U Artikel von Redaktion


NRW.BANK: 214 Millionen Euro für Gründerinnen und Gründer

NRW.BANK: 214 Millionen Euro für Gründerinnen und Gründer

Nordrhein-Westfalen will Unternehmern Zugang zu Venture Capital erleichtern und stellt technologiebasierten Start-ups 214 Millionen Euro zur Verfügung.

Deposit Solutions: 20 Millionen Dollar für die Zinsplattform

Deposit Solutions: 20 Millionen Dollar für die Zinsplattform

Zwei bestehende Geldgeber führen eine neue Investitionsrunde in die Zinsplattform an. Das Fintech will mit dem neuen Kapital auch international auf Wachstumskurs bleiben.

Instafreight: Acht Millionen Euro für die digitale Spedition

Instafreight: Acht Millionen Euro für die digitale Spedition

Die Plattform übernimmt Aufträge und sucht digital die passenden Transporteure. Mit dem neuen Kapital soll die Automatisierung ausgebaut werden.

FinTecSystems: Frisches Geld für neue Regeln

FinTecSystems: Frisches Geld für neue Regeln

Das Münchener Fintech erhält 4,5 Millionen Euro. Die Finanzierung soll auch dabei helfen, regulatorisch auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Bitkom-Umfrage: Über Fluch und Segen der Digitalisierung

Bitkom-Umfrage: Über Fluch und Segen der Digitalisierung

Deutsche Unternehmen sehen sich durch die Digitalisierung in ihrer Existenz gefährdet – und erkennen gleichzeitig die Wichtigkeit digitaler Technologien für ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Videokolumne: Wachstum vs. Profitabilität

Videokolumne: Wachstum vs. Profitabilität

Was ist wichtiger: Starkes Wachstum oder Profitabilität? Project A-Geschäftsführer Uwe Horstmann macht sich Gedanken zur strategischen Abwägung.

Get Started: Blik, Boca Health und Twyla ausgezeichnet

Get Started: Blik, Boca Health und Twyla ausgezeichnet

Der Wettbewerb des Digitalverbands Bitkom stand Gründern mit Schwerpunkten in den Bereichen Gesundheit, Internet of Things und Reise offen.

Doctolib: Kräftige Finanzspritze für den Arzttermin-Service

Doctolib: Kräftige Finanzspritze für den Arzttermin-Service

Das französische Start-up schließt eine Finanzierungsrunde über 35 Millionen Euro ab – und will die Expansion in Deutschland vorantreiben.

Metro Accelerator for Retail: Start der neuen Bewerbungsrunde

Metro Accelerator for Retail: Start der neuen Bewerbungsrunde

Der Metro Accelerator for Retail, powered by Techstars, startet in Runde Nummer zwei und sucht Innovationstreiber für digitale Lösungen im Handel.

Workeer: Jobbörse für Geflüchtete vor dem Aus

Workeer: Jobbörse für Geflüchtete vor dem Aus

Die 2015 gestartete Berliner Jobbörse, die Geflüchtete und Arbeitgeber zusammenbringen möchte, steht wegen fehlender finanzieller Mittel kurz vor dem Aus.

Allianz X: Schwenk vom Accelerator zum reinen Investor

Allianz X: Schwenk vom Accelerator zum reinen Investor

Der Versicherungskonzern verzichtet künftig darauf, junge Start-ups mit zu entwickeln. Der Fokus für Investments wird noch einmal genauer definiert.

Radbonus: „Radfahren soll sich lohnen“

Radbonus: „Radfahren soll sich lohnen“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche will die Gründerin von Radbonus überzeugen: Sie sorgt dafür, dass sich Radfahren nicht nur für die Fitness lohnt.

Cognigy: Mit neuem Kapital in die USA

Cognigy: Mit neuem Kapital in die USA

Das Software-Start-up sammelt eine siebenstellige Finanzierung von mehreren Investoren ein. Einer der Geldgeber soll den Weg auf einen neuen Markt ebnen.

Meike Haagmans: Alle sind gleich, aber manche sind gleicher

Meike Haagmans: Alle sind gleich, aber manche sind gleicher

Großkonzerne genießen in Deutschland Narrenfreiheit, Gründer dagegen stehen stets mit einem Fuß im Gefängnis. Und mit dem anderen beim Insolvenzverwalter.

Kitchen Stories: Bosch-Tochter BSH übernimmt die Koch-App

Kitchen Stories: Bosch-Tochter BSH übernimmt die Koch-App

BSH Hausgeräte kauft 65 Prozent der Anteile an dem Berliner Start-up. Geplant ist eine Einbindung in das Smart-Home-System.

Höhle der Löwen: Das sind die Gründer aus Folge zwölf

Höhle der Löwen: Das sind die Gründer aus Folge zwölf

Kurzüberblick: Heute geht es um Bewerbungen, Einbruchs- und Diebstahlschutz, Schwangerschaften, Privatköche und hochprozentige Drinks.

Springer Accelerator: Neustart mit Porsche

Springer Accelerator: Neustart mit Porsche

Axel Springer beendet seinen „Plug and Play“-Accelerator im Frühjahr des kommenden Jahres – und startet neu. Zusammen mit der Digitalsparte von Porsche.

Telemedizin: Wenn der Arzt per Video behandelt

Telemedizin: Wenn der Arzt per Video behandelt

Mit der Idee Krankheiten per Video zu diagnostizieren, überzeugte das Münchner Start-up TeleClinic die Investoren. Doch die Konkurrenz schläft nicht.

NEU: Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Bildungs- und Wirtschaftsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Nora Jakob die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

Lena Skrotzki

lena.skrotzki@outlook.com

arbeitet seit ihrem Abitur von Berlin aus als freie Journalistin und studiert zur Zeit Politikwissenschaften. Für das Gründerportal beobachtet sie vor allem die Entwicklung von Start-ups in der Bundeshauptstadt

Alle Beiträge von Lena ▸
Lea Deuber

Lea Deuber

Lea Deuber

post@deuber-lea.de

hat Journalismus und Asienwissenschaften studiert und beendet gerade ihr Master in European Studies in Berlin. Sie arbeitet als freie Journalistin und schreibt vor allem über Wirtschafts- und Gründungsthemen, sowie über China.

Alle Beiträge von Lea ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter