l Kategorie: Rhein-Ruhr


Gründerfonds Ruhr: 30 Millionen Euro für Start-ups aus dem Ruhrgebiet

Gründerfonds Ruhr: 30 Millionen Euro für Start-ups aus dem Ruhrgebiet

Der Initiativkreis Ruhr und die NRW.BANK fördern Startups aus den Bereichen Chemie, Gesundheit, Logistik und Digitale Wirtschaft.

Kolumne: Gründen ist wie Kinderkriegen

Kolumne: Gründen ist wie Kinderkriegen

Gut, dass man als Gründer nicht schon vorher weiß, was alles auf einen zukommt, findet unsere Kolumnistin Meike Haagmans.

Spontan und günstig: Let’s Yalla verkauft Flugreisen per App

Spontan und günstig: Let’s Yalla verkauft Flugreisen per App

Ein spontaner Trip ans Mittelmeer? Das passende Angebot bietet Let’s Yalla: Das Start-up vermittelt günstige Flüge – für den kommenden Tag. Idee und Konzept kommen aus Israel.

Adventskalender (18): Just Spices bringt den richtigen Pfiff

Adventskalender (18): Just Spices bringt den richtigen Pfiff

Häufig findet man im Supermarkt nicht die passende Gewürzmischung. Das Düsseldorfer Start-up Just Spices bietet eine Alternative. Was bieten die bunten Dosen?

Bahnticket gegen Aufmerksamkeit: Start-up WelectGo setzt auf neues Konzept

Bahnticket gegen Aufmerksamkeit: Start-up WelectGo setzt auf neues Konzept

Die Kunden der App WelectGo können Bahntickets mit ihrer Aufmerksamkeit zahlen. In Düsseldorf scheint das Konzept zu funktionieren.

Brexit: Londoner Start-up zieht nach Köln

Brexit: Londoner Start-up zieht nach Köln

Nach dem Brexit lockt Berlin britische Start-ups. Ein erstes Jungunternehmen wechselt nun den Standort und entscheidet sich dabei für Köln.

Lebensmittel: Emmas Enkel macht alle Filialen dicht

Lebensmittel: Emmas Enkel macht alle Filialen dicht

Emmas Enkel galt als Prototyp des modernen Lebensmittel-Händlers. Doch die Kombination von Online-Lieferdienst und klassischen Läden hat nicht funktioniert.

Homeday: Millionenfinanzierung für Maklervermittler

Homeday: Millionenfinanzierung für Maklervermittler

Ehemalige Simfy-Macher setzen inzwischen auf Immobilien: Mit Homeday empfehlen sie Makler. Nun beteiligen sich Paua Ventures und Project A.

Founders Foundation: Gründen in der Pampa

Founders Foundation: Gründen in der Pampa

Ab heute können sich Gründer bei der Founders Foundation bewerben. Sebastian Borek erklärt, warum es sich für Jungunternehmer lohnt.

Online-Supermarkt: Metro übernimmt Emmas Enkel

Online-Supermarkt: Metro übernimmt Emmas Enkel

Emmas Enkel ist ein Pionier beim Online-Handel mit Lebensmitteln. Nun hat die Metro das Start-up übernommen, um das Online-Geschäft auszubauen.

Food-Start-ups: Salat aus der Waschmaschine

Food-Start-ups: Salat aus der Waschmaschine

Ernährung wird immer mehr zum Lifestyle und Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Wie Start-ups davon profitieren wollen.

Düsseldorf: Eine Symbiose zwischen Start-ups und etablierten Unternehmen

Düsseldorf: Eine Symbiose zwischen Start-ups und etablierten Unternehmen

Jede Menge Veranstaltungen für junge Gründer: Düsseldorf wird für eine Woche zur Start-up Metropole.

StudiMed: Neuer Medizin-Campus in Köln

StudiMed: Neuer Medizin-Campus in Köln

Als Kooperationspartner der Medizinischen Universität Sofia bietet das Kölner Start-up Studimed ein Medizinstudium in englischer Sprache an.

Crowdfox: Fünf Millionen Euro für das Kölner Start-up

Crowdfox: Fünf Millionen Euro für das Kölner Start-up

Crowdfox hat von mehreren Investoren insgesamt fünf Millionen Euro eingesammelt. Das frische Kapital soll in die Skalierung und Internationalisierung gesteckt werden.

Das Essen von morgen: nachhaltig und lecker

Das Essen von morgen: nachhaltig und lecker

Um Essen drehte sich alles in der achten Auflage des „Innovation and Retail“ der Metro Group und dem Verein Start-up-Dorf. Was zu erwarten ist.

E-World: Start-ups auf dem Weg zur Energiewende

E-World: Start-ups auf dem Weg zur Energiewende

Eine Gruppe von Unternehmern fährt auf Klassenfahrt? So sah es aus als Berliner Gründer gemeinsam zur E-World nach Essen fuhren.

Bomedus: NRW-Bank investiert in Medizin-Start-up

Bomedus: NRW-Bank investiert in Medizin-Start-up

Das Start-up Bomedus erhält 2,5 Millionen Euro für die Entwicklung neuer Produkte. Das Geld kommt unter anderem von der NRW-Bank.

Start-up Weekend Woman: Frauen brauchen einen sicheren Raum

Start-up Weekend Woman: Frauen brauchen einen sicheren Raum

Das Start-up Weekend Woman soll Lust auf Selbstständigkeit machen. In 54 Stunden entwickelten Frauen in Düsseldorf aus einer Idee ein Geschäftsmodell.

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Bildungs- und Wirtschaftsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Nora Jakob die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

lena.skrotzki@outlook.com

arbeitet seit ihrem Abitur von Berlin aus als freie Journalistin und studiert zur Zeit Politikwissenschaften. Für das Gründerportal beobachtet sie vor allem die Entwicklung von Start-ups in der Bundeshauptstadt

Alle Beiträge von Lena ▸
Lea Deuber

Lea Deuber

Lea Deuber

post@deuber-lea.de

hat Journalismus und Asienwissenschaften studiert und beendet gerade ihr Master in European Studies in Berlin. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt vor allem über Wirtschafts- und Gründungsthemen, sowie über China.

Alle Beiträge von Lea ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter