U Artikel von Redaktion


Gründen für Flüchtlinge: Soziale Start-ups auf der Suche nach Geld

Gründen für Flüchtlinge: Soziale Start-ups auf der Suche nach Geld

Helfen – das ist der erste Impuls vieler sozialer Gründer. Der Verdienst spielt dabei zunächst keine Rolle, doch auch Sozialunternehmer müssen überleben.



Video-Vermarkter: RTL übernimmt Smartclip

Video-Vermarkter: RTL übernimmt Smartclip

Die Kölner Mediengruppe baut ihr Digitalgeschäft aus und investiert 47 Millionen Euro in das Hamburger Unternehmen Smartclip.

Kolumne: Wenn selbst Vorzeigegründer scheitern

Kolumne: Wenn selbst Vorzeigegründer scheitern

In letzter Zeit musste Meike Haagmans das Scheitern guter Start-ups beobachten. Unsere Kolumnistin fragt sich, warum wir daraus immer noch so wenig lernen?

Sigmar Gabriel: Neue Geldtöpfe für Wachstumsfinanzierung

Sigmar Gabriel: Neue Geldtöpfe für Wachstumsfinanzierung

Die Bundesregierung will jungen Unternehmen mit einer Wachstumsfinanzierung stärker unter die Arme greifen.

Protonet: Mit Datensicherheit im Silicon Valley punkten

Protonet: Mit Datensicherheit im Silicon Valley punkten

2014 konnte Protonet innerhalb von nur 89 Minuten die erste Million über Crowdfunding einsammeln. Nun sucht das Hamburger Start-up im Silicon Valley Geldgeber.

Tipps für Gründer: Wann Sie sich eine Gehaltserhöhung gönnen dürfen

Tipps für Gründer: Wann Sie sich eine Gehaltserhöhung gönnen dürfen

Auch Gründer wollen sich irgendwann mit einer Gehaltserhöhung belohnen: Welche Kniffe Sie unbedingt beachten sollten.

Das vermessene Ich: Wie wirksam ist Self-Tracking?

Das vermessene Ich: Wie wirksam ist Self-Tracking?

Gut geschlafen? Heute schon genug bewegt? Viele Menschen müssen da erstmal ihr Smartphone oder ihren Schrittzähler fragen. Aber wie wirksam ist das Self-Tracking?

SXSW: Berliner Startup gewinnt begehrten Gründerpreis

SXSW: Berliner Startup gewinnt begehrten Gründerpreis

Eine App ermöglicht das Produzieren von 360-Grad-Videos. Berliner wurde dafür jetzt auf der SXSW ausgezeichnet. Das Festival gilt als Sprungbrett für Startups.

Weniger angemeldete Patente, doch Berlin bleibt erfinderisch

Weniger angemeldete Patente, doch Berlin bleibt erfinderisch

In Berlin werden immer weniger Patente angemeldet. Erfinderisch ist man in der Hauptstadt trotzdem.

Kolumne: Willkommen in der Welt der #digitalfemaleleaders!

Kolumne: Willkommen in der Welt der #digitalfemaleleaders!

Die Digitalisierung bietet Frauen besondere Chancen. Unsere Kolumnistin erklärt warum und wie Frauen die neuen Möglichkeiten optimal für sich nutzen.

CeBIT: Digitalisierung ist das Top-Thema

CeBIT: Digitalisierung ist das Top-Thema

Die CeBIT in Hannover blickt auf eine 30-jährige, bewegte Geschichte zurück. In diesem Jahr will sich die Computermesse noch einmal neu erfinden.

Finanzierungsranking: High-Tech Gründerfonds ganz weit vorn

Finanzierungsranking: High-Tech Gründerfonds ganz weit vorn

Bei den aktivsten Frühphasen-Investoren lag der High-Tech Gründerfonds im Vorjahr weltweit unter den ersten Zehn.

eMio-Elektroroller: „Berliner sind hart im Nehmen“

eMio-Elektroroller: „Berliner sind hart im Nehmen“

Das Berliner Start-up eMio verleiht Elektroroller: Nun startet die Sommersaison. Emio-Chef Valerian Seither spricht über den Erfolg.

ProGlove: Messerummel, Prototypen und Personalsuche

ProGlove: Messerummel, Prototypen und Personalsuche

Der Sieger des Gründerwettbewerbs steht mit seinem smarten Handschuh vor der Marktreife. Im Bildertagebuch berichtet ProGlove über die aktuellen Projekte.

Moovel: Der schwierige Weg zum simplen Fahrkarten-Kauf

Moovel: Der schwierige Weg zum simplen Fahrkarten-Kauf

Daimler verkauft Autos – das soll auch in Zukunft so sein. Oder? Aber auch in anderen Bereichen will man ein Standbein haben, wie das Beispiel Moovel zeigt.

Skype mit dem Doktor: Wie sich das Gesundheitssystem verändert

Skype mit dem Doktor: Wie sich das Gesundheitssystem verändert

Seit dem 1.1.2016 ist das neue E-Health-Gesetz in Kraft. Es soll der Digitalisierung im Gesundheitssystem auf die Sprünge helfen.

FinTechs pflücken das Bankengeschäft auseinander

FinTechs pflücken das Bankengeschäft auseinander

Bedrohen FinTechs die alteingesessenen Finanzinstitute? Aber sicher. Die jungen Wilden konkurrieren mit den Banken und greifen ihr Geschäftsmodell an.

Wichtige Tipps für Online-PR: „Katzenbilder ziehen immer“

Wichtige Tipps für Online-PR: „Katzenbilder ziehen immer“

Alle reden von Apps und Social Media. Doch wo fängt ein Start-up mit seiner Online-PR am besten an? WiWo Gründer hat bei Gründern und Experten nachgefragt.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter