U Artikel von Marie-Charlotte Maas


Careloop: Start-up will Fachkräfte-Engpass im Pflegebereich lösen

Careloop: Start-up will Fachkräfte-Engpass im Pflegebereich lösen

Die Berliner Onlineplattform für die Rekrutierung von ausländischen Kranken- und Altenpflegekräften erhält eine Finanzspritze von Investoren.

Kulero: „Wir haben den Deal nach der Aufzeichnung abgesagt“

Kulero: „Wir haben den Deal nach der Aufzeichnung abgesagt“

Mit ihrem Produkt und ihrem Verhandlungsgeschick überzeugten die Erfinder eines essbaren Löffels Investorin Dagmar Wöhrl. Wie ging es weiter?

Beneto Foods: „Deutschland ist ein schwieriger Markt“

Beneto Foods: „Deutschland ist ein schwieriger Markt“

Nudeln aus gemahlenen Grillen? Zwei Löwen bissen bei diesem außergewöhnlichen Abendessen an, doch nur einer bekam den Zuschlag.

Monite: Bürosoftware-Entwickler erhält Pre-Seed-Finanzierung

Monite: Bürosoftware-Entwickler erhält Pre-Seed-Finanzierung

Das Start-up will KMU bei der Bewältigung von Finanz- und Verwaltungsaufgaben helfen. Mit einer All-in-One-Lösung wollen sich die Gründer von der Konkurrenz abheben. 

The Floox: Mit Kreativität gegen den Lockdown-Blues

The Floox: Mit Kreativität gegen den Lockdown-Blues

Drei Stuttgarter Gründerinnen bieten Online-Kurse in den unterschiedlichsten Kunstrichtungen an – und überzeugen damit Nutzer und Investoren.

Actio: Millionen-Investment für neues Start-up von Nikita Fahrenholz

Actio: Millionen-Investment für neues Start-up von Nikita Fahrenholz

Achtsmkeits-Apps erleben während der Pandemie einen Boom. Jetzt investiert der Berliner Venture-Capital-Fonds Heal Capital in die Coaching-App Actio.

Jurafuchs: Lern-App punktet mit Microlearning und Gamification-Ansatz

Jurafuchs: Lern-App punktet mit Microlearning und Gamification-Ansatz

Corona treibt die Digitalisierung im Bildungsbereich voran. Investoren unterstützen diese Entwicklung und stecken Millionensummen in Ed-Tech-Start-ups.

Teech Education: Das digitale Klassenzimmer

Teech Education: Das digitale Klassenzimmer

Das Darmstädter Start-up will Schulen bei ihrem Weg ins digitale Zeitalter unterstützen. Ein bekannter Business Angel hilft nun mit einer Seed-Finanzierung.

Knowunity: Unterricht auf Augenhöhe

Knowunity: Unterricht auf Augenhöhe

Auf der neuen Plattform laden Schüler ihre Lernmaterialien hoch und lassen andere so an ihrem Wissen teilhaben. Das Konzept kommt an – auch bei Investoren. 

Talentspace: Wie Corona den Recruiting-Markt verändert

Talentspace: Wie Corona den Recruiting-Markt verändert

Offline-Events für Firmen und Hochschulen waren der Schwerpunkt des Berliner Start-ups – doch dann warf die Pandemie das gesamte Geschäftsmodell über den Haufen. 

Zeotap: Berliner Daten-Start-up will Werbung effektiver machen

Zeotap: Berliner Daten-Start-up will Werbung effektiver machen

Big Data made in Germany: Zeotap hilft Unternehmen dabei, ihre Kunden zielgenauer anzusprechen. Jetzt konnte das Start-up erneut Millionen einsammeln.

The Nu Company: Gründer sagen Lebensmittelindustrie den Kampf an

The Nu Company: Gründer sagen Lebensmittelindustrie den Kampf an

Mit gesunden, plastikfreien und klimapositiven Snacks will das Start-up Käufer zu besseren Konsumenten machen. Die Investoren ziehen schon mal mit.

Aumio: Spielerische Achtsamkeitsübungen für Kinder

Aumio: Spielerische Achtsamkeitsübungen für Kinder

27 Prozent aller Schulkinder zeigen psychische Auffälligkeiten. Eine App soll ihnen helfen. Für deren Weiterentwicklung gab es nun eine Finanzspritze.

Yucona:  „Wir brauchen ihn, koste es, was es wolle“

Yucona: „Wir brauchen ihn, koste es, was es wolle“

Bewertung, Auftritt, Logo: Die Yucona-Gründer mussten viel Kritik aushalten. Am Ende aber wusste Ralf Dümmel um die Bedeutung ihrer Erfindung und schlug zu. 

Scoperty: Prop-Tech will Immobilienmarkt transparenter machen

Scoperty: Prop-Tech will Immobilienmarkt transparenter machen

Mit einem digitalen Marktplatz möchte das Münchner Start-up bei Immobilienbesitzern punkten. Die Investoren konnten die Gründer bereits überzeugen.

Tiegoo: Digitalisierung der Tier-Gesundheit

Tiegoo: Digitalisierung der Tier-Gesundheit

Deutsch­lands ältester Tier­versicherer beteiligt sich am hessischen Start-up, das eine Gesundheitskarte für Hunde, Katzen und Co entwickelt hat.

MeDusch: „Ich hätte die Höhle nicht ohne Deal verlassen“

MeDusch: „Ich hätte die Höhle nicht ohne Deal verlassen“

Jacqueline Torres überraschte die Löwen mit ihrem neuartigen Duschschaum. Am Ende buhlten alle um die Gründerin – doch nur zwei bekamen den Zuschlag. 

Forest Gum: „Ich stehe hinter meiner Entscheidung“

Forest Gum: „Ich stehe hinter meiner Entscheidung“

Mit einem Kaugummi, das nicht nur schmeckt, sondern auch die Umwelt schont, konnte Thomas Krämer gleich vier Löwen überzeugen, doch er schlug deren Angebot aus. 

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter