Sportbekleidung, Haferbrei – und neuartige Schultüten: Mit welchen Ideen die Start-ups in der heutigen Folge der Vox-Show punkten wollen.

Vier Deals – von denen einer hinterher geplatzt ist – standen als Bilanz der letzten Folge der Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“. Heute steigen wieder sechs Start-ups in den Ring, um zur Primetime um Investoren zu werben. Die Mischung ist bunt: Unter anderem werden Regenmaschinen, Schultüten und Sportbekleidung angepriesen.

Wir verfolgen die Sendung heute Abend ab 20 Uhr im Liveblog und sammeln die besten Reaktionen aus dem Netz. Hier schon alle Ideen im Kurzüberblick:

Rokitta´s Rostschreck
Nie wieder rostendes Besteck aus der Spülmaschine: „Rokitta´s Rostschreck ist ein Problemlöser für Millionen Haushalte“, verspricht Oliver Rokitta, Erfinder, Gründer und Namensgeber für das Produkt. Entwickelt hat er einen magnetischen Zylinder, der in den Besteckkasten kommt. Dieser soll wie ein kleiner Staubsauger den Rost anziehen – und so Besteck oder Töpfe sauber halten. Für Marketing, Vertrieb und das ausstehende Patent erhofft sich der 48-Jährige ein Investment von 100.000 Euro und bietet dafür zehn Prozent seiner Firma.