Tantchen Anni Vintage

Bei dem breiten Angebot an Online-Shops im Bereich der Preloved-Fashion müssen sich Gründer eine Nische suchen, um im Wettbewerb mit den bereits etablierten Unternehmen bestehen zu können. So spezialisiert sich das Anfang des Jahres gegründete Hildener Start-up Tantchen Anni Vintage auf Second-Hand-Stücke der 30er bis 80er Jahre. Gründerin Annett Lindner will mit ihrem Modell nicht nur Geld verdienen, sondern auch ein Statement gegen die heutige Wegwerfgesellschaft setzen. „Vintage Mode gehört nicht in die Altkleider-Sammlung oder den Müllcontainer, Vintage-Mode gehört in unsere Kleiderschränke“, sagt sie.