Die Energiebranche steckt mitten im Umbruch. Welche Start-ups dabei mitmischen.

von Susanne Schwarz

Energieheld: Energieeffizienz für Wissbegierige

Wer mit Strom und Wasser bewusst umgehen will, muss erst mal wissen, wie das gehen kann. Darum will sich das Hannoveraner Start-up Energieheld kümmern.

Das Internet-Portal richtet sich an Eigenheimbesitzer und Gewerbeimmobilienbetreiber. Die können sich auf der Plattform zum Beispiel über energetische Gebäudesanierung informieren: Welche technischen Veränderungen sind möglich und sinnvoll, um Energie zu sparen? Wie dämme ich am besten, welche Heizung brauche ich? Außerdem bietet Energieheld eine Datenbank mit passenden Handwerkern.