Windeln.de-Börsengang, Inkubatoren: Was diese Woche wichtig war

Windeln.de-Börsengang, Inkubatoren: Was diese Woche wichtig war

Ein Politiker ruft einmal mehr nach einer “Neuen Gründerzeit”. Dabei gibt es die schon, wie der Inkubatoren-Boom zeigt. Kritiker warnen vor einer PR-Show.

Gute Chancen für Start-ups auf dem Messerummel

Gute Chancen für Start-ups auf dem Messerummel

Wer neu gründet, muss sich bekannt machen. Da können Messen einen ein gutes Stück nach vorne bringen. Wer die Kosten scheut, kann auf staatliche Förderung hoffen.

Hamburger Start-up Esome erhält 15 Millionen US-Dollar

Hamburger Start-up Esome erhält 15 Millionen US-Dollar

Das Social-Media-Start-up Esome arbeitet unter anderem mit Facebook zusammen. Für weiteres Wachstum sammelten die Hamburger nun einen Millionenbetrag ein.

Stuttgart: Neues Gründerzentrum fürs Ländle

Stuttgart: Neues Gründerzentrum fürs Ländle

In Stuttgart gibt es einen neuen Gründercampus. Die private Initiative will Start-up-Förderung in Baden-Württemberg besser bündeln.

Crowdfunding & Co boomen in Europa

Crowdfunding & Co boomen in Europa

Kapital aus dem Netz oder vom Nachbarn: Kleine Unternehmen oder Start-ups bekommen in Europa immer häufiger Geld über alternative Finanzierungsformen, wie Crowdfunding.

Wie Start-ups den Wein-Handel erneuern wollen

Wie Start-ups den Wein-Handel erneuern wollen

Konsumenten kaufen immer öfter Wein im Internet. Junge Unternehmer nutzen diese neue Lust am Online-Shopping für ihre ausgefallenen Geschäftsmodelle.

Günter Faltin: Abschied vom Alleskönner

Günter Faltin: Abschied vom Alleskönner

Muss ein Gründer wissen, wie das Steuerrecht oder das Rechnungswesen funktioniert? Nein, findet Günter Faltin. In seiner Kolumne erklärt er, warum nicht.

Mit Alpenblick: Gründen in Österreich und der Schweiz

Mit Alpenblick: Gründen in Österreich und der Schweiz

Wen es als Unternehmer in die Alpenrepubliken zieht, der findet in Österreich Bürokratie und in der Schweiz falsche Bescheidenheit – aber auch neue Geschäftsperspektiven.

Die wichtigsten Messen für Gründer

Die wichtigsten Messen für Gründer

Kontakte knüpfen, Gleichgesinnte treffen, Geldgeber finden. All das geht unkompliziert auf Messen für Gründer. Wo lohnt sich der Messebesuch?

Start-ups für den Hund stehen hoch im Kurs

Start-ups für den Hund stehen hoch im Kurs

Die Deutschen lieben ihre Haustiere, insbesondere den Hund. Kein Wunder, dass der Markt für Produkte jeglicher Art stetig wächst. Das haben auch Start-ups erkannt.

Start-up Evopark: Einfacher parken

Start-up Evopark: Einfacher parken

Mit App und Funktechnik macht Evopark parken bequemer und teils auch billiger. Nun haben die Kölner einen der größten Parkhausbetreiber als Partner gewonnen.

Wenn die Heimat wichtiger ist als der Erfolg

Wenn die Heimat wichtiger ist als der Erfolg

Für manche Gründer ist der Erfolg nur zweitrangig, wichtiger ist die Nähe zur Heimat. Deshalb gründen sie auch in eher strukturschwachen Regionen. Ein Blick in den Osten Deutschlands.

Crowd-Pleite, Rocket-Tower: Was diese Woche wichtig war

Crowd-Pleite, Rocket-Tower: Was diese Woche wichtig war

Schon die zweite Woche in Folge gab es eine Finanzierung über 40 Millionen – doch auch eine weitere Crowdfunding-Pleite. Ausgerechnet im boomenden Fintech-Segment.

Schatz, kommen wir zum Geschäft

Schatz, kommen wir zum Geschäft

Sie teilen Bett, Büro und einen Traum: Wenn Paare gemeinsam ein Unternehmen gründen, kommt das Privatleben oft zu kurz – oder es entstehen neue Geschäftsideen.

Hürden für Rockets Friseurportal

Hürden für Rockets Friseurportal

Das neue Rocket Internet Start-up Vaniday vermittelt Friseurtermine und andere Schöheitsdienstleistungen. Allerdings erst einmal in Brasilien, denn hierzulande gibt es schon einen startken Wettbewerber.

Lieber allein als im Team: Neun Tipps für Solopreneure

Lieber allein als im Team: Neun Tipps für Solopreneure

Ohne Geld, ohne Innovation, ohne Team – Gründen muss nicht kompliziert sein. Solopreneure starten alleine durch. Wie geht das? Neun Tipps.

Warenkorb: Von Beratern zu Gründern

Warenkorb: Von Beratern zu Gründern

Das Kölner Team von Warenkorb hat lange Online-Händler beraten, daraus wurde ein eigenes Start-up. In der Kolumne berichten sie über ihre Erfahrungen.

Diese Dinge müssen Gründer bei der Steuer beachten

Diese Dinge müssen Gründer bei der Steuer beachten

Grundkenntnisse in BWL und Steuern sind notwendig. Denn kein Steuerberater könne die Überlebensfähigkeit des Unternehmens sicherstellen, warnt Experte Martin Müller.

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Bildungs- und Wirtschaftsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Nora Jakob die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

lena.skrotzki@outlook.com

arbeitet seit ihrem Abitur von Berlin aus als freie Journalistin und studiert zur Zeit Politikwissenschaften. Für das Gründerportal beobachtet sie vor allem die Entwicklung von Start-ups in der Bundeshauptstadt

Alle Beiträge von Lena ▸
Lea Deuber

Lea Deuber

Lea Deuber

post@deuber-lea.de

hat Journalismus und Asienwissenschaften studiert und beendet gerade ihr Master in European Studies in Berlin. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt vor allem über Wirtschafts- und Gründungsthemen, sowie über China.

Alle Beiträge von Lea ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter