l Kategorie: Finanzierung


Roast Market: Kaffeehändler wirbt Millionen ein

Roast Market: Kaffeehändler wirbt Millionen ein

Das Frankfurter Kaffee-Portal hat sich erneut eine Millionenfinanzierung gesichert. Die Altinvestoren sind auf den Geschmack gekommen.

GridX: Millionensumme für Stromverteiler-Start-up

GridX: Millionensumme für Stromverteiler-Start-up

Endkunden sollen dank Hard- und Software des Unternehmens Energie sparen. Zu den neuen Investoren gehört auch ein Energiekonzern mit unruhiger Zukunft.

Tourlane: Neue Investoren buchen sich beim Reisevermittler ein

Tourlane: Neue Investoren buchen sich beim Reisevermittler ein

Das Portal bietet indiviudelle Urlaube an – und hat bereits erfahrene Unterstützer. Mit sieben Millionen Euro geht es an ehrgeizige Wachstumspläne.

Mymoria: Millionen für digitales Bestattungshaus

Mymoria: Millionen für digitales Bestattungshaus

Das Start-up schließt eine Finanzierungsrunde ab. Bald will das Team die Dienstleistungen rund um den Trauerfall auch außerhalb Deutschlands anbieten.

Userlane: Series-A-Finanzierung in Höhe von vier Millionen Euro

Userlane: Series-A-Finanzierung in Höhe von vier Millionen Euro

Neben dem Lead-Investor Capnamic Ventures beteiligen sich mit dem HTGF, dem main incubator und FTR Ventures auch die bestehenden Investoren erneut.

Tausendkind: 15 Millionen Euro für den Kindermode-Shop

Tausendkind: 15 Millionen Euro für den Kindermode-Shop

Das Berliner Start-up hat seinen Umsatz zuletzt stark gesteigert. Die Gründerinnen setzen auf ein immer breiteres Sortiment – und auf Eigenmarken.

Wagniskapital: Eight Roads Ventures nimmt deutsche Start-ups ins Visier

Wagniskapital: Eight Roads Ventures nimmt deutsche Start-ups ins Visier

Aus einem neuen Fonds sollen 300 Millionen Euro in europäische und israelische Tech-Unternehmen auf Wachstumskurs fließen.

N26: Rekord-Finanzierung für die Smartphone-Bank

N26: Rekord-Finanzierung für die Smartphone-Bank

Das Berliner Fintech wirbt 130 Millionen Euro ein – unter den Geldgebern sind der Münchner Versicherer Allianz und der chinesische Internetkonzern Tencent.

B2X: Smartphone-Kundendienst erhält sechs Millionen Euro

B2X: Smartphone-Kundendienst erhält sechs Millionen Euro

Ein Millioneninvestment soll dem Münchner Start-up Anschub für mehr Wachstum geben. B2X will verstärkt im Internet of Things angreifen.

Smart Mobile Labs: Videospezialist erhöht das Tempo

Smart Mobile Labs: Videospezialist erhöht das Tempo

Mit verzögerungsfreien Videos über das Mobilnetz will Smart Mobile Labs punkten. Nach Projektarbeit wechselt das Unternehmen in den Start-up-Modus.

Fazua: Erneuter Anschub für E-Bike-Bauer

Fazua: Erneuter Anschub für E-Bike-Bauer

Das Start-up baut Elektro-Antriebe für andere Fahrradhersteller. Die Nachfrage wächst deutlich. Jetzt ziehen Investoren mit 6,5 Millionen Euro nach.

Store2be: Millionenfinanzierung für Live-Marketing-Plattform

Store2be: Millionenfinanzierung für Live-Marketing-Plattform

Das Berliner Start-up Store2be erhält eine siebenstellige Summe. Als Neuinvestoren konnten Hevella Capital und die IBB Beteiligungsgesellschaft gewonnen werden.

Crowdinvestment: Finanzierungsvolumen steigt um 170 Prozent

Crowdinvestment: Finanzierungsvolumen steigt um 170 Prozent

Laut eines aktuellen Marktreports ist der deutsche Crowdinvestment-Markt 2017 auf 200 Millionen Euro gewachsen. Vor allem das Immobilien-Segment boomt.

Cogvis: Kapitalspritze für 3D-Sensoren

Cogvis: Kapitalspritze für 3D-Sensoren

Das Wiener Start-up hat einen kontaktlosen Sturzsensor für Senioren entwickelt – und will nun Marketing- und Vertriebsaktivitäten ausbauen.

Doks Innovation: Logistik-Start-up erhält Anschubfinanzierung

Doks Innovation: Logistik-Start-up erhält Anschubfinanzierung

Das Dortmunder Unternehmen nutzt Drohnen, um den Warenbestand in Lagern automatisch zu erfassen. Mitte des Jahres soll die Lösung marktreif sein.

Giroxx: Geld aus der Heimat für die Fremdwährungs-Experten

Giroxx: Geld aus der Heimat für die Fremdwährungs-Experten

Das Frankfurter Fintech erhält 900.000 Euro. Ein großer Teil davon stammt aus einem Fonds des Landes – das hat ehrgeizige Pläne für den Standort.

Solarisbank: 56,6 Millionen Euro für die Bankenplattform

Solarisbank: 56,6 Millionen Euro für die Bankenplattform

Das Berliner Institut hilft vielen Start-ups beim Zahlungsverkehr. Vier neue Geldgeber kommen nun dazu – eine Bank verlässt den Gesellschafterkreis.

Lunchio: Digitale Essensmarken machen Investoren Hunger

Lunchio: Digitale Essensmarken machen Investoren Hunger

Das 2015 gegründete Start-up mit Sitz in Berlin wirbt einen Millionenbetrag ein – und will nun die Kundenakquise vorantreiben.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter