l Kategorie: News


Project A investiert in neues Fintech-Start-up Liqid

Project A investiert in neues Fintech-Start-up Liqid

Das Fintech-Start-up Liqid will eine digitale Vermögensverwaltung anbieten, die sonst nur Kunden von Family Offices zur Verfügung steht.

Diese drei Start-ups ziehen in den Merck-Accelerator ein

Diese drei Start-ups ziehen in den Merck-Accelerator ein

WirtschaftsWoche Gründer hat sie exklusiv: die drei Gewinner des Merck-Accelerators. Für welche Start-ups sich der Pharmakonzern entschieden hat.

Höhle der Löwen: Mit Intim-Aftershave zum Erfolg

Höhle der Löwen: Mit Intim-Aftershave zum Erfolg

Das Intim-Deo für Männer und Frauen gehört zu den verrücktesten Ideen bei der „Höhle der Löwen“. Wie der Gründer darauf kam.

Twitter-Nachlese: So sah das Netz die „Höhle der Löwen“

Twitter-Nachlese: So sah das Netz die „Höhle der Löwen“

Fünf Start-ups haben in der zweiten Folge der „Höhle der Löwen“ auf Geld gehofft. Was das Netz zur Sendung sagt.

Nur jeder Zweite verzeiht unternehmerisches Scheitern

Nur jeder Zweite verzeiht unternehmerisches Scheitern

Die Kultur des Scheiterns kommt in Deutschland nicht an: Jeder Zweite bewertet den Misserfolg eines Unternehmens negativ.

Christoph Gerlinger: „Eine IPO-Absage gehört zu den unangenehmen Dingen“

Christoph Gerlinger: „Eine IPO-Absage gehört zu den unangenehmen Dingen“

Christoph Gerlinger spricht im Interview darüber, wie er die Zeit nach der Verschiebung des Börsengangs persönlich erlebt hat.

Comatch: Sechsstellige Finanzierungsrunde für Berater

Comatch: Sechsstellige Finanzierungsrunde für Berater

Das Start-up Comatch ist nur wenige Monate alt und schon bekommen die beiden Gründer finanzielle Unterstützung.

Marktplatz Locafox expandiert in sieben neue Städte

Marktplatz Locafox expandiert in sieben neue Städte

Der lokale Marktplatz Locafox traut sich raus aus seinem Heimatmarkt Berlin und startet in sieben neuen Städten.

Frauen und Start-ups: Weit weg von der Gleichstellung

Frauen und Start-ups: Weit weg von der Gleichstellung

Mit 27 Prozent Mitarbeiterinnen schlägt die Berliner Start-up-Szene zwar den weiblichen Anteil deutscher Aufsichtsräte. Gründerinnen gibt es aber zu wenig.

Hightech-Branche: Wo guter Kaffee ein Standortvorteil ist

Hightech-Branche: Wo guter Kaffee ein Standortvorteil ist

Dort wo es guten Kaffee gibt und auch die Atmosphäre in den Cafés angenehm ist, fühlen sich Menschen aus der High-Tech-Branche besonders wohl.

Höhle der Löwen, Pixxio, Outbank: Was diese Woche wichtig war

Höhle der Löwen, Pixxio, Outbank: Was diese Woche wichtig war

Nicht viele Themen haben die Woche so dominiert wie die Höhle der Löwen. Dabei gab es wieder Finanzierungsrunden bei deutschen Start-ups.

„Höhle der Löwen“: Wie Sixtyone Minutes von der Kritik profitiert

„Höhle der Löwen“: Wie Sixtyone Minutes von der Kritik profitiert

Die Juroren bei der „Höhle der Löwen“ haben das Start-up Sixtyone Minutes zerrissen. Die Kunden scheint das nicht zu stören.

Unter Europas wertvollsten Einhörner bewegt sich was

Unter Europas wertvollsten Einhörner bewegt sich was

In der Liste der wertvollsten europäischen Einhörner hat ein schwedisches Unternehmen Plätze gut gemacht. Für deutsche Start-ups ändert sich dadurch wenig.

Bitkom-Umfrage: Und täglich grüßt Berlin

Bitkom-Umfrage: Und täglich grüßt Berlin

Welche Stadt ist die beste, um ein Start-up zu gründen? Dieser Frage ist der Branchenverband Bitkom nachgegangen – mit wenig überraschendem Ergebnis.

Sechsstelliger Betrag für Software-Start-up Pixxio

Sechsstelliger Betrag für Software-Start-up Pixxio

Das Mühldorfer Start-up Pixxio verkündet eine sechsstellige Finanzierungsrunde. Neben dem Europäischen Investitionsfonds setzt es auf private Investoren.

Twitter-Nachlese: Wie das Netz die „Höhle der Löwen“ sah

Twitter-Nachlese: Wie das Netz die „Höhle der Löwen“ sah

Die neue Staffel „Die Höhle der Löwen“ ist am Abend auf Vox gestartet. Was das Netz zur ersten Folge zu sagen hat.

Mobilejob: Erst Auszeichnung, dann Geld

Mobilejob: Erst Auszeichnung, dann Geld

Das Berliner Start-up Mobilejob erhält in einer Finanzierungsrunde einen sechstelligen Betrag. Das Funding steigt damit auf mehr als eine Million Euro.

Outfittery, GoButler und Co.: Was diese Berliner Start-ups so heiß macht

Outfittery, GoButler und Co.: Was diese Berliner Start-ups so heiß macht

Die britische „Wired“ hat zehn deutsche Firmen unter die „heißesten Start-ups“ Europas gekürt.

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸
  • Zehn Lösungen für die Gastronomie von morgen

    Zehn Lösungen für die Gastronomie von morgen

    Der Metro-Accelerator für Start-ups aus Hotellerie und Restauration geht in die dritte Runde. In diesem Jahr können die Unternehmen ihre Produkte erstmals mit 500 Partnergastronomen testen.mehr
  • Demo Day: Wie Edelsteine für den Einzelhandel

    Demo Day: Wie Edelsteine für den Einzelhandel

    Das Finale des ersten Metro Accelerator for Retail zieht fast 250 Investoren an. Neben Ideen für die Handelsbranche liefert der Demo Day aber noch eine weitere Erkenntnis.mehr
  • Kontakt ist ihr Geschäft

    Kontakt ist ihr Geschäft

    Smarte Bilderkennung, ein selbstfahrender Kiosk und intelligente Sensoren: Drei Start-ups verbinden auf innovative Weise Kunden und Händler mit ihren Produkten.mehr

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Bildungs- und Wirtschaftsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Nora Jakob die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

lena.skrotzki@outlook.com

arbeitet seit ihrem Abitur von Berlin aus als freie Journalistin und studiert zur Zeit Politikwissenschaften. Für das Gründerportal beobachtet sie vor allem die Entwicklung von Start-ups in der Bundeshauptstadt

Alle Beiträge von Lena ▸
Lea Deuber

Lea Deuber

Lea Deuber

post@deuber-lea.de

hat Journalismus und Asienwissenschaften studiert und beendet gerade ihr Master in European Studies in Berlin. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt vor allem über Wirtschafts- und Gründungsthemen, sowie über China.

Alle Beiträge von Lea ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter