l Kategorie: Start-Ups


Marketing: Trommeln in der Tabuzone

Marketing: Trommeln in der Tabuzone

Manche Start-ups widmen sich sensiblen Themen. Wie gelingt es den jungen Unternehmen, für sich zu werben – ohne die Kundschaft zu verschrecken?

Cringle: Komplettes Team kommt bei der DKB unter

Cringle: Komplettes Team kommt bei der DKB unter

Das Fintech hatte Anfang Oktober seinen Dienst endgültig eingestellt. Jetzt wollen die Mitarbeiter bei einem Kooperationspartner weitermachen.

Viselio: „Wir vereinfachen das Einholen von Reisevisa“

Viselio: „Wir vereinfachen das Einholen von Reisevisa“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt heute Viselio an. Das Start-up hilft Reisenden bei der Planung der Trips. Wie urteilt Investor Christian Miele?

Food-Angel-Investor Wolf M. Nietzer: „Die Branche ist explodiert“

Food-Angel-Investor Wolf M. Nietzer: „Die Branche ist explodiert“

Food-Start-ups boomen – die Investitionsmöglichkeiten sind so zahlreich wie nie. Wolf M. Nietzer spricht im Interview über sein persönliches Menü und sein Portfolio.

Ersatznahrungsprodukte: Isst du noch oder trinkst du schon?

Ersatznahrungsprodukte: Isst du noch oder trinkst du schon?

Drinks als Mahlzeitersatz sind ein Trend von Food-Start-ups. Doch neben immer mehr Wettbewerbern werden Positionierung am Markt und Finanzierung zur Herausforderung.

Zum goldenen Hirschen: „Wir suchen Start-ups, die unser Geschäft disruptieren”

Zum goldenen Hirschen: „Wir suchen Start-ups, die unser Geschäft disruptieren”

Die Kreativagentur geht unter die Investoren – und guckt sich auch für die eigenen Kunden um. Wie man diesen Spagat schaffen will, berichtet Xavier Sarras.

Wunder: Carsharing-Plattform verstärkt sich mit Fleetbird

Wunder: Carsharing-Plattform verstärkt sich mit Fleetbird

Die Hamburger erweitern mit dem Kauf des Dortmunder Start-ups ihre Angebotspalette. Der Hunger auf Programmierer bleibt für die Mobilitätsfirma groß.

Adivo: „Wir entwickeln Medizin für Katzen und Hunde“

Adivo: „Wir entwickeln Medizin für Katzen und Hunde“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt heute Adivo an. Das Start-up baut eine Pharma-Pipeline für Tiere auf. Wie urteilt Investor Florian Heinemann?

Code University: „Wir bilden Hacker zu Gründern aus“

Code University: „Wir bilden Hacker zu Gründern aus“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt heute die Code University an. Das Team baut eine Uni für die digitale Welt. Wie urteilt Investor Felix Haas?

Siilo: Finanzspritze für den Mediziner-Messenger

Siilo: Finanzspritze für den Mediziner-Messenger

Die niederländische App will die Kommunikation im Gesundheitswesen absichern. Der deutsche Markt steht dabei im Fokus. Investoren stützen jetzt diesen Kurs.

Sunfire: „Wir treiben Flugzeuge mit Ökostrom an“

Sunfire: „Wir treiben Flugzeuge mit Ökostrom an“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche will Sunfire punkten. Die Gründer basteln an einem Ölersatz für grünere Mobilität. Wie urteilt Investor Frank Thelen?

Rent24: Starthilfe für Versicherungs-Start-ups

Rent24: Starthilfe für Versicherungs-Start-ups

Der Coworking-Anbieter will Start-ups aus speziellen Branchen vernetzen. Den Auftakt bildet die Kooperation mit einer Versicherungsagentur.

Beekeeper: „Wir erreichen alle Mitarbeiter“

Beekeeper: „Wir erreichen alle Mitarbeiter“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt der Gründer von Beekeeper, Cristian Grossmann, an. Wie urteilt Investor Christian Miele?

NRW: Geld für Start-up Förderprogramm an Universitäten

NRW: Geld für Start-up Förderprogramm an Universitäten

Mit 150 Millionen Euro will die Landesregierung Nordrhein-Westfalen in einer neuen Inititave unternehmerische Projekte an Hochschulen fördern.

Start-ups und DAX-Unternehmen: Kooperationen nehmen zu

Start-ups und DAX-Unternehmen: Kooperationen nehmen zu

Eine Studie der HTW Berlin und dem Startup-Verband zeigt: Partnerschaften zwischen Start-ups und DAX-Unternehmen haben sich in den vergangenen fünf Jahren verfünffacht.

E-Farm: „Wir verkaufen online Traktoren in alle Welt“

E-Farm: „Wir verkaufen online Traktoren in alle Welt“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche treten die Gründer von E-Farm an. Sie setzen auf den Handel mit gebrauchten Traktoren. Wie urteilt der Investor?

Deutscher Gründerpreis 2018: Ineratec aus Karlsruhe ist das Start-up der Jahres

Deutscher Gründerpreis 2018: Ineratec aus Karlsruhe ist das Start-up der Jahres

Strömungsmesstechnik, Gewürzmischungen und Smart Glasses: ZDF, Stern, Sparkassen und Porsche verliehen gestern Abend den Deutschen Gründerpreis 2018.

Lindera: „Wir verhindern, dass alte Menschen stürzen“

Lindera: „Wir verhindern, dass alte Menschen stürzen“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche tritt die Gründerin von Lindera, Diana Heinrichs, an. Mit ihrer Firma will sie Pflegekräfte technisch unterstützen.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter