U Artikel von Steffen Ermisch


Studie: Finanzierungen von Start-ups auf Rekordniveau

Studie: Finanzierungen von Start-ups auf Rekordniveau

Deutsche Start-ups haben im ersten Halbjahr soviel Risikokapital eingesammelt wie nie zuvor – erstmals spielen auch ICOs eine bedeutende Rolle.

Lodgify: 3,6 Millionen Euro für die Buchungssoftware

Lodgify: 3,6 Millionen Euro für die Buchungssoftware

Das Start-up will Vermieter von Ferienunterkünften zu professionellen Onlineauftritten verhelfen – und sie so unabhängiger von Portalen wie Airbnb machen.

Lufthansa: Innovation Hub expandiert nach Asien

Lufthansa: Innovation Hub expandiert nach Asien

Die Digitalisierungseinheit der Fluggesellschaft lobt die dynamische Gründerszene Asiens – und kündigt zudem an, künftig systematisch in Start-ups zu investieren.

High Mobility: Plattform für vernetzte Autos erhält drei Millionen Euro

High Mobility: Plattform für vernetzte Autos erhält drei Millionen Euro

Das Berliner Start-up will Entwickler und Fahrzeugentwickler zusammenbringen – Kooperationen gibt es schon mit Daimler und Porsche.

Tourradar: 43 Millionen Euro für das Online-Reisebüro

Tourradar: 43 Millionen Euro für das Online-Reisebüro

Das in Wien ansässige Start-up ist auf die Vermittlung mehrtägiger Reisen spezialisiert – und will nun auch den deutschen Markt ins Visier nehmen.

Realxdata: Proptech erhält zwei Millionen Euro

Realxdata: Proptech erhält zwei Millionen Euro

Das Berliner Start-up ist auf Big-Data-Analysen für den Immobilienmarkt spezialisiert – und hilft, den Wert von Objekten zu bestimmen.

VirtualQ: Callcenter-Helfer erhalten Millionenfinanzierung

VirtualQ: Callcenter-Helfer erhalten Millionenfinanzierung

Die Software des Stuttgarter Start-ups erlaubt es Anrufern von Hotlines, sich ihren Platz in der Warteschleife zu sichern – ohne die ganze Zeit am Hörer zu bleiben.

Abracar: Allianz stärkt Gebrauchtwagenvermittler

Abracar: Allianz stärkt Gebrauchtwagenvermittler

Die Ausgründung des Versicherers erhält eine kräftige Kapitalspritze von der Muttergesellschaft – und will nun nach Österreich und Frankreich expandieren.

DIG: Zurich Versicherung investiert in Insurtech

DIG: Zurich Versicherung investiert in Insurtech

DIG ist aus der Fusion der Versicherungsportale Knip und Komparu hervorgegangen – und tritt nun als IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen auf.

Geospin: Software-Start-up für Standortanalysen erhält Millionenfinanzierung

Geospin: Software-Start-up für Standortanalysen erhält Millionenfinanzierung

Das Spinoff der Uni Freiburg nutzt verschiedenste Geodaten, um optimale Standorte etwa für Ladestationen oder Bankfilialen zu ermitteln.

Getnow.de: Online-Supermarkt verbündet sich mit Metro

Getnow.de: Online-Supermarkt verbündet sich mit Metro

Das Start-up kauft für Endkunden im Großhandelsmarkt ein – und lässt die Waren mit DHL ausliefern. Den Dienst soll es künftig bundesweit geben.

Studie: Mittelständler entdecken Start-ups als Partner

Studie: Mittelständler entdecken Start-ups als Partner

Etablierte Unternehmen schätzen die Innovationskraft von Start-ups. Doch laut einer Befragung unter 250 KMUs sind Kooperationen oft noch ein Zufallsprodukt.

Silicon Valley Bank: Kalifornisches Geldinstitut startet in Deutschland

Silicon Valley Bank: Kalifornisches Geldinstitut startet in Deutschland

Das Institut hat eine Teilbanklizenz der Bafin erhalten. Es rühmt sich damit, sich bei der Kreditvergabe an Start-ups nicht von roten Zahlen abschrecken zu lassen.

Wibutler: Viessmann übernimmt insolventes Smarthome-Start-up

Wibutler: Viessmann übernimmt insolventes Smarthome-Start-up

Das Familienunternehmen will die Marke beibehalten und das Geschäft weiter ausbauen. Die 26 Mitarbeiter des Start-ups bleiben an Bord.

Studie: Start-ups stellen Politikern schlechte Noten aus

Studie: Start-ups stellen Politikern schlechte Noten aus

Laut einer Befragung des Digitalverbands Bitkom zweifeln Gründer daran, dass Versprechen aus dem Koalitionsvertrag auch umgesetzt werden.

Companisto: Plattform für Crowdinvestment knackt Marke von 50 Millionen Euro

Companisto: Plattform für Crowdinvestment knackt Marke von 50 Millionen Euro

Seit der Gründung 2012 wurden mehr als hundert Finanzierungsrunden abgeschlossen – zunehmend setzen auch Wachstumsunternehmen auf den Schwarm.

Anydesk: Stuttgarter Software-Start-up erhält 6,5 Millionen Euro

Anydesk: Stuttgarter Software-Start-up erhält 6,5 Millionen Euro

Das Unternehmen ist auf Software für den Fernzugriff auf Computer spezialisiert – die Gründer waren einst beim großen Konkurrenten Teamviewer angestellt.

Fresh Energy: Ökostrom-Start-up mit Greentec Award ausgezeichnet

Fresh Energy: Ökostrom-Start-up mit Greentec Award ausgezeichnet

Das Berliner Unternehmen setzt auf digitale Stromzähler – und will Kunden ab Juni ohne den Umweg über andere Anbieter direkt mit Energie beliefern.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter