Aller Anfang ist schwer, heißt es, doch diese ehemaligen Start-ups haben es geschafft: Sie sind erfolgreiche Unternehmen geworden. 

Von Tobias Bayer

Zalando, Delivery Hero oder Runtastic – die Namen dieser Unternehmen kennt in Deutschland wohl fast jeder. Doch auch sie fingen einmal klein an. Wir zeigen aus welchen ehemaligen Start-ups im Laufe der vergangenen Jahre erfolgreiche Unternehmen geworden sind –und wie ihre Entwicklung verlief.

Trivago
Die größte Hotelsuchmaschine der Welt wurde 2005 gegründet und hat ihren Sitz in Düsseldorf. Sie vergleicht die Angebote von mehr als einer Million Hotels auf 250 Buchungsseiten. Dabei verspricht das Unternehmen, das beste Angebot zu finden. Trivago hat auf seinen 55 Länderplattformen monatlich 120 Millionen Besucher. Seit der Übernahme durch Expedia 2012 konnte der Umsatz versechsfacht werden. Von Juli 2015 bis Juli 2016 erwirtschafteten die 950 Mitarbeiter des Unternehmens einen Umsatz von 660 Millionen Dollar. Im September wurde der bevorstehende Börsengang bekannt.