin zur Tech-Plattform für psychische Gesundheit

Moodpath: Hin zur Tech-Plattform für psychische Gesundheit

Das Start-up entwickelt ein Frühwarnsystem für Depressionen. Jetzt greifen die Schön-Kliniken zu. Ein neues Gesetz könnte das Geschäft beschleunigen.

Jonny Fresh und Zipjet: Wäsche-Lieferdienste splitten die Landkarte

Jonny Fresh und Zipjet: Wäsche-Lieferdienste splitten die Landkarte

Das Berliner Start-up Jonny Fresh übernimmt das Deutschlandgeschäft von Rivale Zipjet. Ziel ist eine höhere Effizienz in der Logistik.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter