U Artikel von Steffen Ermisch


GWA Hygiene: Krankenhaus-Digitalisierer übernimmt HyHelp

GWA Hygiene: Krankenhaus-Digitalisierer übernimmt HyHelp

Beide Unternehmen wollen medizinisches Personal mit einer Kombination aus Sensoren und Software zum regelmäßigen Desinfizieren der Hände animieren.

Packwise: Container-Überwacher schließen Finanzierungsrunde ab

Packwise: Container-Überwacher schließen Finanzierungsrunde ab

Das Dresdener Start-up ist auf das Tracking von Flüssiggut-Containern spezialisiert. Unter den Investoren ist der Technologiegründerfonds Sachsen.

BIMspot: Anschubfinanzierung für Immobilien-Datenspeicher

BIMspot: Anschubfinanzierung für Immobilien-Datenspeicher

Das Wiener Start-up will mit „digitalen Zwillingen“ von Gebäuden die Zusammenarbeit aller beteiligten Unternehmen bei Neubauten erleichtern.

Dentolo: Zahnärzte-Netzwerk schlüpft bei Zurich unter

Dentolo: Zahnärzte-Netzwerk schlüpft bei Zurich unter

Der Konzern will mit der Übernahme seinen Direktversicherer stärken. Die Marke des Insurtechs soll indes erhalten bleiben.

Ecoligo: Solaranlagen-Finanzierer finden Investor

Ecoligo: Solaranlagen-Finanzierer finden Investor

Das Berliner Start-up baut Photovoltaik-Anlagen in Entwicklungsländern – finanziert von Privatanlegern aus Deutschland.

Farmako: Investor spaltet Cannabis-Start-up auf

Farmako: Investor spaltet Cannabis-Start-up auf

Das Forschungsgeschäft wird in ein neues Unternehmen ausgegliedert. Der Farmako-CEO musste auf Druck der Gesellschafter gehen.

Raisin: Goldman Sachs legt 25 Millionen bei Weltsparen an

Raisin: Goldman Sachs legt 25 Millionen bei Weltsparen an

Das Zinsportal hat seit der Gründung knapp 200 Millionen Euro von Investoren eingesammelt – und will nun in den USA Fuß fassen.

Eventures: Frühphaseninvestor wirbt 350 Millionen Euro ein

Eventures: Frühphaseninvestor wirbt 350 Millionen Euro ein

Fast die Hälfe des Kapitals soll in einen Fonds für europäische Start-ups fließen. Unter den Geldgebern sind namhafte Großunternehmen aus Deutschland.

SwissEF: 170 Millionen Euro für Schweizer Start-ups

SwissEF: 170 Millionen Euro für Schweizer Start-ups

Der neue Fonds der Stiftung will ab August investieren. Das Geld kommt vom Versicherer Mobiliar, Pensionskassen und privaten Anlegern.

Studie: Über 230 Fintechs haben seit 2011 aufgeben

Studie: Über 230 Fintechs haben seit 2011 aufgeben

Laut einer Erhebung des Beratungsunternehmens PwC mehren sich in den vergangenen Jahren die Geschäftsaufgaben von Finanz-Start-ups.

Pinkbus: Kölner Start-up startet Angriff auf Flixbus

Pinkbus: Kölner Start-up startet Angriff auf Flixbus

Die Gründer wollen mit Festpreisen und Direktverbindungen punkten. Auf dem Fernbus-Markt mischt neuerdings auch Blablacar mit.

e.SAT: Triebwerkshersteller MTU steigt bei Aachener Flugtaxi-Entwickler ein

e.SAT: Triebwerkshersteller MTU steigt bei Aachener Flugtaxi-Entwickler ein

Hinter dem Start-up stehen Professoren der RWTH Aachen. Beteiligt ist auch Günther Schuh, Mitgründer von Streetscooter und e.Go.

Legal OS: Vertrags-Digitalisierer sammeln zwei Millionen Euro ein

Legal OS: Vertrags-Digitalisierer sammeln zwei Millionen Euro ein

Das Start-up baut eine „codebasierte Bibliothek“ juristischer Inhalte auf. Firmen sollen damit konsistente Verträge aus digitalen Bausteinen zusammenstellen können.

E-Scooter: Verleih-Anbieter rollen in Deutschland los

E-Scooter: Verleih-Anbieter rollen in Deutschland los

Seit Wochenbeginn können die ersten elektrischen Tretroller in Berlin gemietet werden – erwartet wird eine turbulente Expansion.

Cara Care: Telemedizin-Anbieter erhält kräftige Finanzspritze

Cara Care: Telemedizin-Anbieter erhält kräftige Finanzspritze

Mit Johnson & Johnson steigt ein Pharmazie- und Konsumgüterriese bei dem Berliner Start-up ein. Das will nun in den USA wachsen.

Seven Senders: Start-up will Auslandsversand für Onlinehändler erleichtern

Seven Senders: Start-up will Auslandsversand für Onlinehändler erleichtern

Die Berliner bündeln europäische Paketdienste zu einem virtuellen Transportnetzwerk – und wollen nun den internationalen Vertrieb hochfahren.

elo Games: Stayfriends-Gründer will mit Online-Spielen durchstarten

elo Games: Stayfriends-Gründer will mit Online-Spielen durchstarten

2002 hat Michel Lindenberg Stayfriends gegründet. Seine neue Plattform soll Menschen helfen, über digitale Gesellschaftsspiele in Kontakt zu bleiben.

Studie: Einhorn-Sichtungen in Europa nehmen stark zu

Studie: Einhorn-Sichtungen in Europa nehmen stark zu

Start-ups mit einer Firmenbewertung über eine Milliarde Dollar sind auch in Deutschland keine Seltenheit mehr, so GP Bullhound.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter