Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche wollen die Gründer von Carl Finance überzeugen: Sie organisieren die Staffelübergabe bei Mittelständlern.

Eine halbe Minute mit der deutschen Investorenlegende Oliver Samwer im Fahrstuhl: Wie lautet euer Elevator Pitch?
Im deutschen Mittelstand gibt es mehr als 600.000 Unternehmer, die keinen Nachfolger haben. Mit uns können sie übers Internet und trotzdem vertraulich einen Käufer für ihre Firma finden. Im ersten Jahr seit Gründung haben wir bei mehr als 80 angestrebten Verkäufen mit einem Gesamtwert von 500 Millionen Euro mitgewirkt. Da sind IT-Dienstleister dabei wie Forstunternehmen, mit Umsätzen bis zu 50 Millionen Euro.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen?
Wir kommen aus der Pfalz, einer mittelständischen Gegend. Da haben wir das Nachfolgeproblem früh im persönlichen Umfeld erlebt. Als wir sahen, welche Möglichkeiten Großunternehmen bei der Käufersuche haben, hatten wir die Idee, die auch dem Mittelstand zu bieten.

Wann ist euch das letzte Mal das Geld ausgegangen – und wie habt ihr überlebt?
Anfangs haben wir mit eigenem Geld aus dem Wohnzimmer gearbeitet. Seit Jahresanfang aber haben wir Investoren an Bord, darunter Deutsche-Börse-Aufsichtsrat Karl-Heinz Flöther.

Werdet ihr jemals Geld verdienen?
Das tun wir schon: Der Verkäufer zahlt einen Vorschuss und den Großteil vom Honorar bei Verkauf.

Eure Kultur ist:
a) perfektionistisch wie bei Apple
b) nerdig wie bei Google
c) gnadenlos wie bei Uber
d) …
… kreativ wie Google und ambitioniert wie Tesla.

Wie sieht es mit Vielfalt in eurem Unternehmen aus?
In unserem Acht-Personen-Team werden immerhin neun Sprachen gesprochen.

Was war euer größter Rückschlag?
Wir hatten auch Fälle, wo in letzter Minute der Deal nicht zustande kam. Das gehört dazu.

Wo steht ihr in fünf Jahren?
Dann wollen wir in Europa der führende Partner für Leute sein, die ihre Firmen verkaufen wollen.

Fakten zum Start-up

Kunden: rund 500
Gründung: 2016
Geschäftsführer: Kurosch Habibi und Pascal Stichler
Mitarbeiter: acht
Finanzierung: private Investoren