U Artikel von Marie-Charlotte Maas


Yucona:  „Wir brauchen ihn, koste es, was es wolle”

Yucona: „Wir brauchen ihn, koste es, was es wolle”

Bewertung, Auftritt, Logo: Die Yucona-Gründer mussten viel Kritik aushalten. Am Ende aber wusste Ralf Dümmel um die Bedeutung ihrer Erfindung und schlug zu. 

Scoperty: Prop-Tech will Immobilienmarkt transparenter machen

Scoperty: Prop-Tech will Immobilienmarkt transparenter machen

Mit einem digitalen Marktplatz möchte das Münchner Start-up bei Immobilienbesitzern punkten. Die Investoren konnten die Gründer bereits überzeugen.

Tiegoo: Digitalisierung der Tier-Gesundheit

Tiegoo: Digitalisierung der Tier-Gesundheit

Deutsch­lands ältester Tier­versicherer beteiligt sich am hessischen Start-up, das eine Gesundheitskarte für Hunde, Katzen und Co entwickelt hat.

MeDusch: „Ich hätte die Höhle nicht ohne Deal verlassen“

MeDusch: „Ich hätte die Höhle nicht ohne Deal verlassen“

Jacqueline Torres überraschte die Löwen mit ihrem neuartigen Duschschaum. Am Ende buhlten alle um die Gründerin – doch nur zwei bekamen den Zuschlag. 

Forest Gum: „Ich stehe hinter meiner Entscheidung“

Forest Gum: „Ich stehe hinter meiner Entscheidung“

Mit einem Kaugummi, das nicht nur schmeckt, sondern auch die Umwelt schont, konnte Thomas Krämer gleich vier Löwen überzeugen, doch er schlug deren Angebot aus. 

Richtiggutbewerben.de: „Wir sind kapitalistische Hippies“

Richtiggutbewerben.de: „Wir sind kapitalistische Hippies“

Adil und Bilal Zafar sorgten unter den Löwen mit einem Drogen-Witz für Aufregung – dennoch willigte Carsten Mascheyer in einen Deal ein. Wie ging es weiter?

xbird: Berliner KI-Start-up will Diabetes-Behandlung verbessern

xbird: Berliner KI-Start-up will Diabetes-Behandlung verbessern

Mit Hilfe von KI will xbird Therapien personalisieren und deren Erfolg vergrößern. Zur Weiterentwicklung der Idee gab es nun eine Millionen-Finanzierung.

Umweltfreundliche Reinigungsmittel: Einmal recht sauber, bitte

Umweltfreundliche Reinigungsmittel: Einmal recht sauber, bitte

Start-ups wie Everdrop und Ecotab wollen mit ihren nachhaltigen Produkten großen Anbietern Konkurrenz machen. Die Investoren haben sie bereits überzeugt. 

Einfach Hautsache: Dermatologie-Start-ups starten durch

Einfach Hautsache: Dermatologie-Start-ups starten durch

Eine Diagnose per Foto versprechen Unternehmen wie Dermanostic und Derma2go und wollen mit ihrer Arbeit niedergelassene Hautärzte entlasten.

Gitti: „Wir sehen uns als Teil einer Bewegung“

Gitti: „Wir sehen uns als Teil einer Bewegung“

Die Löwen waren sich einig: Hier steht ein Gründertraum. Jennifer Baum-Minkus hatte die Qual der Wahl. Sie wählte Judith Williams – doch der Deal platzte. 

Klara: Gesundheits-Start-up bekommt Finanzspritze von Google

Klara: Gesundheits-Start-up bekommt Finanzspritze von Google

Mit seiner Kommunikationstechnologe will das Unternehmen die Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten verbessern – aktuell ausschließlich in den USA. 

Rent24: Coworking-Anbieter gewinnt Philipp Rösler als Beirat

Rent24: Coworking-Anbieter gewinnt Philipp Rösler als Beirat

Der ehemalige Vize-Kanzler ist in der Wirtschaft gut vernetzt – jetzt will er dem schnell wachsenden Start-up bei der internationalen Expansion helfen. 

Tandem: Sprachlern-App ist in der Coronakrise stark gefragt

Tandem: Sprachlern-App ist in der Coronakrise stark gefragt

Das Start-up konnte seine Nutzerzahlen seit Beginn der Pandemie um 200 Prozent steigern. Investoren honorieren den Erfolg mit einer kräftigen Finanzspritze.

LemonSwan: Auf der Suche nach dem richtigen Partner

LemonSwan: Auf der Suche nach dem richtigen Partner

Das Betreiben von Partnervermittlungs-plattformen ist lukrativ, aber der Markt ist umkämpft. Ein Start-up will sich nun durchsetzen – sogar international.

FlexHero: Gutes tun und Geld verdienen

FlexHero: Gutes tun und Geld verdienen

Das Wormser Start-up vermittelt Ehrenämter per App und beweist, dass soziales Engagement und Wirtschaftlichkeit kein Widerspruch sein müssen. 

Fritz Trott: „Wer unentschuldigt fehlt, fliegt raus“

Fritz Trott: „Wer unentschuldigt fehlt, fliegt raus“

Zenjob vermittelt studentische Aushilfskräfte per App an Unternehmen. Die Pandemie ließ die Nachfrage steigen – bis hin zu einer vorzeitigen Expansion. 

Eventano: Feiern in Zeiten von Corona 

Eventano: Feiern in Zeiten von Corona 

Felix Kosel gründete kurz vor Ausbruch der Pandemie ein Start-up, das Event-Locations mit Veranstaltern zusammenbringt – und setzt trotz Krise auf Wachstum.

Homeday: Immobilien-Boom beflügelt Berliner Hybridmakler

Homeday: Immobilien-Boom beflügelt Berliner Hybridmakler

Das Start-up greift Maklern mit technischen Hilfsmitteln unter die Arme – und will so den Immobilienverkauf beschleunigen. Die Investoren glauben an das Marktpotenzial.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter