U Artikel von Redaktion


Flixbus, Amorelie & Co: Früher Start-up, heute Konzern

Flixbus, Amorelie & Co: Früher Start-up, heute Konzern

Aller Anfang ist schwer, heißt es, doch diese ehemaligen Start-ups haben es geschafft: Sie sind erfolgreiche Unternehmen geworden.

Geschäftsidee: Warum ein Businessplan sinnvoll ist

Geschäftsidee: Warum ein Businessplan sinnvoll ist

Will ein Start-up Geld haben, braucht es einen Businessplan. Der ist mehr als eine lästige Pflicht.

Berlin: Wie Coworking in den einzelnen Vierteln aussieht

Berlin: Wie Coworking in den einzelnen Vierteln aussieht

In vielen Großstädten gibt es mittlerweile sogenannte Coworking Spaces. Sieben Berliner Viertel, sieben Klischees.

Pleiten vermeiden: Gründet Unternehmen – aber richtig!

Pleiten vermeiden: Gründet Unternehmen – aber richtig!

Studien zufolge ist nur jedes zehnte Startup langfristig erfolgreich. Welche Fehler Jungunternehmer begehen – und wie sie sich davor schützen.

Christian Miele: “Gründer haben lange in ihrer Blase gelebt”

Christian Miele: “Gründer haben lange in ihrer Blase gelebt”

Deutsche Gründer kopieren zu oft den Stil der Amerikaner, kritisiert Investor Christian Miele. Mit Entertainment wollen sie von Problemen ablenken.

Start-up Particulate: Unternehmens-Spenden 4.0

Start-up Particulate: Unternehmens-Spenden 4.0

Das Start-up Particulate Solutions will Unternehmensspenden revolutionieren und wirkungsvoller gestalten.

Warum FinTechs die Banken retten könnten

Warum FinTechs die Banken retten könnten

Konkurrenz belebt nicht nur das Geschäft, manchmal sichert es gar dessen Überleben. So wie im Falle der deutschen Traditionsbanken.

Frank Thelen: Mit 24 Jahren hoch verschuldet

Frank Thelen: Mit 24 Jahren hoch verschuldet

Frank Thelen ist mittlerweile ein erfolgreicher Gründer und Serieninvestor. Dabei begann seine Karriere mit einem Rückschlag.

Schulalltag von Morgen: Svapp soll den Unterricht digitalisieren

Schulalltag von Morgen: Svapp soll den Unterricht digitalisieren

Der Dortmunder Schüler Marius Schönefeld hat Svapp entwickelt – eine App, die den Schulalltag digitalisieren soll.

Innovationskultur: Was Konzerne von Start-ups lernen können

Innovationskultur: Was Konzerne von Start-ups lernen können

In deutschen Industrieunternehmen fehlt es an unternehmerischem Mut. Sie sollten deutlich mehr Risiken eingehen.

Start-up Baselabs: Software für autonomes Fahren

Start-up Baselabs: Software für autonomes Fahren

Die Automobilbranche steckt im Wandel. Davon will auch Baselabs profitieren, ein Spin-off der TU Chemnitz.

Start-ups fürs Gemeinwohl: Geld verdienen und Gutes tun

Start-ups fürs Gemeinwohl: Geld verdienen und Gutes tun

Geld verdienen und Dienst an der Gesellschaft ist kein Widerspruch: Viele Start-ups integrieren das Gemeinwohl in ihre Geschäftsidee.

Start-ups: TV-Werbung in Milliardenhöhe

Start-ups: TV-Werbung in Milliardenhöhe

Deutsche Start-ups investieren verstärkt in Fernsehwerbung. 2017 sollen die Ausgaben mehr als eine Milliarde Euro betragen.

Kolumne: Schnitzel aus dem 3D-Drucker

Kolumne: Schnitzel aus dem 3D-Drucker

Der 3D-Druck verändert Produktionsprozesse in der Medizin, der industriellen Fertigung und im Design. Ganz vorne mit dabei sind deutsche Start-ups.

Diese Start-ups erleichtern die Dienstreise

Diese Start-ups erleichtern die Dienstreise

Eine Dienstreise ist ebenso unersetzlich wie anstrengend. Einige Start-ups wollen das ändern.

Trauerfall: Wie Start-ups günstigere Beerdigungen versprechen

Trauerfall: Wie Start-ups günstigere Beerdigungen versprechen

Ein Trauerfall in der Familie schmerzt. Nach dem Tod müssen sich die Angehörigen um die Bestattung kümmern. Neue Portale im Internet versprechen, das günstiger zu machen.

WHU: Das Geheimnis der Gründerschmiede

WHU: Das Geheimnis der Gründerschmiede

Die WHU Otto Beisheim School of Management bringt mehr Gründer hervor als jede andere deutsche Hochschule. Aber warum?

Spinnerei voller Ideen: Accelerator SpinLab fördert neue Start-ups

Spinnerei voller Ideen: Accelerator SpinLab fördert neue Start-ups

Von Übergrößenmode bis zur elektronischen Patientenverfügung – der Leipziger Accelerator SpinLab fördert sechs neue Start-ups.

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

lena.skrotzki@outlook.com

arbeitet seit ihrem Abitur von Berlin aus als freie Journalistin und studiert zur Zeit Politikwissenschaften. Für das Gründerportal beobachtet sie vor allem die Entwicklung von Start-ups in der Bundeshauptstadt

Alle Beiträge von Lena ▸
Lea Deuber

Lea Deuber

Lea Deuber

post@deuber-lea.de

hat Journalismus und Asienwissenschaften studiert und beendet gerade ihr Master in European Studies in Berlin. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt vor allem über Wirtschafts- und Gründungsthemen, sowie über China.

Alle Beiträge von Lea ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter