U Artikel von Redaktion


Kreislaufwirtschaft: Wie Gründer Ressourcen retten

Kreislaufwirtschaft: Wie Gründer Ressourcen retten

Die Menschheit verschwendet Jahr für Jahr enorme Mengen an Rohstoffen. Start-ups finden nachhaltige Lösungen für die Wegwerfgesellschaft.

Digital Hub Initiative: RCKT unterstützt BMWi

Digital Hub Initiative: RCKT unterstützt BMWi

Die Berliner Digitalagentur RCKT soll als Betreiber der zentralen Hub Agency regionale Hubs vernetzen und international sichtbar machen.

Kolumne: 4 Tipps für mehr Sichtbarkeit für dein Business und dich

Kolumne: 4 Tipps für mehr Sichtbarkeit für dein Business und dich

Sein Start-up ohne Geld für Marketing und PR bekannt zu machen ist eine Herausforderung. Wie es funktionieren kann, weiß Tijen Onaran.

Innovationen: Brigitte Zypries zeichnet auf Cebit digitale Gründer aus

Innovationen: Brigitte Zypries zeichnet auf Cebit digitale Gründer aus

Die Sieger des ´Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen´ erhalten ein Startkapital für die Unternehmensgründung.

FinLeap: Company Builder baut digitale Versicherungs-Plattform

FinLeap: Company Builder baut digitale Versicherungs-Plattform

FinLeap verstärkt sein Engagement in der Versicherungswirtschaft und startet die digitale Versicherungsplattform Element.

Peat: Digitaler Pflanzendoktor punktet auf der Cebit

Peat: Digitaler Pflanzendoktor punktet auf der Cebit

Die App „Plantix“ verhilft Nutzern zu einem grünen Daumen. Die Entwickler haben nun den Innovationspreis der Cebit gewonnen.

Miito: Kickstarter-Star aus Berlin meldet Insolvenz an

Miito: Kickstarter-Star aus Berlin meldet Insolvenz an

Das Start-up hatte über 800.000 Euro für einen neuartigen Tauchsieder eingesammelt. Wegen Produktionsproblemen streichen die Gründer nun die Segel.

Piwik Pro: Analytics-Unternehmen sammelt 1,88 Millionen Euro ein

Piwik Pro: Analytics-Unternehmen sammelt 1,88 Millionen Euro ein

Mit einem Fokus auf Datenschutz will das Start-up Google Konkurrenz machen. Zu den Investoren zählt Tim Schumacher von Adblock Plus.

Caté: Hamburger Start-up überzeugt Katjes von seiner Koffein-Limonade

Caté: Hamburger Start-up überzeugt Katjes von seiner Koffein-Limonade

Katjes findet Gefallen an Limo-Start-ups: Außer in Hanfsaft investiert der Fruchtgummihersteller nun auch in die Koffein-Limo Caté aus Hamburg.

Fileee: “Wir versuchen keinen Rundumschlag”

Fileee: “Wir versuchen keinen Rundumschlag”

Fileee hilft Nutzern dabei, ihre Dokumente zu digitalisieren. Wir fragen bei den Gründern nach: Wie ordentlich läuft es für das Unternehmen selbst?

Simplesurance: Rakuten steigt neu als Investor ein

Simplesurance: Rakuten steigt neu als Investor ein

Das Versicherungs-Start-up überspringt mit einer neuen Finanzierungsrunde die 30-Millionen-Euro-Schwelle. Das Unternehmen will weltweit wachsen.

Helpling: Investoren glauben an erweitertes Angebot

Helpling: Investoren glauben an erweitertes Angebot

Die Plattform sammelt 10 Millionen Euro ein. In Zukunft sollen auch Maler, Möbelbauer und Fensterreiniger überall über Helpling gebucht werden können.

N26: Kundenzahl verdreifacht sich in einem Jahr

N26: Kundenzahl verdreifacht sich in einem Jahr

Das virtuelle Bankhaus zählt jetzt 300.000 Kunden. Starkes Wachstum spürt das Fintech auch außerhalb Deutschlands. Die Wachstumspläne bleiben ehrgeizig.

Kolumne: „Her mit den Angeboten für die digitale Stadt“

Kolumne: „Her mit den Angeboten für die digitale Stadt“

Zu viele Klicks für zu wenig Service: Deutsche Kommunen nutzen das Potenzial von Start-ups zu wenig, sagt unser Kolumnist – und zeigt, wie es gehen könnte.

Solarisbank: Mit 26 Millionen Euro in die Welt

Solarisbank: Mit 26 Millionen Euro in die Welt

Deutsch-japanische Geldspritze: Das Fintech erhält eine Finanzierung von zwei strategischen Investoren. Jetzt steht die Internationalisierung im Fokus.

Fazua: Drei Millionen Euro für die E-Bike-Bauer

Fazua: Drei Millionen Euro für die E-Bike-Bauer

Mehr Schub für den neuen Antrieb: Das Münchener Start-up kann neue und alte Investoren überzeugen. Die ersten Räder sollen bald in den Handel kommen.

Optionspace: Plattform für Büros auf Zeit

Optionspace: Plattform für Büros auf Zeit

Mit einer neuen Plattform will Optionspace Firmen helfen, Arbeitsfläche auch für kürzere Zeiträume zu mieten. Das Start-up legt in vier Großstädten los.

Coldplasmatech: 800.000 Euro für das Plasma-Pflaster

Coldplasmatech: 800.000 Euro für das Plasma-Pflaster

Neues Geld für ein neues Medizinprodukt: Das Greifswalder Start-up sammelt eine sechsstellige Summe ein. Der erste Test an Patienten steht jetzt kurz bevor.

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter