l Kategorie: Studie


Investoren: Digitalgeschäft überfordert viele Finanzgeber

Investoren: Digitalgeschäft überfordert viele Finanzgeber

Preise für Beteiligungen und Übernahmen sind für Außenstehende oft ein Rätsel. Eine Studie zeigt: Auch Investoren sind noch häufig verunsichert.

Künstliche Intelligenz: Wachstumsfeld für Start-ups

Künstliche Intelligenz: Wachstumsfeld für Start-ups

Der KI-Markt wächst laut McKinsey jährlich um bis zu 25 Prozent. Das Interesse von Risikokapitalgebern ist stark gestiegen.

Gründer: Loslassen kann sich lohnen

Gründer: Loslassen kann sich lohnen

Ohne den Gründer kommt ein Start-up nicht vom Fleck. Doch später kann sich ein wenig Abstand zum operativen Geschäft auszahlen, zeigt eine Studie.

Stellenmarkt: Wie „junge“ Unternehmen um Talente buhlen

Stellenmarkt: Wie „junge“ Unternehmen um Talente buhlen

Joblift hat analysiert, mit welchen Schlagworten Start-ups in Stellenanzeigen für sich werben, was sie von neuen Mitarbeitern erwarten – und was sie im Gegenzug bieten.

Fintechs: Bankexperten erwarten Marktbereinigung

Fintechs: Bankexperten erwarten Marktbereinigung

Wenig Sorgen vor den Angreifern: Die Finanzbranche blickt ohne allzu große Sorgen auf Start-ups in ihrem Bereich – bewundert aber deren Geschwindigkeit.

Mittelstands-Kooperationen: Neue Märkte versus neue Ideen

Mittelstands-Kooperationen: Neue Märkte versus neue Ideen

Mittelständler könnten stärker vom Kontakt zu Start-ups profitieren, zeigt eine Studie. Die Erwartungen an eine Zusammenarbeit unterscheiden sich dabei deutlich.

Biotech: Nur wenig Neustarts in einem attraktiven Umfeld

Biotech: Nur wenig Neustarts in einem attraktiven Umfeld

In der Biotech-Branche sind Neugründungen selten, offenbart eine aktuelle Studie. Dabei sind die Rahmenbedingungen so gut wie lange nicht mehr.

Gründung: Deutschland nur im Mittelfeld

Gründung: Deutschland nur im Mittelfeld

In anderen Ländern Europas herrschen bessere Bedingungen, um ein Start-up zu gründen. Als Arbeitgeber gewinnt der Sektor unter Jüngeren neue Anhänger.

Studie: Gründer lieben ihr Unternehmen wie eigenes Kind

Studie: Gründer lieben ihr Unternehmen wie eigenes Kind

Forscher der Universität Helsinki haben in einer Untersuchung herausgefunden, dass Gründer ihr Start-up so sehr lieben wie Eltern ihre Kinder.

Studie: Warum aus vielen Existenzgründungen nichts wird

Studie: Warum aus vielen Existenzgründungen nichts wird

Angehende Gründer geben oft schon auf, bevor sie überhaupt angefangen haben – und das trotz einer guten Idee. Die Angst vor dem Scheitern lähmt sie.

Bitkom-Prognose: Digitalbranche weiterhin im Aufwind

Bitkom-Prognose: Digitalbranche weiterhin im Aufwind

Der Branchenverband Bitkom prophezeit der Digitalbranche ein Umsatzwachstum. Auch rund 21. 000 neue Jobs sollen entstehen.

RKW-Studie: Mittelstand kooperiert mit Start-ups

RKW-Studie: Mittelstand kooperiert mit Start-ups

Mehr als ein Drittel des deutschen Mittelstands kooperiert mit Start-ups. Vor allem die Informationsbranche zeigt Interesse an einer Zusammenarbeit.

Umfrage: Lust auf Start-up-Kultur

Umfrage: Lust auf Start-up-Kultur

Freiheiten und flexible Hierarchien: Die Gründerwelt ist für junge Menschen attraktiv, zeigt eine Umfrage. Der Standort Deutschland kann dabei mithalten.

Innovation: Mittelstand zögert bei Kooperation mit Start-ups

Innovation: Mittelstand zögert bei Kooperation mit Start-ups

Immer wieder loben Unternehmen die hohe Innovationsgeschwindigkeit von Start-ups. Doch wenn es um Kooperationen geht, dominiert noch die Vorsicht.

KPMG-Studie: Fin-Tech-Investitionen brechen ein

KPMG-Studie: Fin-Tech-Investitionen brechen ein

Die weltweiten Investitionen in Fin-Techs sind im vergangenen Jahr drastisch zurückgegangen – betroffen ist vor allem Europa.

Start-up-Mythen (III): Gründer brauchen Venture Capital

Start-up-Mythen (III): Gründer brauchen Venture Capital

Braucht man überhaupt Venture Capital, um ein Unternehmen zu gründen? Teil drei unserer Serie über den Mythos Start-up und Unternehmertum.

Innovationsstudie: Warum Start-ups spezielle Nachbarn brauchen

Innovationsstudie: Warum Start-ups spezielle Nachbarn brauchen

Drei Ökonomen wollten wissen, ob die Nachbarschaft die Schaffenskraft von Technologie-Unternehmen beeinflusst. Das Ergebnis zerstört einen Mythos.

Studie: Gründer in Baden-Württemberg vermissen Behandlung auf Augenhöhe

Studie: Gründer in Baden-Württemberg vermissen Behandlung auf Augenhöhe

Eine neue Studie zeigt: Kooperationen zwischen Start-ups und Großkonzernen liegen im Trend – doch Gründer sehen auch Probleme.

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸
  • 52 Millionen gute Nachrichten

    52 Millionen gute Nachrichten

    Zum Bewerbungsstart des diesjährigen Metro Accelerators präsentieren die Organisatoren gleich mehrere Erfolgsgeschichten – und ein weiteres Förderprogramm.mehr
  • Hoard: Eine Idee, etliche Möglichkeiten

    Hoard: Eine Idee, etliche Möglichkeiten

    Das Berliner Start-up Hoard löst mit einem System für sichere Übergaben von Schlüsseln oder Waren ein Problem der Shareconomy und ist jetzt offizieller Partner von Airbnb.mehr
  • Demo Day: Zehn Erfolgsstorys treffen 300 Investoren

    Demo Day: Zehn Erfolgsstorys treffen 300 Investoren

    Seit dem Herbst schraubten die Start-ups des Metro-Accelerators an ihrer unternehmerischen Zukunft. 5.000 Tassen Kaffee später folgt das große Finale: die Präsentation vor international aktiven Kapitalgebern.mehr

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Bildungs- und Wirtschaftsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Nora Jakob die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

lena.skrotzki@outlook.com

arbeitet seit ihrem Abitur von Berlin aus als freie Journalistin und studiert zur Zeit Politikwissenschaften. Für das Gründerportal beobachtet sie vor allem die Entwicklung von Start-ups in der Bundeshauptstadt

Alle Beiträge von Lena ▸
Lea Deuber

Lea Deuber

Lea Deuber

post@deuber-lea.de

hat Journalismus und Asienwissenschaften studiert und beendet gerade ihr Master in European Studies in Berlin. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt vor allem über Wirtschafts- und Gründungsthemen, sowie über China.

Alle Beiträge von Lea ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter