U Artikel von Steffen Ermisch


Cytena: Finanzspritze für Freiburger Laborausrüster

Cytena: Finanzspritze für Freiburger Laborausrüster

Das Unternehmen stellt Geräte her, mit denen sich einzelne Zellen isolieren lassen. Zu den Kunden gehören große Pharmakonzerne wie Bayer.

Studie: Crowdinvesting wächst weiter, aber langsamer

Studie: Crowdinvesting wächst weiter, aber langsamer

Immobilienprojekte treiben den Markt für Schwarmfinanzierungen in Deutschland. Das Gesamtvolumen steigt um 50 Prozent auf knapp 300 Millionen Euro.

Travador: „Man kann nicht ewig Geld verbrennen“

Travador: „Man kann nicht ewig Geld verbrennen“

Travador-CEO Johannes Sehring spricht darüber, warum die Reiseplattform drastisch Stellen abgebaut hat – und auch sonst vieles verändert hat.

Farmako: Start-up schließt Importvertag über 50 Tonnen Cannabis ab

Farmako: Start-up schließt Importvertag über 50 Tonnen Cannabis ab

Das Unternehmen will Marihuana-Blüten aus Osteuropa beziehen – und so die steigende Nachfrage nach medizinischem Cannabis bedienen.

Miles Mobility: Carsharing-Start-up gewinnt Lukasz Gadowski als Investor

Miles Mobility: Carsharing-Start-up gewinnt Lukasz Gadowski als Investor

Mit einer kilometerbasierten Abrechnung will sich das Unternehmen von Wettbewerbern abheben. Nun soll die Flotte deutlich vergrößert werden.

IPlytics: Millionenfinanzierung für die Patentanalyse

IPlytics: Millionenfinanzierung für die Patentanalyse

Die Cloud-Software des Berliner Start-ups hilft Unternehmen, sich einen Überblick zu Patenten und Forschungsthemen zu verschaffen.

Studie: Start-up-Ökosystem in Österreich reift

Studie: Start-up-Ökosystem in Österreich reift

Wagniskapitalinvestitionen haben einen Rekordstand erreicht. Steuererleichterungen und Bürokratieabbau sollen die Bedingungen weiter verbessern.

Doctolib: Ärzteplattform erhält kräftige Finanzspritze

Doctolib: Ärzteplattform erhält kräftige Finanzspritze

Das französische Start-up steigt in den Club der Einhörner auf. Mit dem neuen Wagniskapital will Doctolib auch den deutschen Standort stärken.

Urheberrechtsreform: Uploadfilter alarmieren europäische Start-ups

Urheberrechtsreform: Uploadfilter alarmieren europäische Start-ups

In einem offenen Brief warnen Unternehmer aus 16 Ländern vor drastischen Konsequenzen. Auch der Startup-Verband erneuert seine Kritik.

Peakon: HR-Start-up wirbt 30 Millionen Euro ein

Peakon: HR-Start-up wirbt 30 Millionen Euro ein

Das in Kopenhagen ansässige Unternehmen ist auf digitale Mitarbeiterbefragungen spezialisiert – und will nun sein Team in Berlin aufstocken.

Studie: Frankreichs Start-up-Politik trägt Früchte

Studie: Frankreichs Start-up-Politik trägt Früchte

Laut Erhebungen von EY könnte Paris bald an Berlin als Start-up-Standort vorbeizuziehen. Trotz des Brexits auf Platz eins bleibt London.

Dietmar Harhoff: „Wir brauchen eine flächendeckende Gründerausbildung“

Dietmar Harhoff: „Wir brauchen eine flächendeckende Gründerausbildung“

Dietmar Harhoff, Vorsitzender der Expertenkommission für Forschung und Innovation, über Rahmenbedingungen für technologiegetriebene Start-ups.

Isaac Nutrition: Proteinpulver aus Würmern macht DHDL-Juror Appetit

Isaac Nutrition: Proteinpulver aus Würmern macht DHDL-Juror Appetit

Das Kölner Start-up stellt Sportlernahrung aus Insektenmehl her. Nun investiert Orthomol-Chef Nils Glagau einen sechsstelligen Betrag.

i2x: KI-Software für Callcenter überzeugt Investoren

i2x: KI-Software für Callcenter überzeugt Investoren

Das Start-up transkribiert automatisch Telefonate, analysiert diese – und unterbereitet Hotline-Mitarbeitern Verbesserungsvorschläge.

MoonVision: Eine Millionen Euro für Wiener KI-Start-up

MoonVision: Eine Millionen Euro für Wiener KI-Start-up

Das Unternehmen ist auf die computergestützte Objekterkennung spezialisiert – und zielt damit auf Kunden aus der Gastronomie und der Industrie.

Vitafy: Food-Start-up verleibt sich weiteren Konkurrenten ein

Vitafy: Food-Start-up verleibt sich weiteren Konkurrenten ein

Erst im Januar haben die Münchener GymQueen aus Siegen übernommen – mit Bodylab folgt nun schon der nächste Zukauf.

Instahelp: Drei Millionen Euro für psychologische Online-Beratung

Instahelp: Drei Millionen Euro für psychologische Online-Beratung

Die Wiener haben sich in der Start-up-Show „2 Minuten 2 Millionen“ Media-Budget gesichert – und auch Runtastic-Gründer Florian Geschwandter überzeugt.

Primecrowd: Investoren-Netzwerk startet in Deutschland

Primecrowd: Investoren-Netzwerk startet in Deutschland

Das Wiener Unternehmen will Start-ups und Privatinvestoren zusammenbringen – und sich dabei von Crowdinvestment-Plattformen abheben.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter