l Kategorie: Finanzierung


Ehe: Was Gründer vor der Hochzeit bedenken sollten

Ehe: Was Gründer vor der Hochzeit bedenken sollten

Wer sein eigenes Start-up hat, der sollte vor der Hochzeit einige rechtliche Dinge beachten. Ganz vorne: der Ehevertrag.

Exklusiv: Rekordzahlen beim Gründerstipendium Exist

Exklusiv: Rekordzahlen beim Gründerstipendium Exist

Hochschulabsolventen und Studierende sind so gründungsfreudig wie nie. 2015 stieg die Zahl der Exist-Gründerstipendien um 40 Prozent.

Muun: Sechsstellige Summe für eine Matratze

Muun: Sechsstellige Summe für eine Matratze

Das Berliner Start-up Muun vermeldet eine Finanzierungsrunde mit bekannten Business Angels. An einer weiteren Kapitalspritze feilen die Gründer bereits.

Slideflight: Senovo investiert Millionenbetrag

Slideflight: Senovo investiert Millionenbetrag

Die Idee zu Slideflight entstand einst in den Räumen des Risikokapitalgebers Senovo. Nun hat dieser eine siebenstellige Summe in die Ausgründung investiert.

Exklusiv: Millionen für AdTech-Start-up Eyeota

Exklusiv: Millionen für AdTech-Start-up Eyeota

Der von Project-A finanzierte Werbespezialist Eyeota hat neues Kapital eingesammelt. Damit soll vor allem das internationale Geschäft vorangetrieben werden.

GoButler und Co.: So setzen Sie sich von Ihren Wettbewerbern ab

GoButler und Co.: So setzen Sie sich von Ihren Wettbewerbern ab

Ein Start-up mit einer neuen Idee. Doch was ist, wenn ein anderer Unternehmer schon eine ähnliche hatte? Wie Sie sich am besten von den Wettbewerbern absetzen.

Edaole: „Erfolg oder bitterlich scheitern“

Edaole: „Erfolg oder bitterlich scheitern“

Die App Edaole soll Chinesen beim Shoppen in Europa helfen. Im Interview spricht Gründer Fred Klinkert über das Potenzial chinesischer Kunden.

Seed-Finanzierung: Capnamic und Project A investieren in Crossengage

Seed-Finanzierung: Capnamic und Project A investieren in Crossengage

Das Berliner Start-up Crossengage vermeldet eine Millionen-Finanzierung. Zu den Investoren zählen Capnamic Ventures und Project A.

Carjump: Millionenbetrag für neue Features

Carjump: Millionenbetrag für neue Features

Die Carsharing-App gibt eine weitere Finanzierungsrunde bekannt: Carjump erhält einen siebenstelligen Betrag. Zu den Investoren gehört auch Axel Springer.

Finanzierung: Gegessen wird immer erhält sechsstellige Summe

Finanzierung: Gegessen wird immer erhält sechsstellige Summe

Eine sechsstellige Summe für das Wachstum: Das Berliner Start-up Gegessen wird immer vermeldet die zweite Finanzierungsrunde.

Tollabox, Wonderpots, Vibewrite: Das sind die Folgen von Insolvenzen

Tollabox, Wonderpots, Vibewrite: Das sind die Folgen von Insolvenzen

Nach erfolgreichen Finanzierungen kommen jetzt die ersten Insolvenzen. Welche Folgen das für die Crowd hat.

Peter Thiel: Starinvestor beteiligt sich an Hamburger Fintech-Start-up

Peter Thiel: Starinvestor beteiligt sich an Hamburger Fintech-Start-up

Der bekannte Investor Peter Thiel hat Geschmack an deutschen Fintech-Start-ups gefunden: Er investiert in Deposit Solutions und deren Plattform Zinspilot.

Start-ups: Warum Mexiko als Geheimtipp gilt

Start-ups: Warum Mexiko als Geheimtipp gilt

Schießereien, Drogenkartelle, korrupte Polizisten: Mexiko leidet unter seinem schlechten Image. Warum das Land Start-ups Chancen bietet.

Warum sich der Rocket-Kurs 2016 erholen könnte

Warum sich der Rocket-Kurs 2016 erholen könnte

Für die Rocket-Aktie war 2015 kein gutes Jahr, zeitweise halbierte sich der Wert. Warum es 2016 besser werden könnte – und was andere Kurse machen.

Jahresrückblick: Diese Start-ups scheiterten 2015

Jahresrückblick: Diese Start-ups scheiterten 2015

Das Jahr neigt sich dem Ende. Wir zeigen, welche Start-ups aufgeben mussten. Unser Jahresrückblick.

Unicorns: Die Angst vor dem Einhornsterben

Unicorns: Die Angst vor dem Einhornsterben

Statt über Unicorns wird im Valley immer öfter über Unicorpses gesprochen. Für deutschen Start-ups haben die Überwertungen positive Folgen.

Gescheitert: Wie Start-ups bei einer Insolvenz vorgehen sollten

Gescheitert: Wie Start-ups bei einer Insolvenz vorgehen sollten

In den vergangenen Monaten mussten einige Start-ups Insolvenz anmelden. Wie verhält man sich als Gründer?

Edition F: „Ihr habt die Daten, wir die Emotionen“

Edition F: „Ihr habt die Daten, wir die Emotionen“

Das Magazin Edition F ist nach der jüngsten Finanzierung vier Millionen Euro wert. Susann Hoffmann und Nora-Vanessa Wohlert erzählen, was sie nun vorhaben.

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Bildungs- und Wirtschaftsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Nora Jakob die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

lena.skrotzki@outlook.com

arbeitet seit ihrem Abitur von Berlin aus als freie Journalistin und studiert zur Zeit Politikwissenschaften. Für das Gründerportal beobachtet sie vor allem die Entwicklung von Start-ups in der Bundeshauptstadt

Alle Beiträge von Lena ▸
Lea Deuber

Lea Deuber

Lea Deuber

post@deuber-lea.de

hat Journalismus und Asienwissenschaften studiert und beendet gerade ihr Master in European Studies in Berlin. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt vor allem über Wirtschafts- und Gründungsthemen, sowie über China.

Alle Beiträge von Lea ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter