l Kategorie: Allgemein


Wie aus einer Idee eine Erfolgsstory wird

Wie aus einer Idee eine Erfolgsstory wird

Mark Zuckerberg, Elon Musk oder Steve Jobs verbindet man mit Erfolg. Auch in Deutschland gibt es Gründer, die als Vorbild dienen können.

Start-up-Szene: Was in dieser Woche wichtig war

Start-up-Szene: Was in dieser Woche wichtig war

Die Start-up-Branche wandelt sich schnell. Deshalb schauen wir an dieser Stelle zurück – auf das, was in dieser Woche in der Gründerszene wichtig war.

Das Silicon Valley kämpft mit der Ungleichheit

Das Silicon Valley kämpft mit der Ungleichheit

Die Wirtschaft im Silicon Valley boomt, die Anzahl der Arbeitsplätz steigt. Aber hinter den Kulissen gibt es auch Probleme.

Gründertagebuch: Gut getüftelt mit Anna Rojahn

Gründertagebuch: Gut getüftelt mit Anna Rojahn

In ihrem Tagebuch berichtet die Unternehmerin Anna Rojahn über den Umzug ihres Unternehmens, einen neuen Prototyp und ein Luxusproblem.

ISPO: Die jungen Sportlichen

ISPO: Die jungen Sportlichen

Auf der Sportartikelmesse ISPO geht es nicht nur um etablierte Namen wie Adidas oder Nike, sondern um neue Ideen. Da kommen Start-ups ins Spiel.

Amazon flirtet mit RadioShack

Amazon flirtet mit RadioShack

Der US-Onlineversand Amazon will offenbar in den stationären Einzelhandel einsteigen. Objekt der Begierde: die kriselnde Kette RadioShack.

Shopwings: Schulterschluss mit Supermarkt

Shopwings: Schulterschluss mit Supermarkt

Der Lieferdienst Shopwings hat erstmals einen Partner aus dem Einzelhandel gefunden. Für den Rocket-Internet-Zögling soll es nicht der Einzige bleiben.

Babbel: Sprachen-App will US-Markt erobern

Babbel: Sprachen-App will US-Markt erobern

Babbel wagt den Sprung in die USA: Die Berliner Entwickler rechnen sich gute Chancen in ihrem Markt aus. Ein Mitgründer geht dafür nach New York.

Christian Lindner: Mit Wut für das Scheitern

Nach einem Zwischenruf im Landtag hält FDP-Chef Christian Lindner eine flammende Rede für das Scheitern – und landet einen viralen Hit.

Commerzbank investiert in Start-up Gini

Commerzbank investiert in Start-up Gini

Das Start-up Gini erleichtert Nutzern mit einer App Überweisungen und will lästigen Papierkram abschaffen. Nun beteiligt sich die Commerzbank.

Millionen für Putzkräfte

Millionen für Putzkräfte

Das Berliner Start-up Helpling aus der Start-up-Fabrik Rocket Internet sammelt 13,5 Millionen Euro ein, um zu expandieren.

Bitkom kürt innovativste Start-ups

Bitkom kürt innovativste Start-ups

Smartphone-Flugzeuge, Software für Datenbrillen oder ein Blumentopf-Tamagotchi stritten auf dem Trendkongress um den Gründerpreis der Bitkom.

Coca Cola finanziert deutsche Start-ups

Coca Cola finanziert deutsche Start-ups

Auch Coca Cola setzt auf Gründer: Nun startet mit Home-eat-home das erste deutsche Start-up, das komplett von dem Getränkekonzern finanziert wurde.

Immobilienscout kauft Flohmarkt-App

Immobilienscout kauft Flohmarkt-App

Das Hamburger Vorzeige-Start-up Stuffle hat eine Art Ebay für die Smartphone-Generation entwickelt. Das ist Immobilienscout einen Millionenbetrag wert.

“Deutschland braucht mehr Samwers”

“Deutschland braucht mehr Samwers”

Prominente Gründer werben an Universitäten für mehr Unternehmertum und diskutieren, warum es keine deutschen digitalen Weltmarktführer gibt.

Warum wir die „Existenzgründer“ brauchen

Warum wir die „Existenzgründer“ brauchen

Der Entrepreneurship-Professor Sven Ripsas fordert dazu auf, den Begriff „Existenzgründer“ zu beerdigen, „Deutsche Startups“ unterstützt den Aufruf.

Start-up-Szene: Kritik statt Kuschelkurs

Start-up-Szene: Kritik statt Kuschelkurs

Eine Studie des Bundesverbands Deutsche Startups belegt, wie wenig sich Gründer von Politik und Gesellschaft verstanden fühlen. Unzufrieden sind sie mit dem Schulsystem.

Samwer-Brüder: Ein Buch, das man lesen muss

Samwer-Brüder: Ein Buch, das man lesen muss

Joel Kaczmarek ein Buch über die Samwers geschrieben. Zum richtigen Zeitpunkt – und eines, das man kaum aus der Hand legen kann.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter