l Kategorie: Start-up der Woche


Holobuilder: Google Street View zum Selberbauen

Holobuilder: Google Street View zum Selberbauen

Das Start-up Holobuilder bietet ein Programm, um Baustellen und Immobilien virtuell zu besichtigen. Zahlreiche US-Unternehmen nutzen die Software bereits.

Jodel: Deutscher Campus-Klamauk erobert das Ausland

Jodel: Deutscher Campus-Klamauk erobert das Ausland

Die App Jodel ist so unnütz wie populär: Millionen Menschen schreiben und lesen dort anonym. Nun expandiert das deutsche Netzwerk im Ausland.

Usersnap: Fixes Feedback statt endloser E-Mails

Usersnap: Fixes Feedback statt endloser E-Mails

Das Start-up Usersnap hat eine Software entwickelt, um Fehler auf Internetseiten zu dokumentieren. Zu den Kunden gehören Facebook und Microsoft.

Start-up Möve Bikes: Höher, schneller, leichter

Start-up Möve Bikes: Höher, schneller, leichter

Möve Bikes aus Thüringen will das Radfahren mit einem neuen Antrieb verändern – und gleichzeitig eine alte Marke wiederbeleben.

Careship: Alterspflege aus dem Netz

Careship: Alterspflege aus dem Netz

Gründer entdecken die Altenpflege: Careship vermittelt Betreuer für Ältere, auch Rocket Internet investiert in ein entsprechendes Portal.

Inselberg: Das passende Gesicht suchen und buchen

Inselberg: Das passende Gesicht suchen und buchen

Das Start-up Inselberg bringt Kunden und Models direkt zusammen – und will so die klassischen Agenturen überflüssig machen.

Texterkennung: Anyline bringt Smartphones das Lesen bei

Texterkennung: Anyline bringt Smartphones das Lesen bei

Mit einer Software zur Texterkennung überzeugt das Start-up aus Österreich bekannte Unternehmen und Investoren wie die Swarovskis.

Ello: Gehhilfe mit Motor

Ello: Gehhilfe mit Motor

Das Stuttgarter Start-up Ello plant die elektrische Revolution des Rollators. Damit wollen die Gründer von der alternden Gesellschaft profitieren.

Tonies: Hörfiguren sollen CD und MP3 im Kinderzimmer ablösen

Tonies: Hörfiguren sollen CD und MP3 im Kinderzimmer ablösen

Das Start-up Tonies hat ein neues Gerät für Hörspiele erfunden – und namhafte Verlage von den akustischen Spielfiguren überzeugt.

Geldanlage: Clinc bringt Berufseinsteigern das Sparen bei

Geldanlage: Clinc bringt Berufseinsteigern das Sparen bei

Die App des Fintech-Start-ups Clinc ermittelt, wie viel Berufseinsteiger regelmäßig beiseite legen können, und hilft beim Start zum Vermögensaufbau.

Siut: Es leuchten die Lichter im öden Beton

Siut: Es leuchten die Lichter im öden Beton

Siut produziert einen Werkstoff mit Lichtfasern. Der Leuchtbeton soll nicht nur schön aussehen, sondern auch nützlich sein.

Cookies: Geld so einfach verschicken wie eine Textnachricht

Cookies: Geld so einfach verschicken wie eine Textnachricht

Freunden kleine Geldbeträge per Smartphone überweisen? Das Start-up Cookies will der Idee hierzulande endlich zum Durchbruch verhelfen.

Was wurde eigentlich aus Evopark?

Was wurde eigentlich aus Evopark?

Evopark will das Parken revolutionieren, im März 2015 war das Unternehmen Start-up der Woche. Wie hat es sich seitdem entwickelt?

Start-up der Woche: Nextmarkets

Start-up der Woche: Nextmarkets

Anleger können sich über die Plattform des Kölner Start-ups Tipps vom Geldexperten holen und Handelsstrategien abstimmen.

eeMobility: Die volle Ladung Strom in der eigenen Tiefgarage

eeMobility: Die volle Ladung Strom in der eigenen Tiefgarage

eeMobility will den Durchbruch für Elektroautos erleichtern – mit einem Rundum-Ladeservice für Unternehmen und Privatleute.

Legalbase: Testament oder Kündigungsschutz zum Fixpreis

Legalbase: Testament oder Kündigungsschutz zum Fixpreis

Das Start-up Legalbase aus Hamburg will mit Standardangeboten für Standardfälle den Markt der Rechtsberatung revolutionieren.

Urban Sports Club: Ein Abo für alle Sportarten

Urban Sports Club: Ein Abo für alle Sportarten

Yogastudio, Fitnesscenter und Kletterhalle in einem Vertrag. Der Urban Sports Club bündelt zahlreiche Sportangebote und hilft damit auch Unternehmen.

Gesundheit: Retrobrain lockt Senioren an die Videokonsole

Gesundheit: Retrobrain lockt Senioren an die Videokonsole

Das Start-up RetroBrain entwickelt Videospiele für Seniorenheime. Und begeistert damit die BarmerGEK, Philipp Lahm und den Chef des Wacken-Open-Air.

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Bildungs- und Wirtschaftsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Nora Jakob die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

lena.skrotzki@outlook.com

arbeitet seit ihrem Abitur von Berlin aus als freie Journalistin und studiert zur Zeit Politikwissenschaften. Für das Gründerportal beobachtet sie vor allem die Entwicklung von Start-ups in der Bundeshauptstadt

Alle Beiträge von Lena ▸
Lea Deuber

Lea Deuber

Lea Deuber

post@deuber-lea.de

hat Journalismus und Asienwissenschaften studiert und beendet gerade ihr Master in European Studies in Berlin. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt vor allem über Wirtschafts- und Gründungsthemen, sowie über China.

Alle Beiträge von Lea ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter