U Artikel von Steffen Ermisch


Artisense: „Wir helfen Maschinen dabei, wie Menschen zu sehen“

Artisense: „Wir helfen Maschinen dabei, wie Menschen zu sehen“

Das Start-up für Computer Vision hat 4,1 Millionen Euro eingeworben. Im Interview erklärt Mitgründer Till Kaestner, wie die Technologie das autonome Fahren voranbringt.

fluidOps: Veritas übernimmt Walldorfer Start-up

fluidOps: Veritas übernimmt Walldorfer Start-up

Die Technologie von fluidOps soll helfen, Datensilos in Cloud-Umgebungen zu überbrücken. Die 50 Mitarbeiter des Start-ups werden übernommen.

Volders: Vertragsoptimierer sammeln fünf Millionen Euro ein

Volders: Vertragsoptimierer sammeln fünf Millionen Euro ein

Das Berliner Start-up erinnert an Kündigungsfristen und schlägt alternative Anbieter etwa für Strom, Versicherungen und Mobilfunk vor.

Scrappel: Alba gründet Start-up für Wertstoffhandel aus

Scrappel: Alba gründet Start-up für Wertstoffhandel aus

Über den Marktplatz können Metalle gehandelt werden. Der Recyclingkonzern treibt parallel die Zusammenarbeit mit externen Start-ups voran.

Linearity: Anschubfinanzierung für Grafikdesign-App

Linearity: Anschubfinanzierung für Grafikdesign-App

Entwickelt hat die Software ein Schüler, der im vergangenen Jahr Bundessieger bei „Jugend forscht“ war. Zu den Investoren zählt Idealo-Gründer Martin Sinner.

Wagniskapital: Eight Roads Ventures nimmt deutsche Start-ups ins Visier

Wagniskapital: Eight Roads Ventures nimmt deutsche Start-ups ins Visier

Aus einem neuen Fonds sollen 300 Millionen Euro in europäische und israelische Tech-Unternehmen auf Wachstumskurs fließen.

N26: Rekord-Finanzierung für die Smartphone-Bank

N26: Rekord-Finanzierung für die Smartphone-Bank

Das Berliner Fintech wirbt 130 Millionen Euro ein – unter den Geldgebern sind der Münchner Versicherer Allianz und der chinesische Internetkonzern Tencent.

Crowdinvestment: Finanzierungsvolumen steigt um 170 Prozent

Crowdinvestment: Finanzierungsvolumen steigt um 170 Prozent

Laut eines aktuellen Marktreports ist der deutsche Crowdinvestment-Markt 2017 auf 200 Millionen Euro gewachsen. Vor allem das Immobilien-Segment boomt.

Cogvis: Kapitalspritze für 3D-Sensoren

Cogvis: Kapitalspritze für 3D-Sensoren

Das Wiener Start-up hat einen kontaktlosen Sturzsensor für Senioren entwickelt – und will nun Marketing- und Vertriebsaktivitäten ausbauen.

Doks Innovation: Logistik-Start-up erhält Anschubfinanzierung

Doks Innovation: Logistik-Start-up erhält Anschubfinanzierung

Das Dortmunder Unternehmen nutzt Drohnen, um den Warenbestand in Lagern automatisch zu erfassen. Mitte des Jahres soll die Lösung marktreif sein.

Quofox: Lernplattform sichert sich Millionen-Investment

Quofox: Lernplattform sichert sich Millionen-Investment

Das Berliner Start-up will mit einem breiten Themenspektrum im E-Learning-Markt punkten. Der CEO-Posten wird neu besetzt.

Senic: 3,2 Millionen für neue Smarthome-Steuerungen

Senic: 3,2 Millionen für neue Smarthome-Steuerungen

Das Start-up ist mit einem Controller für vernetzte Geräte bekannt geworden – und will nun eng mit dem Mittelständler Gira zusammenarbeiten.

Proptechs: Mehr Geld für Immobilien-Start-ups

Proptechs: Mehr Geld für Immobilien-Start-ups

Einer aktuellen Erhebung zufolge konnten Proptechs in Deutschland, Österreich und der Schweiz im vergangenen Jahr 90 Millionen Euro einwerben.

Bring: Zwei Millionen Euro für digitale Einkaufszettel

Bring: Zwei Millionen Euro für digitale Einkaufszettel

Das Start-up aus Zürich hat Swisscom Ventures als Investor gewonnen – und will künftig Onlineshops an die eigene Plattform anbinden.

Fintechs: Kooperation statt Konfrontation mit Banken

Fintechs: Kooperation statt Konfrontation mit Banken

Einer neuen Studie zufolge drohen viele Fintechs zu scheitern, wenn sie keine Kooperationen mit etablierten Finanzdienstleistern aufbauen.

Magazino: Robotik-Start-up sammelt 20 Millionen Euro ein

Magazino: Robotik-Start-up sammelt 20 Millionen Euro ein

Das Unternehmen stellt Lagerroboter her – und hat nun den Technologiekonzern Körber und den Modehändler Zalando als Investoren gewonnen.

Nuki: Kapitalspritze für Anbieter smarter Schlösser

Nuki: Kapitalspritze für Anbieter smarter Schlösser

Das Grazer Start-up bietet nachrüstbare Schlösser an, die sich per Smartphone öffnen lassen. Investor ist der in Dublin ansässige Konzern Allegion.

Virtual Reality: Frisches Kapital für Vuframe und Inreal Technologies

Virtual Reality: Frisches Kapital für Vuframe und Inreal Technologies

Beide Start-ups sind auf Software für realistische 3D-Simulationen spezialisiert – und machen sich im Immobilienmarkt Konkurrenz.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter