Immobilienscout kauft Flohmarkt-App

Immobilienscout kauft Flohmarkt-App

Das Hamburger Vorzeige-Start-up Stuffle hat eine Art Ebay für die Smartphone-Generation entwickelt. Das ist Immobilienscout einen Millionenbetrag wert.

MySchokoWorld: Schokolade mit Gesicht

MySchokoWorld: Schokolade mit Gesicht

Egal ob Adventskalender, Puzzle oder Memory-Spiel. Auf personalisierte Schokolade, auch in geringen Mengen, hat sich das Start-up MySchokoWorld spezialisiert.

Hochschulen: Was Universitäten für Gründer tun

Hochschulen: Was Universitäten für Gründer tun

Universitäten in Deutschland tun mehr denn je für Gründer – Nachholbedarf haben sie trotzdem.

Buchtipps von Experten

Buchtipps von Experten

Bei der Suche nach guten Büchern bieten Amazon und anderen Onlinehändler ihre Tipps an. Doch selten findet man, was man sucht. Antonia Besse sorgt für Abhilfe mit ihrem Start-up MyBook.

Standort: Großstädte buhlen um die Gründer

Standort: Großstädte buhlen um die Gründer

Der Großstadt-Streit sorgt für Diskussionen in der Startup-Szene. Ein Interview mit dem Stadtmarketing-Forscher Sebastian Zenker.

Startup Pagido: Schnelles Geld für Freiberufler

Startup Pagido: Schnelles Geld für Freiberufler

Freiberufler müssen oft lange auf ihr Geld warten. Mit Pagido haben die Gründer einen Ausweg für alle Leidensgenossen geschaffen.

Handys werden zu Modeverkäufern

Handys werden zu Modeverkäufern

Was trägt die denn da? Mobile Modescanner könnten den Handel verändern. Doch manchmal liefern sie bislang überraschende Kaufempfehlungen.

Der Briefschreiber

Der Briefschreiber

Je seltener handgeschriebene Briefe werden, desto größer ist ihr emotionaler Wert. Thorsten Petzold hat aus dieser Erkenntnis ein Unternehmen gemacht.

Exklusiv: Orderbird sammelt zehn Millionen Dollar ein

Exklusiv: Orderbird sammelt zehn Millionen Dollar ein

Wachstumskapital ist für viele Start-ups schwer zu haben. Das Berliner Start-up Orderbird macht vor, wie es geht.

Online-Hilfe für Studenten

Online-Hilfe für Studenten

Mit UniCoach wollen drei Gründer das zentrale Informationsportal für Studenten im Internet schaffen.

„Deutschland braucht mehr Samwers“

„Deutschland braucht mehr Samwers“

Prominente Gründer werben an Universitäten für mehr Unternehmertum und diskutieren, warum es keine deutschen digitalen Weltmarktführer gibt.

Sicherer Surfen

Sicherer Surfen

Das Berliner Startup ZenGuard bietet ein Programm für den Internet-Browser an, mit dem das surfen sicherer wird und sich Blockaden umgehen lassen.

Neumacher 2014: Wie 35 Startups um Ihre Stimme kämpfen

Neumacher 2014: Wie 35 Startups um Ihre Stimme kämpfen

Beim Neumacher-Wettbewerb der WirtschaftsWoche haben sich so viele Gründer wie nie beworben – mit einer Vielzahl von Ideen.

Hilfe bei der Maklersuche

Hilfe bei der Maklersuche

Den richtigen Makler zu finden ist für Käufer und Verkäufer keine einfache Angelegenheit. Mit diesem Problem beschäftigen sich die Gründer des Startups Talocasa.

Warum wir die „Existenzgründer“ brauchen

Warum wir die „Existenzgründer“ brauchen

Der Entrepreneurship-Professor Sven Ripsas fordert dazu auf, den Begriff „Existenzgründer“ zu beerdigen, „Deutsche Startups“ unterstützt den Aufruf.

BetterHeads verschafft Durchblick im Beraterdschungel

BetterHeads verschafft Durchblick im Beraterdschungel

Knapp 1,6 Milliarden Euro Umsatz haben die rund 6000 Personalberater in Deutschland 2013 erzielt, indem sie 52.000 Stellen besetzten.

High Tech für Händler

High Tech für Händler

Das Startup Inventorum hilft bei der Verwaltung von Waren und Kunden. Auch in Online-Shops kann darüber verkauft werden.

Start-up-Szene: Kritik statt Kuschelkurs

Start-up-Szene: Kritik statt Kuschelkurs

Eine Studie des Bundesverbands Deutsche Startups belegt, wie wenig sich Gründer von Politik und Gesellschaft verstanden fühlen. Unzufrieden sind sie mit dem Schulsystem.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter