U Artikel von Redaktion


Mylily: „Bei uns wissen Frauen, was im Tampon steckt“

Mylily: „Bei uns wissen Frauen, was im Tampon steckt“

Im Elevator Pitch tritt heute Mylily an. Das Start-up entwickelt Hygieneprodukte ohne Chemie und Plastik. Wie urteilt Investorin Kristin Müller?

Studie: Growth-Stage-Start-ups im Aufwind

Studie: Growth-Stage-Start-ups im Aufwind

Die Investitionen in europäische Start-ups in der Wachstumsphase haben sich verdoppelt. Geldgeber haben vor allem Fintechs, Medizintechnik und SaaS im Blick.

Smart Systems Hub: „Wettbewerber werden zu Kooperationspartnern“

Smart Systems Hub: „Wettbewerber werden zu Kooperationspartnern“

In unserer Kolumne berichten Digital Hubs von ihrer Arbeit. Heute spricht Michael Kaiser über Erfolge und zukünftige Herausforderungen.

Tracktics: „Mit uns wird jeder zum Fußballgott – naja, fast“

Tracktics: „Mit uns wird jeder zum Fußballgott – naja, fast“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt heute der Gründer von Tracktics, Benjamin Bruder, an. Er liefert Fußballern Daten für das Training. Wie urteilt der Investor?

German Startups Group: Investor will mit Fintech durchstarten

German Startups Group: Investor will mit Fintech durchstarten

Die German Startups Group zieht ein Fintech auf, das sich auf Token spezialisiert – und setzt damit auf einen Umbruch an den Finanzmärkten.

Adference: Ad-Tech schlüpft bei Otto-Tochter About You unter

Adference: Ad-Tech schlüpft bei Otto-Tochter About You unter

Das Start-up optimiert die Buchung von Textanzeigen bei Google und Amazon. Der Modehändler gehörte zu den größten Kunden.

Twinvay: „Wir schützen vor K.-o.-Tropfen“

Twinvay: „Wir schützen vor K.-o.-Tropfen“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt heute Twinvay an. Das Armband des Start-ups soll Partygänger schützen. Wie urteilt Investor Felix Haas?

Bits & Pretzels: Gründerfestival stockt das Team auf

Bits & Pretzels: Gründerfestival stockt das Team auf

Das Münchener Start-up-Event hat große Pläne. Die Expansion soll das frisch erweiterte Führungsteam jetzt mit vorantreiben.

Alentis Therapeutics: Baseler Pharma-Start-up erhält elf Millionen

Alentis Therapeutics: Baseler Pharma-Start-up erhält elf Millionen

Das Unternehmen erforscht Therapiemöglichkeiten für Lebererkrankungen. Das Geld stammt von spezialisierten Investoren – und dem High-Tech Gründerfonds.

Bitkom-Umfrage: Keine Zeit für Start-ups

Bitkom-Umfrage: Keine Zeit für Start-ups

Zwei Drittel der etablierten Unternehmen hierzulande arbeiten nicht mit Start-ups zusammen. Welche Gründe dahinter stecken, zeigt eine aktuelle Befragung.

Kolumne: Meine Bank, die Probleme und ich

Kolumne: Meine Bank, die Probleme und ich

Seit Jahren hat Meike Haagmans ihr Firmenkonto bei einer großen deutschen Bank, die damit wirbt besonders Start-up-freundlich zu sein. Doch die Realität sieht anders aus.

Cabin Spacey: „Wir bauen eine Art Car2Go für Häuser“

Cabin Spacey: „Wir bauen eine Art Car2Go für Häuser“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt heute Cabin Spacey an. Das Start-up baut und vertreibt Mini-Häuser. Wie urteilt Investor Frank Thelen?

German Accelerator: Transatlantik-Ticket für zwölf deutsche Start-ups

German Accelerator: Transatlantik-Ticket für zwölf deutsche Start-ups

Mit staatlicher Unterstützung dürfen sich die jungen Unternehmen auf dem US-Markt ausprobieren. Die meisten Gründer starten dabei aus Berlin.

Ubirch: Investoren legen bei Kölner Blockchain-Start-up nach

Ubirch: Investoren legen bei Kölner Blockchain-Start-up nach

Sicherheit von Daten in der vernetzten Industrie: Mit dem Thema sichert sich Ubirch nun zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate frisches Kapital.

Rapid Medical: 18 Millionen für die Schlaganfall-Behandlung

Rapid Medical: 18 Millionen für die Schlaganfall-Behandlung

Das Medizintechnik-Start-up spezialisiert sich auf die Entfernung von Blutgerinnseln. Ein Millionenbetrag soll nun zum Sprung in die USA verhelfen.

Trust Bills: Hamburger Fintech steckt in Insolvenzverfahren

Trust Bills: Hamburger Fintech steckt in Insolvenzverfahren

Als Marktplatz für Handelsforderungen konnte Trust Bills unter anderem die Deutsche Bank als Investor gewinnen. Jetzt muss sich die Firma neu aufstellen.

Laserhub: Millionen-Invest für Industrie-Marktplatz

Laserhub: Millionen-Invest für Industrie-Marktplatz

Bleche bearbeiten für die Industrie: Ein Start-up hilft Maschinenbauern, effizienter an Bauteile zu kommen. Jetzt investieren namhafte Risikokapitalgeber.

Aurora Health: „Wir helfen depressiven Menschen“

Aurora Health: „Wir helfen depressiven Menschen“

Im Elevator Pitch treten die Macher der App Moodpath an. Sie wollen beim Umgang mit psychischen Problemen helfen. Wie urteilt Investor Christian Miele?

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter