U Artikel von Redaktion


Christian Häfner: “Es ist attraktiver, das Geschäft selbst in der Hand zu halten”

Christian Häfner: “Es ist attraktiver, das Geschäft selbst in der Hand zu halten”

Investoren suchen ist nur ein möglicher Weg. Christian Häfner setzt auf Bootstrapping. Warum der Weg ohne Venture Capital sinnvoll sein kann.

Finanzierungsrunden: Diese Start-ups hatten Glück

Finanzierungsrunden: Diese Start-ups hatten Glück

Wer an die Start-up-Szene denkt, verbindet sie oft mit Berlin, erst danach folgen München oder Köln. Ein Fehler, wie diese Finanzierungsrunden zeigen.

Diese drei Start-ups ziehen in den Merck-Accelerator ein

Diese drei Start-ups ziehen in den Merck-Accelerator ein

WirtschaftsWoche Gründer hat sie exklusiv: die drei Gewinner des Merck-Accelerators. Für welche Start-ups sich der Pharmakonzern entschieden hat.

Günter Faltin: Wechseln Sie den Blickwinkel!

Günter Faltin: Wechseln Sie den Blickwinkel!

Wie kommen wir auf neue Ideen? Indem wir die Perspektive ändern! In seiner Kolumne erklärt Günter Faltin, wie das funktioniert.

Tijen Onaran: Wer ist die deutsche Sheryl Sandberg?

Tijen Onaran: Wer ist die deutsche Sheryl Sandberg?

Die mittelständischen Unternehmen in Deutschland haben immer mehr Chefinnen. Aber hat eine von ihnen das Zeug zum Vorbild wie Sandberg?

Kolumne: Curated Crowdfunding ist kein Vorbild

Kolumne: Curated Crowdfunding ist kein Vorbild

Venturate brüstet sich mit dem Curated Crowdfunding. Eine Weiterentwicklung der Schwarmfinanzierung, die aber nicht zum Standard wird.

Die Wut über das Anti-Angel-Gesetz ist falsch

Die Wut über das Anti-Angel-Gesetz ist falsch

Der Ärger über den Entwurf eines „Anti-Angel-Gesetzes“ ist nachvollziehbar. Sollte der Entwurf zum Gesetz werden, liegen im Wandel aber auch Chancen.

Hellofresh geht wohl an die Börse

Hellofresh geht wohl an die Börse

HelloFresh soll noch in diesem Jahr an die Börse: Das Berliner Start-up wäre das erste Unternehmen, das Rocket Internet nach dem eigenen Börsengang an den Kapitalmarkt bringt.

Gamescom: Eintauchen in die neue Realität

Gamescom: Eintauchen in die neue Realität

Oculus Rift gegen HoloLens, Facebook gegen Microsoft – zwei Systeme kämpfen um den Spielemarkt. Und um Milliardenumsätze – auch auf der Gamescom.

Wie Du Dein Start-up internationalisierst

Wie Du Dein Start-up internationalisierst

Es gibt zwei Typen von Start-ups. Die Experten von Point Nine erklären, wie sie sich unterscheiden und was sie für die Internationalisierung bedeuten.

Online geht offline: Internet-Kunst-Auktionshaus wird Galerie

Online geht offline: Internet-Kunst-Auktionshaus wird Galerie

Kunsthändlerin Konstanze Wolter hat sich auf Auktionen im Internet spezialisiert. Nun macht sie mit einer neuen Galerie einen Schritt zurück.

Stau beim Bürgeramt: Berliner Start-up handelt mit Terminen

Stau beim Bürgeramt: Berliner Start-up handelt mit Terminen

Reisepass, Personalausweis oder Umzug: Wer beim Bürgeramt einen Termin braucht, muss oft lange warten. Die Ersten machen aus der Not ein Geschäft.

Stipendien: Hier bekommen Gründer Geld

Stipendien: Hier bekommen Gründer Geld

In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Stipendien für Gründer: Einige sind bekannt, andere nicht. Eine Auswahl.

Günter Faltin: Folgen Sie nicht den Konventionen!

Günter Faltin: Folgen Sie nicht den Konventionen!

Unser Gehirn lässt sich nur schwer auf Neues ein. Beim Gründen ist das aber wichtig. Wie man das konventionelle Denken abschaltet, erklärt Günter Faltin.

360T: Deutsche Börse entscheidet Poker für sich

360T: Deutsche Börse entscheidet Poker für sich

Nun ging es schneller als gedacht: Die Deutsche Börse übernimmt die Devisenhandelsfirma 360T für 725 Millionen Euro.

360T: Vom Start-up zum Übernahmeziel

360T: Vom Start-up zum Übernahmeziel

Begonnen hat alles auf einer Bierkiste. Mittlerweile ist die Devisenhandelsplattform 360T einer der wichtigsten Akteure am Markt.

„Venture Capital vernichtet die Vielfalt“

„Venture Capital vernichtet die Vielfalt“

Deutsche Start-ups erhalten immer mehr Venture Capital. Doch der Wettlauf um die Millionen kann Nachteile haben. Zwei Seriengründer erklären, warum.

Tijen Onaran: Wie politisch ist Gründen?

Tijen Onaran: Wie politisch ist Gründen?

Wer gründet, bewegt und berührt. Gründen ist nie frei von Emotionen oder Meinung. Doch wie politisch ist Gründen? Oder ist Gründen die neue Politik?

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Nora Jakob

Nora Jakob

Nora Jakob

nora.jakob@extern.wiwo.de

hat in Köln und Jena Politikwissenschaft, Medienmanagement und Religionswissenschaft studiert. Sie arbeitet als freie Journalistin. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Marie-Charlotte Maas die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Nora ▸
Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Bildungs- und Wirtschaftsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Nora Jakob die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Oliver Voß

Oliver Voß

Oliver Voß

oliver.voss@wiwo.de

ist Mitgründer des Gründerportals und übernimmt die redaktionelle Betreuung gemeinsam mit Nora Jakob und Marie-Charlotte Maas. Er ist zudem Redakteur im Ressort „Innovation & Digitales“ bei der WirtschaftsWoche und schreibt vor allem über Start-ups und die digitale Wirtschaft.

Alle Beiträge von Oliver ▸
Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

lena.skrotzki@outlook.com

arbeitet seit ihrem Abitur von Berlin aus als freie Journalistin und studiert zur Zeit Politikwissenschaften. Für das Gründerportal beobachtet sie vor allem die Entwicklung von Start-ups in der Bundeshauptstadt

Alle Beiträge von Lena ▸
Lea Deuber

Lea Deuber

Lea Deuber

post@deuber-lea.de

hat Journalismus und Asienwissenschaften studiert und beendet gerade ihr Master in European Studies in Berlin. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt vor allem über Wirtschafts- und Gründungsthemen, sowie über China.

Alle Beiträge von Lea ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter