Bei den aktivsten Frühphasen-Investoren lag der High-Tech Gründerfonds im Vorjahr weltweit unter den ersten Zehn.

Bei der Analyse des Wagnisfinanzierungsgeschehens im vergangenen Jahr haben sich die Spezialisten von CB Insight auch die aktivsten Frühphasen-Geldgeber angesehen. Betrachtet wurde dabei nicht das Volumen, sondern allein die Anzahl der Investitionen. Mit Abstand vorn liegt 500 Startups, das in mehr als 100 Jungunternehmen investiert hat. Doch zwischen so bekannten Namen wie Accel Partners und Andreessen Horowitz liegt auch ein deutscher Name: der High-Tech Gründerfonds (HTGF) belegt Platz Sechs. CB Insight weißt keine einzelnen Zahlen aus, doch der HTGF hat nach eigenen Angaben im Vorjahr in 42 Start-ups investiert. Hier die vollständige Liste:

1. 500 Startups
2. Slow Ventures
2. New Enterprise Associates
4. Social Starts
5. Accel Partners
6. High-Tech Gründerfonds
7. First Round Capital
7. East Ventures
9. Andreesen Horowitz
10. Foundry Group