s Suchergebnisse für "insolvenz"


LiveCycle: Mobile Fahrradwerkstätten schlittern in die Insolvenz

LiveCycle: Mobile Fahrradwerkstätten schlittern in die Insolvenz

Das Münchener Start-up mit 53 Mitarbeitern zählt wichtige Online-Versender und Jobrad zu seinen Partnern. Nun wird ein Käufer gesucht.

Trust Bills: Hamburger Fintech steckt in Insolvenzverfahren

Trust Bills: Hamburger Fintech steckt in Insolvenzverfahren

Als Marktplatz für Handelsforderungen konnte Trust Bills unter anderem die Deutsche Bank als Investor gewinnen. Jetzt muss sich die Firma neu aufstellen.

Million Hunters: „Fahrradjäger“ schlittern in die Insolvenz

Million Hunters: „Fahrradjäger“ schlittern in die Insolvenz

Das Rostocker Start-up wollte mit seinem Peilsender Fahrraddiebstähle verhindern – die Geräte könnten nun wertlos werden.

Cringle: Bezahldienst hat Insolvenz angemeldet

Cringle: Bezahldienst hat Insolvenz angemeldet

Das Berliner FinTech Cringle steht vor dem Aus. Es sei nicht gelungen ausreichend Geldgeber für ein europaweites Wachstum zu gewinnen.

Move24: Vorläufige Insolvenz angemeldet

Move24: Vorläufige Insolvenz angemeldet

Das Berliner Umzugsportal Move24 steht kurz vor dem Aus. Über die genauen Gründe der vorläufigen Insolvenz wurde nichts bekannt.

Gastro Hero: Online-Händler greift sich Gastrando aus Insolvenz

Gastro Hero: Online-Händler greift sich Gastrando aus Insolvenz

Begehrtes Projektgeschäft: Unter dem Dach von Gastro Hero überlebt zumindest ein Teil des insolventen Start-ups Gastrando.

Bloomy Days: Blumenlieferant meldet Insolvenz an

Bloomy Days: Blumenlieferant meldet Insolvenz an

Das Berliner Start-up und seine Gründerin ist in der Szene und der Politik bestens verdrahtet. Eine geplatzte Finanzierung führte jetzt in die Insolvenz.

Crowdinvestment: Locomore meldet Insolvenz an

Crowdinvestment: Locomore meldet Insolvenz an

Mit einem Zug zwischen Berlin und Stuttgart wollte Locomore der Deutschen Bahn Konkurrenz machen. Jetzt ist dem Unternehmen das Geld ausgegangen.

Miito: Kickstarter-Star aus Berlin meldet Insolvenz an

Miito: Kickstarter-Star aus Berlin meldet Insolvenz an

Das Start-up hatte über 800.000 Euro für einen neuartigen Tauchsieder eingesammelt. Wegen Produktionsproblemen streichen die Gründer nun die Segel.

Protonet: Crowdfunding-Pionier meldet Insolvenz an

Protonet: Crowdfunding-Pionier meldet Insolvenz an

Das Start-up bastelte an Lösungen, um gut geschützt mit eigenen Daten arbeiten zu können. Geldgeber konnte das Unternehmen zuletzt nicht mehr gewinnen.

Nach Insolvenz: Klarna kauft Cookies

Nach Insolvenz: Klarna kauft Cookies

Der schwedische Zahldienstleister Klarna übernimmt die Angestellten des insolventen Fintech-Start-ups Cookies.

Geplatzte Finanzierung: E-Learning-Start-up Iversity verkündet Insolvenz

Geplatzte Finanzierung: E-Learning-Start-up Iversity verkündet Insolvenz

Wegen des überraschenden Rückzugs eines Investors musste das E-Learning-Startup Iversity Insolvenz anmelden. Ein Neuanfang ist aber bereits geplant.

Leinentausch: Wenn ein Start-up die Insolvenz übersteht

Leinentausch: Wenn ein Start-up die Insolvenz übersteht

Fast 90 Prozent aller Start-ups in Deutschland scheitern. Für die Plattform Leinentausch war die Insolvenz jedoch die Rettung ihrer Geschäftsidee.

Insolvenz: „Die Mitbewerber stehen schnell auf der Matte“

Insolvenz: „Die Mitbewerber stehen schnell auf der Matte“

Lidl kauft Kochzauber, Lieferando Food Express: Wenn Start-ups Insolvenz anmelden, ist das Interesse groß. Auch für Ex-Kunden kann sich ein Kauf lohnen.

Rocket, Kartellamt, Insolvenz: Was in dieser Woche wichtig war

Rocket, Kartellamt, Insolvenz: Was in dieser Woche wichtig war

Zwei insolvente Start-ups, zwei Manager sagen „Goodbye Rocket“ und ein Streit um ein neues Gesetz: Der Wochenrückblick.

Tollabox, Wonderpots, Vibewrite: Das sind die Folgen von Insolvenzen

Tollabox, Wonderpots, Vibewrite: Das sind die Folgen von Insolvenzen

Nach erfolgreichen Finanzierungen kommen jetzt die ersten Insolvenzen. Welche Folgen das für die Crowd hat.

Gescheitert: Wie Start-ups bei einer Insolvenz vorgehen sollten

Gescheitert: Wie Start-ups bei einer Insolvenz vorgehen sollten

In den vergangenen Monaten mussten einige Start-ups Insolvenz anmelden. Wie verhält man sich als Gründer?

Wonderpots-Insolvenz: „Der Schritt ist mir sehr schwer gefallen“

Wonderpots-Insolvenz: „Der Schritt ist mir sehr schwer gefallen“

Das Start-up Wonderpots hat Insolvenz angemeldet. Für die 889 Crowdinvesting-Gesellschafter schlechte Nachrichten.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter