U Artikel von Redaktion


Ein Jahr Bestellerprinzip: Mehr Revolutiönchen als Revolution

Ein Jahr Bestellerprinzip: Mehr Revolutiönchen als Revolution

Vor einem Jahr wurde das Bestellerprinzip eingeführt. Viele Start-ups traten an, um den Maklermarkt revolutionieren. Aber: Digital ist nicht immer besser.

Dedrone: Das lukrative Geschäft mit der Drohnenabwehr

Dedrone: Das lukrative Geschäft mit der Drohnenabwehr

Drohnen werden immer beliebter. Folge des Booms: Immer öfter stören sie Flughäfen oder Kraftwerke. Dedrone hält sie auf Abstand – das Geschäft lohnt sich.

FinTech: Die große Chance der Quereinsteiger

FinTech: Die große Chance der Quereinsteiger

Der FinTech-Markt ist heiß umkämpft. Noch ist unklar, wer sich langfristig behaupten wird: Start-ups oder  Banken?Julian Heck hat da noch eine andere Idee.

KPMG-Studie: Rekord-Investitionen in FinTechs

KPMG-Studie: Rekord-Investitionen in FinTechs

Anzahl und Summe der weltweiten Investitionen in Start-ups aus dem Finanzdienstleistungssektor haben ein neues Hoch erreicht.

Alexander Dobrindt: 100 Millionen Euro für Start-ups

Alexander Dobrindt: 100 Millionen Euro für Start-ups

Verkehrsminister Alexander Dobrindt will Start-ups künftig besser fördern und dafür 100 Millionen Euro ausgeben.

Canary: Mit Kamera und Sirene gegen Einbrecher

Canary: Mit Kamera und Sirene gegen Einbrecher

Während immer mehr vernetzte Kameras auf den Markt kommen, versuchen sich die Anbieter mit zusätzlichen Funktionen abzuheben. Das New Yorker Start-up Canary wagt sich nun nach Deutschland.

Getränke: Duell der Lieferanten

Getränke: Duell der Lieferanten

Wer versorgt wen am schnellsten? Die Start-ups Flaschenpost und Trinkkiste liefern sich ein Duell um Getränkekunden.

LendingClub-Absturz: Schatten am Fintech-Himmel

LendingClub-Absturz: Schatten am Fintech-Himmel

Im Wochentakt drängen neue Fintech-Start-ups auf den Markt. Doch nach dubiosen Praktiken von US-Vorreitern wachsen die Zweifel am Fintech-Hype.

Fußball: Schlauer spielen dank Start-ups

Fußball: Schlauer spielen dank Start-ups

Mit Analysetechnik verbessern Fußballclubs ihr Spiel. Start-ups bieten die Technologie nun auch Amateuren an. Einige bekannte Ex-Profis mischen dabei mit.

Veggie-Boom und Ich-Performance: Die neue Mode Ernährung

Veggie-Boom und Ich-Performance: Die neue Mode Ernährung

Geht es Veganern und Trend-Essern in erster Linie ums Tierwohl? Wissenschaftler zweifeln daran. Sie sehen bei der Ernährung eher eine Ich-Inszenierung.

Start-up-Sommermärchen: Läuft bei uns!

Start-up-Sommermärchen: Läuft bei uns!

Gute Nachrichten dominieren aktuell die deutsche Start-up Szene. Unser Kolumnist Niklas Veltkamp fasst die wichtigsten Entwicklungen zusammen.

Exklusiv: ReachHero erhält Finanzierung in siebenstelliger Höhe

Exklusiv: ReachHero erhält Finanzierung in siebenstelliger Höhe

Mit dem frisch eingesammelten Kapital will der Online-Marktplatz für Influencer-Marketing  seine Expansion in den europäischen Markt vorantreiben. 

Instagram: So nutzen Start-ups das Foto-Netzwerk

Instagram: So nutzen Start-ups das Foto-Netzwerk

#Foodporn, #throwbackthursday, #allblackeverything: Bei Instagram gibt es die verrücktesten Trends. Wie Start-ups das nutzen können.

United Internet: Rocket-Internet-Beteiligung belastet Ergebnis

United Internet: Rocket-Internet-Beteiligung belastet Ergebnis

Der Telekommunikationsanbieter United Internet ist dank neuer Kunden zum Jahresauftakt gewachsen, leidet aber unter der Beteiligung an Rocket Internet.

Unter Männern: Die Rückkehr der Barbiere

Unter Männern: Die Rückkehr der Barbiere

Bei diesem Friseur gibt es Bier und der Bart steht im Mittelpunkt. Sogenannte Barbiere schießen wie Pilze aus dem Boden. Das hat mehrere Gründe.

Startup Safary: Unterwegs mit den Kindern der Leipziger Gründerszene

Startup Safary: Unterwegs mit den Kindern der Leipziger Gründerszene

In Leipzig hat sich eine lebhafte Gründerszene entwickelt. Bei der Startup Safary gaben die Vorreiter ihr Wissen an die nächste Generation weiter.

Berliner Start-ups: Lohnkluft zwischen Männern und Frauen

Berliner Start-ups: Lohnkluft zwischen Männern und Frauen

Die Hauptstadt gilt als Zentrum der deutschen Start-up Kultur, doch in Sachen Gehalt ist man dort alles andere als fortschrittlich.  

Kolumne: Gründen und gründen lassen!

Kolumne: Gründen und gründen lassen!

Wie groß ist das Neidproblem in der deutschen Start-up-Szene? Meike Haagmans hat damit ihre eigenen Erfahrungen gemacht.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter