Signavio

Für Aufsehen sorgte das Start-up vor gut einem Jahr, als es bei der ersten Finanzierungsrunde 31 Millionen Euro vom US-Wagniskapitalgeber Summit Partners erhielt. Fast 1000 Unternehmen nutzen inzwischen die Software des Start-ups, darunter Airbnb und Zalando. Sie können damit die Zusammenarbeit im Unternehmen verbessern, „Business Process Management“ heißt das im Fachjargon. Signavio zielt vor allem auf kleine und mittlere Unternehmen. Gründer Gero Decker entwickelte eine Software, die in der viel zitierten Cloud lagert. Ein Viertel des Umsatzes in zweistelliger Millionenhöhe erzielt Signavio bereits in den USA. Aufsichtsratschef ist der frühere SAP-Chef Leo Apotheker.