U Artikel von Lisa Hegemann


Start-up Weekend: Wie ich eine Firmenidee enwickelte

Start-up Weekend: Wie ich eine Firmenidee enwickelte

In drei Tagen von der Idee zur Firma: Die Veranstaltung Start-up Weekend will zum Gründen animieren. Wie das funktioniert, hat unsere Autorin ausprobiert.

Vier Millionen Euro für Smart-Bike-System Cobi

Vier Millionen Euro für Smart-Bike-System Cobi

Das Frankfurter Start-up Cobi hat eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen. Mit dem Geld will die Smart-Bike-Firma nun in die Serienproduktion gehen.

Thermondo sammelt sechs Millionen Euro ein

Thermondo sammelt sechs Millionen Euro ein

Im September investierte schon Eon in Thermondo. Nun hat das Start-up eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen – mit zwei namhaften Neuinvestoren.

Hamburger Start-up Esome erhält 15 Millionen US-Dollar

Hamburger Start-up Esome erhält 15 Millionen US-Dollar

Das Social-Media-Start-up Esome arbeitet unter anderem mit Facebook zusammen. Für weiteres Wachstum sammelten die Hamburger nun einen Millionenbetrag ein.

Günter Faltin: Der Entrepreneur steckt in jedem von uns

Günter Faltin: Der Entrepreneur steckt in jedem von uns

In seinem neuen Buch „Wir sind das Kapital“ gibt Professor Günter Faltin eine praxisnahe Anweisung zum Gründen – und schießt damit gegen Konventionen.

„Restaurant Start-up“: Die Suche nach dem Erfolgsrezept

„Restaurant Start-up“: Die Suche nach dem Erfolgsrezept

Vier Gastronomie-Konzepte buhlen um ein Investment: Das ist die Idee der Sendung „Restaurant Start-up“. WiWo Gründer war bei den Dreharbeiten vor Ort.

Auctionata: 42 Millionen für „nachhaltiges“ Wachstum

Auctionata: 42 Millionen für „nachhaltiges“ Wachstum

Das Online-Auktionshaus Auctionata hat in einer neuen Finanzierungsrunde Millionen eingenommen. Damit will das Start-up nicht nur seine Seite ausbauen.

Periscope, Pearlfection, Yapital: Was in dieser Woche wichtig war

Periscope, Pearlfection, Yapital: Was in dieser Woche wichtig war

Twitter macht mit Periscope einer neuen Hype-App Konkurrenz, Yapital meldet sich aus dem Jenseits, und die Schmuckbranche glänzt nur teilweise.

Welche Rechtsform ist die richtige für mein Start-up?

Welche Rechtsform ist die richtige für mein Start-up?

Von der Wahl der Rechtsform hängt viel für ein Start-up ab. Wer trifft die Entscheidungen, wer haftet und – ganz banal – wie firmiert das junge Unternehmen?

Helpling: 43 Millionen für Rockets Putzportal

Helpling: 43 Millionen für Rockets Putzportal

Neues Kapital für Helpling: Das Putzportal sammelt ein Jahr nach seiner Gründung noch einmal 43 Millionen Euro ein – unter anderem von Rocket Internet.

Schmuckshop Pearlfection ist insolvent

Schmuckshop Pearlfection ist insolvent

Aus für den Accessoireshop Pearlfection: Das Münchner Start-up ist insolvent. Damit werden auch ein paar namhafte Investoren Geld verlieren.

ProSiebenSat.1 übernimmt Flaconi und Amorelie

ProSiebenSat.1 übernimmt Flaconi und Amorelie

ProSiebenSat.1 setzt auf Kosmetik-Start-ups: Sowohl bei der Online-Parfümerie Flaconi als auch beim Erotikshop Amorelie erwirbt der Konzern die Mehrheit.

Rocket Internet stockt Beteiligung an Delivery Hero auf

Rocket Internet stockt Beteiligung an Delivery Hero auf

Der Start-up-Inkubator baut seine Beteiligungen an Delivery Hero und Foodpanda aus. Damit unterstreicht Rocket Internet seine Lebensmittelstrategie im Web.

Geld für Tech-Gründer: Boom dank Berlin

Geld für Tech-Gründer: Boom dank Berlin

Venture Capitalists haben ihre Investitionen in Deutschland mehr als verdoppelt. Damit jagen deutsche Tech-Gründer Spitzenreiter Großbritannien.

Rebelle: Neues Kapital für Second-Hand-Shop

Rebelle: Neues Kapital für Second-Hand-Shop

Das Hamburger Start-up Rebelle erhält eine mittlere Millionensumme für das weitere Wachstum. Im Fokus des Second-Hand-Webshops: die Internationalisierung.

Kindermode: Millionenbetrag für Tausendkind

Kindermode: Millionenbetrag für Tausendkind

Frisches Kapital für Tausendkind: Das Berliner Start-up sammelt Millionen für seinen Webshop ein. Damit will das Unternehmen sein Sortiment ausbauen.

Start-up Offtime: App zum Abschalten

Start-up Offtime: App zum Abschalten

Mit einer App das Internet ausblenden: Das ist die Idee des Start-ups Offtime. Mit seinem Programm lassen sich Anrufe und SMS gezielt blockieren.

ProSiebenSat.1 will Amorelie

ProSiebenSat.1 will Amorelie

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 steht auf Erotik: Das Unternehmen will Sonoma Internet, zu dem auch das Start-up Amorelie gehört, zu 75 Prozent übernehmen.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter