U Artikel von Redaktion


R3DT: Neue Perspektive für Virtual-Reality-Start-up

R3DT: Neue Perspektive für Virtual-Reality-Start-up

Dank Software zum virtuellen Prototyp: Daran arbeitet das Start. Jetzt stützt der High-Tech Gründerfonds die Industriespezialisten.

LiveEO: „Wir überwachen Schienen aus dem All“

LiveEO: „Wir überwachen Schienen aus dem All“

Im Elevator Pitch tritt heute LiveEO an. Das Start-up nutzt Satellitendaten, um bei der Wartung zu helfen. Wie urteilt Investorin Kristin Müller?

Tech-Standorte: Chancen für die Hidden Champions der Regionen

Tech-Standorte: Chancen für die Hidden Champions der Regionen

München und Berlin punkten in einer aktuellen Studie als beste deutsche Tech-Hubs. Dahinter glänzen andere Uni-Städte mit Potenzial – auch für Start-ups.

Wind: Millionenfinanzierung für E-Scooter-Verleihplattform

Wind: Millionenfinanzierung für E-Scooter-Verleihplattform

Das Berliner Start-up sammelt 22 Millionen Dollar Wagniskapital ein. Das Geld soll in das globale Wachstum und in die Entwicklung eines eigenen Produkts fließen.

Videokolumne: Wie angle ich mir einen Investor?

Videokolumne: Wie angle ich mir einen Investor?

Geldgeber für seine Geschäftsidee zu begeistern, ist eine aufwendige Angelegenheit. Anton Waitz vom Berliner VC Project A gibt Tipps, wie Gründer vorgehen sollten.

Zenjob: Nebenjob-Portal gewinnt Axa-Fonds als Investor

Zenjob: Nebenjob-Portal gewinnt Axa-Fonds als Investor

Mit Hilfe der 15 Millionen Euro schweren Kapitalspritze will der digitale Personalvermittler die Expansion in weitere Städte vorantreiben.

„Die Höhle der Löwen“: Das sind die Start-ups von Folge zwölf

„Die Höhle der Löwen“: Das sind die Start-ups von Folge zwölf

EinStückLand, Safaya, Realtrue, Man Upgrader, Tonefit und Troy hoffen ein Investment im Staffelfinale der Gründer-Show von Vox.

UZE Mobility: Bremen wird Inkubator des Elektromobilitäts-Start-ups

UZE Mobility: Bremen wird Inkubator des Elektromobilitäts-Start-ups

Das in Aachen gegründete Unternehmen UZE Mobility baut Anfang 2019 einen Hauptsitz in der Hansestadt auf. Von dort aus will das Start-up bundesweit wachsen. 

Finleap: 41,5 Millionen Euro für FinTech-Company Builder

Finleap: 41,5 Millionen Euro für FinTech-Company Builder

Das chinesische Finanzdienstleistungsunternehmen Ping investiert in FinLeap. Das Geld soll unter anderem in die Entwicklung neuer Technologien und Unternehmen fließen.

Die Höhle der Löwen: Vox holt neuen Investor an Bord

Die Höhle der Löwen: Vox holt neuen Investor an Bord

Nach dem Quotenerfolg der diesjährigen Staffel wird auch 2019 auf dem TV-Bildschirm wieder um die Gunst und das Geld der Löwen gepitcht – diesmal mit einem neuen Jurymitglied.

Auszeichnung: Mehr als 300.000 Euro für Prothesen-Start-up

Auszeichnung: Mehr als 300.000 Euro für Prothesen-Start-up

Der Coworking-Anbieter WeWork vergibt weltweit Preise für innovative Start-ups. In Deutschland konnten sich Firmen mit einer sozialen Aufgabe durchsetzen.

Kolumne: Mehr digitale Verwaltung wagen

Kolumne: Mehr digitale Verwaltung wagen

Unser Alltag wird immer digitaler, nur die deutsche Verwaltung verharrt im Zustand des Analogen, sagt Niklas Veltamp und fordert eine Öffnung für Innovationen.

Eversports: Sportbuchungs-Plattform übernimmt Gymentry

Eversports: Sportbuchungs-Plattform übernimmt Gymentry

Mit dem jüngsten Zukauf erweitert das Wiener Start-up sein Angebot um Tickets für Fitnessstudios. Die Konsolidierung in der Branche hält an.

„Die Höhle der Löwen“: Das sind die Start-ups aus Folge elf

„Die Höhle der Löwen“: Das sind die Start-ups aus Folge elf

Walkie, Caps Air, YFood, Pemo, Aktimed und Klostervogt werben in der Fernsehshow für ihre Produkte – und um einen erfahrenen Investor.

Siltectra: Infineon kauft Wafer-Spezialisten

Siltectra: Infineon kauft Wafer-Spezialisten

Der Halbleiterhersteller Infineon übernimmt das Dresdener Start-up Siltectra für 124 Millionen Euro von der MIG AG, die bisher die Mehrheit am Unternehmen hielt.

Wirelane: Münchener E-Mobilitäts-Unternehmen erhält vier Millionen Euro

Wirelane: Münchener E-Mobilitäts-Unternehmen erhält vier Millionen Euro

Die Investoren glauben an die Zukunft der Elektrofahrzeuge und unterstützen das Tech-Start-up bei der Entwicklung von Software und Hardware für den Aufbau von Ladeinfrastruktur.

Factory Berlin: RAG-Stiftung investiert in Business Club für Start-ups

Factory Berlin: RAG-Stiftung investiert in Business Club für Start-ups

Die Factory Berlin will Old und New Economy vernetzen. Jetzt erhält Gründer Udo Schloemer Geld, um die Community zu vergrößern.

Fraugster: Finanzierung für die digitalen Betrugs-Detektive

Fraugster: Finanzierung für die digitalen Betrugs-Detektive

Das Start-up sammelt mehr als zwölf Millionen Euro ein, angeführt von der Commerzbank. Damit will das junge Unternehmen weltweit Online-Händler erreichen.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter