Fünf Gründer sprechen über inspirierende Bücher, ihre Vorbilder und darüber, was sie aus ihren größten Fehlern gelernt haben.

Stefan Reinartz, Gründer von impect (Big Data für Fußball)

Welches Buch hat dich bei deiner unternehmerischen Karriere am meisten inspiriert und warum?

John Strelecky – Big Five for Life. Hat mir einen neuen Blick gegeben auf die Themen Führungsstil und Unternehmenskultur.

Was war dein größter Fehler und wie hast du daraus gelernt?

Wenn es gut läuft, kommen die größten Fehler noch. Klingt paradox, ist aber so. Gelernt habe ich, dass die größte Herausforderung immer darin besteht, Menschen mitzunehmen.

Wer ist dein größtes Vorbild?

Purer Idealismus: Thomas Derale.

Welche Erfahrung hast du als Unternehmer gemacht, von der du gerne schon vorher gewusst hättest?

Mir fallen spontan sehr viele spannende Erfahrungen ein, die alle eine Gemeinsamkeit haben: Ich habe immer etwas zum ersten Mal gemacht. Wie spannend etwas ist, das man zum ersten Mal macht, hätte ich gerne vorher gewusst.