Bed & Brains
273 Mini-Apartments gibt es seit Beginn des Jahres im Frankfurter Mertonviertel. Aus einem alten Bürogebäude entstanden die möblierten Wohnungen von „Bed & Brains“. Doch nicht nur Studenten dürfen dort einziehen: Zur Zielgruppe gehören auch junge Gutverdiener. Pendler und Young Professionals können die 21 bis 36 Quadratmeter großen Zimmer für 400 bis 700 Euro mieten – zuzüglich Betriebskosten.
Das Bed & Brains-Wohnhaus in Frankfurt ist das erste Projekt der Signa Urban Living GmbH – Tochterunternehmen der Signa Unternehmensgruppe. Laut Geschäftsführer Eckard Höschler ist das erst der Anfang: Noch 2017 sollen drei bis vier weitere Projekte in Deutschland folgen.