l Kategorie: Meinung


Meike Haagmans: Herzblut bitte!

Meike Haagmans: Herzblut bitte!

Mein Pitch, mein Investor, mein Berater: Die Start-up-Szene setzt nur noch auf Schein, findet Meike Haagmans. Warum das nervt.

Rocket Internet, Helpling, DHDL: Was diese Woche wichtig war

Rocket Internet, Helpling, DHDL: Was diese Woche wichtig war

Bei der Präsentation seiner Zahlen hat Rocket Internet erneut steigende Umsätze, aber auch Verluste gemeldet. Was noch wichtig war.

Günter Faltin: Schöpfen Sie alle Ressourcen aus!

Günter Faltin: Schöpfen Sie alle Ressourcen aus!

Das eigene Büro, das eigene Ladenlokal gilt immer noch als selbstverständlich. In seiner Kolumne erklärt Günter Faltin, warum das nicht sinnvoll ist.

Dinnery: Warum sich Rocket warm anziehen muss

Dinnery: Warum sich Rocket warm anziehen muss

Dinnery hat in der Höhle der Löwen abgesahnt: Das Start-up liefert ein Drei-Gänge-Menü bequem nach Hause. Warum Rocket Internet für die Gründer keine Konkurrenz ist.

Hellofresh, Start-up Monitor, Wundersam: Was diese Woche wichtig war

Hellofresh, Start-up Monitor, Wundersam: Was diese Woche wichtig war

Start-ups könnten ein Wachstumsmotor werden, Hellofresh vermeldet gute Zahlen und Movinga eine Finanzierungsrunde.

Tijen Onaran: Unternehmerinnen, die mich inspirieren

Tijen Onaran: Unternehmerinnen, die mich inspirieren

Es gibt sie. Frauen, die Unternehmen gründen oder sie leiten und andere inspirieren, es ihnen gleich zu tun. Ob leise oder laut – sie tun es. Zum Glück.

Twitter-Nachlese: So sieht das Netz die “Höhle der Löwen”

Twitter-Nachlese: So sieht das Netz die “Höhle der Löwen”

In der „Höhle der Löwen“ versuchten am Dienstag wieder sechs Start-ups, an Geld zu kommen. Was das Netz dazu gesagt hat.

Math42, Hellofresh, KfW: Was diese Woche wichtig war

Math42, Hellofresh, KfW: Was diese Woche wichtig war

Die Dmexco in Köln, Women in eCommerce in Berlin: Das waren nur zwei Veranstaltungen, auf denen sich die Szene in dieser Woche getroffen hat.

DHDL, Shpock, HRS : Was diese Woche wichtig war

DHDL, Shpock, HRS : Was diese Woche wichtig war

Die Start-up-Szene ist diese Woche politisch geworden und hat einen Protestbrief an Angela Merkel geschrieben. Was sonst noch wichtig war.

Kolumne: FinTechs sind alles, bloß keine Banker

Kolumne: FinTechs sind alles, bloß keine Banker

FinTech-Start-ups bieten nicht nur digitalisierte Lösungen an, sondern auch eine andere Atmosphäre. Der Hoodie ist das Symbolbild für eine Branche im Wandel.

DHDL, Flüchtlinge, Dubsmash: Was diese Woche wichtig war

DHDL, Flüchtlinge, Dubsmash: Was diese Woche wichtig war

Eine verschobene Oberbürgermeister-Wahl, eine abgesagte Fashion-Messe und viele überraschende Investitionen: Diese Woche hatte es in sich.

Meike Haagmans: Dem Job einfach mal fremdgehen!

Meike Haagmans: Dem Job einfach mal fremdgehen!

Meike Haagmans ist Stewardess und Gründerin. Das ist nicht immer leicht, aber sie würde niemals einen der beiden Jobs aufgeben.

DHDL, Gerlinger, Flüchtlinge: Was diese Woche wichtig war

DHDL, Gerlinger, Flüchtlinge: Was diese Woche wichtig war

Die Flüchtlingsdebatte war das bestimmende Thema dieser Woche – und hat auch die Start-up-Szene nicht kalt gelassen.

Günter Faltin: Wechseln Sie den Blickwinkel!

Günter Faltin: Wechseln Sie den Blickwinkel!

Wie kommen wir auf neue Ideen? Indem wir die Perspektive ändern! In seiner Kolumne erklärt Günter Faltin, wie das funktioniert.

Höhle der Löwen, Pixxio, Outbank: Was diese Woche wichtig war

Höhle der Löwen, Pixxio, Outbank: Was diese Woche wichtig war

Nicht viele Themen haben die Woche so dominiert wie die Höhle der Löwen. Dabei gab es wieder Finanzierungsrunden bei deutschen Start-ups.

Tijen Onaran: Wer ist die deutsche Sheryl Sandberg?

Tijen Onaran: Wer ist die deutsche Sheryl Sandberg?

Die mittelständischen Unternehmen in Deutschland haben immer mehr Chefinnen. Aber hat eine von ihnen das Zeug zum Vorbild wie Sandberg?

Westwing, Rocket Internet, Cashboard: Was diese Woche wichtig war

Westwing, Rocket Internet, Cashboard: Was diese Woche wichtig war

Es ist die Woche der Finanzierungsrunden, Übernahmen – und der Studien, die sich mit der deutschen Start-up-Szene beschäftigen.

Kolumne: Curated Crowdfunding ist kein Vorbild

Kolumne: Curated Crowdfunding ist kein Vorbild

Venturate brüstet sich mit dem Curated Crowdfunding. Eine Weiterentwicklung der Schwarmfinanzierung, die aber nicht zum Standard wird.

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Bildungs- und Wirtschaftsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Nora Jakob die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

lena.skrotzki@outlook.com

arbeitet seit ihrem Abitur von Berlin aus als freie Journalistin und studiert zur Zeit Politikwissenschaften. Für das Gründerportal beobachtet sie vor allem die Entwicklung von Start-ups in der Bundeshauptstadt

Alle Beiträge von Lena ▸
Lea Deuber

Lea Deuber

Lea Deuber

post@deuber-lea.de

hat Journalismus und Asienwissenschaften studiert und beendet gerade ihr Master in European Studies in Berlin. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt vor allem über Wirtschafts- und Gründungsthemen, sowie über China.

Alle Beiträge von Lea ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter