U Artikel von Redaktion


Umfrage: Jeder fünfte Start-up Mitarbeiter kommt aus dem Ausland

Umfrage: Jeder fünfte Start-up Mitarbeiter kommt aus dem Ausland

Für Gründer in Deutschland ist die Anstellung von ausländischen Mitarbeitern überlebenswichtig. Das zeigt eine Untersuchung des Branchenverbandes Bitkom.

ProGlove: 36 Millionen Euro für smarte Handschuhe

ProGlove: 36 Millionen Euro für smarte Handschuhe

Das Münchener Start-up wächst seit der Gründung Ende 2014 rasant – und hat zahlreiche namhafte Unternehmen als Kunden gewonnen.

Volocopter: Bruchsaler Flugtaxi holt neue Investoren an Bord

Volocopter: Bruchsaler Flugtaxi holt neue Investoren an Bord

Im ersten Closing der Series C-Finanzierungsrunde flossen 50 Millionen Euro. Das Geld kommt unter anderem von einer chinesichen Automobilgruppe.

Lorenz Jellinghaus: Wacher Blick auf Wandeldarlehen 

Lorenz Jellinghaus: Wacher Blick auf Wandeldarlehen 

Investoren bringen das Thema Convertibles gerade bei jungen Start-ups häufig auf den Tisch. Auf welche Details Gründer achten sollten.

AristanderAI: „Onlineshops sind mit uns rentabler“

AristanderAI: „Onlineshops sind mit uns rentabler“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche treten heute die Gründer von AristanderAI an. Sie setzen auf Künstliche Intelligenz, um Preise dynamischer zu machen.

Klimaschutz: Wie Start-ups die Welt retten wollen

Klimaschutz: Wie Start-ups die Welt retten wollen

Nur über den Klimaschutz zu reden, reicht nicht, sagt unsere Kolumnistin Jenny Boldt und stellt Gründer vor, die bereits aktiv geworden sind.

Poligy: „Wir machen aus Abwärme Strom“

Poligy: „Wir machen aus Abwärme Strom“

Im Elevator Pitch tritt heute Poligy an. Das Start-up setzt auf Kunststoff, um Wärmekraftmaschinen zu betreiben. Wie urteilt Investorin Kristin Müller?

Kompackt61: „Wir verpacken mit Jute statt Styropor“

Kompackt61: „Wir verpacken mit Jute statt Styropor“

Im Elevator Pitch tritt Kompackt61 auf. Das Start-up verbessert die Öko-Bilanz von Lebensmittel-Versendern. Wie urteilt Investor Felix Haas?

Eyecandylab: Unterstützung für virtuelle Werbe-Veredler

Eyecandylab: Unterstützung für virtuelle Werbe-Veredler

Mit Augmented Reality will das Start-up international Unternehmen überzeugen. Bei den Geldgebern hat das jetzt bereits geklapt.

TriEye: Sensor-Start-up gewinnt Porsche als Investor

TriEye: Sensor-Start-up gewinnt Porsche als Investor

Das israelische Unternehmen entwickelt Technologien, mit der autonome Fahrzeuge bei schlechtem Wetter ihre Umgebung besser wahrnehmen können.

Videokolumne: Wer bringt ein Start-up voran? 

Videokolumne: Wer bringt ein Start-up voran? 

Sollten Gründer bei der Einstellung neuer Mitarbeiter auf Generalisten oder auf Experten setzen? Florian Heinemann vom Berliner VC Project A weiß Rat. 

Retraced: „Wir machen Lieferketten von Kleidung transparent“

Retraced: „Wir machen Lieferketten von Kleidung transparent“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt Retraced an. Das Start-up überprüft Zulieferer mit Hilfe der Blockchain. Wie urteilt Investor Frank Thelen?

Kolumne: „Wir haben eine unternehmerische Verpflichtung“ 

Kolumne: „Wir haben eine unternehmerische Verpflichtung“ 

Als Gründerin eines Reise-Start-ups steht Meike Haagmans in der Klimakritik. Statt Scham zu empfinden, sieht sie diesen Umstand als Chance.

Isar Aerospace: Raumfahrt-Start-up kooperiert mit Airbus

Isar Aerospace: Raumfahrt-Start-up kooperiert mit Airbus

Das Münchener Start-up will kleinere Satelliten kostengünstiger in den Orbit befördern. Daran hat auch der europäische Luftfahrtkonzern großes Interesse.

Everphone: „Bei uns gibt’s Handys im Abo“

Everphone: „Bei uns gibt’s Handys im Abo“

Im Elevator Pitch heute Everphone an. Das Start-up versorgt Mitarbeiter mit Dienst-Smartphones. Wie urteilt Investor Christian Miele?

Penta: Digitalbank geht mit acht Millionen auf Expansionskurs

Penta: Digitalbank geht mit acht Millionen auf Expansionskurs

Nach Übernahme und Fusion will die Berliner Start-up-Bank in Italien angreifen. Kapital kommt von der Fintech-Schmiede Finleap und HV Holtzbrinck Ventures.

Kolumne: Startet die Start-up-Politik nach dem Sommer durch?

Kolumne: Startet die Start-up-Politik nach dem Sommer durch?

Deutsche Start-ups blicken skeptischer auf ihre Lage. Fehlende Unterstützung aus der Politik ist ein Grund dafür, sagt Jenny Boldt – und liefert Vorschläge.

Carrypicker: „Mit uns gibt es keine halb leeren Lkws mehr“

Carrypicker: „Mit uns gibt es keine halb leeren Lkws mehr“

Im Elevator Pitch tritt heute Carrypicker an. Das Start-up kombiniert aus Paletten eine komplette Lastwagen-Ladung. Wie urteilt Investor Peter Hornik?

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter