U Artikel von Redaktion


Otego: Technologie-Start-up aus Karlsruhe erhält Anschubfinanzierung

Otego: Technologie-Start-up aus Karlsruhe erhält Anschubfinanzierung

Das aus dem Karlsruher Institut für Technologie ausgegründete Unternehmen will mit autarken Mini-Generatoren Geräte von Batterien befreien.

Smava: Kreditvermittler erhält Kapitalspritze über 54 Millionen Euro

Smava: Kreditvermittler erhält Kapitalspritze über 54 Millionen Euro

Das Start-up hat sich von einer Plattform für die Vermittlung von Privatkrediten zum Vergleichsportal für Ratenkredite von Banken gewandelt.

Nano Interactive: Vier Millionen für Adtech Start-up

Nano Interactive: Vier Millionen für Adtech Start-up

Das Starnberger Unternehmen Nano Interactive sammelt vier Millionen Euro von einem britischen Investor ein. Mit dem Geld soll unter anderem das Vertriebsteam vergrößert werden.

Swarm64: Deutsch-norwegisches Tech-Start-up erhält Millionenfinanzierung

Swarm64: Deutsch-norwegisches Tech-Start-up erhält Millionenfinanzierung

Das in Berlin und Oslo ansässige Tech Start-up Swarm64 sammelt 12,5 Millionen US-Dollar ein. Angeführt wird die Series B Finanzierungsrunde von Intel Capital.

Deutsche FinTechs: Schwieriger Zugang zu Investorengeldern

Deutsche FinTechs: Schwieriger Zugang zu Investorengeldern

Für deutsche Finanz-Start-ups wird es immer schwieriger Geld für eine Expansion einzuwerben. Investoren zeigen sich zurückhaltend, so eine Untersuchung.

Mondosano: Finanzierung für Onlineportal für klinische Forschung

Mondosano: Finanzierung für Onlineportal für klinische Forschung

Mondosano sammelt in einer neuen Finanzierungsrunde einen Millionenbetrag ein. Mit dem Geld soll das Studienangebot um den Bereich Onkologie erweitert werden.

Kitro: „Wir reduzieren Lebensmittelabfälle “

Kitro: „Wir reduzieren Lebensmittelabfälle “

Anastasia Hofmann und Naomi MacKenzie wollen im WirtschaftsWoche-Elevator Pitch überzeugen. Ihr Start-up Kitro unterstützt Restaurants und Hotels im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung.

VW: Zusammenarbeit mit Silicon Valley Start-up

VW: Zusammenarbeit mit Silicon Valley Start-up

Der Volkswagen-Konzern erhält bei der Entwicklung von selbstfahrenden Autos zukünftig Hilfe von einem Ex-Google-Ingenieur.

Asana Rebel: 6,5 Millionen Dollar für Yoga-Fitness-App

Asana Rebel: 6,5 Millionen Dollar für Yoga-Fitness-App

Das Start-up Asana Rebel erhält eine Serie-A-Finanzierung in Höhe von 6,5 Millionen Dollar, unter anderem vom Frühphasen-Investor e.ventures und dem HTGF.

Tijen Onaran: Warum Neid ein Karrierekiller ist  

Tijen Onaran: Warum Neid ein Karrierekiller ist  

Die Erfolge anderer Menschen sollten wir nicht voller Missgunst, sondern mit Freude betrachten – und als Ansporn verstehen, rät unsere Kolumnistin.

Kolumne: Digitale Erschöpfung

Kolumne: Digitale Erschöpfung

Als ihre Mutter ihr Handysucht unterstellt, wird Meike Haagmans erst wütend, dann nachdenklich – und fasst einen Neujahrsvorsatz: Weniger Abhängigkeit vom kleinen Ding in ihrer Tasche.

Taxdoo: Unterstützung für die Umsatzsteuerexperten

Taxdoo: Unterstützung für die Umsatzsteuerexperten

Der High-Tech Gründerfonds schiebt das Start-up mit an – nicht die erste Erfolgsmeldung für das Hamburger Team. Auf dem Markt tummeln sich einige Angreifer.

Fly Ventures: Berliner schließen 35-Millionen-Euro-Fonds

Fly Ventures: Berliner schließen 35-Millionen-Euro-Fonds

Der Berliner Frühphaseninvestor schließt seinen ersten Fonds und behält den Fokus bei. Bei Finiata gingen die Geldgeber kürzlich einen weiteren Schritt mit.

Social Entrepreneurship: Neue Impulse zur Lösung großer Probleme

Social Entrepreneurship: Neue Impulse zur Lösung großer Probleme

Mit ihrer Geisteshaltung können Gründer aussichtsreiche Lösungen für soziale und ökologische Probleme entwickeln, glaubt unser Kolumnist Uwe Horstmann.

Start-up-Förderung: Telefónica und Volkswagen verbünden sich

Start-up-Förderung: Telefónica und Volkswagen verbünden sich

Die Unternehmen erproben die gemeinsame Förderung von Start-ups. Diese sollen für die jeweiligen Konzerne Technologie-Projekte umsetzen.

Crypto Finance: Schweizer Fintech schließt Finanzierungsrunde ab

Crypto Finance: Schweizer Fintech schließt Finanzierungsrunde ab

Das Start-up plant einen regulierten Fonds für Digitalwährungen. Mit frischem Kapital soll nun eine Schweizer Banklizenz beantragt werden.

Heartbeat Medical: Drei Millionen Euro für die digitale Patientenbefragung

Heartbeat Medical: Drei Millionen Euro für die digitale Patientenbefragung

Über die Software des Start-ups können Ärzte Behandlungserfolge erfassen. Die Kapitalspritze kommt von Holtzbrinck Ventures.

Studie: Mehr innovative Gründungen durch Zuwanderung

Studie: Mehr innovative Gründungen durch Zuwanderung

Migrantinnen und Migranten gründen innovativ und in wissensintensiven Branchen, so eine Studie der Universität Mannheim. Doch die Gründungen sind oft nicht nachhaltig.

Der WiWo-Gründer-Newsletter informiert Sie jeden Freitag über die wichtigsten Geschehnisse in der Start-up-Szene.

Bestellen Sie hier den Newsletter ▸

Neumacher

Die Autoren des Gründerportals

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

Marie-Charlotte Maas

info@mariecharlottemaas.de

Marie-Charlotte Maas studierte Politikwissenschaft, Jura und Medienwissenschaft und schreibt als freie Journalistin vor allem über Wirtschafts- und Bildungsthemen. Beim Gründerportal übernimmt sie zusammen mit Miriam Binner, Steffen Ermisch und Manuel Heckel die redaktionelle Betreuung.

Alle Beiträge von Marie-Charlotte ▸
Manuel Heckel

Manuel Heckel

Manuel Heckel

heckel@jp4.de

beobachtet die digitale Transformation der Wirtschaft – von Start-ups über den Mittelstand bis zu den IT-Konzernen. Arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist für Tageszeitungen und Magazine. Vorher hat er die Kölner Journalistenschule absolviert sowie Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Alle Beiträge von Manuel ▸
Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

Steffen Ermisch

ermisch@jp4.de

Steffen Ermisch ist freier Journalist. Er befasst sich in seinen Texten häufig mit technischen Innovationen und ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Ihn fasziniert, wie leidenschaftlich Gründer ihre Ideen vorantreiben. Sein Handwerk hat der Kölner an der Journalistenschule seiner Heimatstadt gelernt.

Alle Beiträge von Steffen ▸
Miriam Binner

Miriam Binner

Miriam Binner

binner@jp4.de

arbeitet als freie Wirtschaftsjournalistin in Köln. Sie verfolgt die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Bildung und beobachtet den Wandel der Energiewirtschaft. Ihr Studium hat sie in Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre abgeschlossen, außerdem ist sie Absolventin der Kölner Journalistenschule.

Alle Beiträge von Miriam ▸

Sie haben ein Unternehmen gegründet und wollen uns Ihre Idee vorstellen?

Schreiben Sie uns ▸

Hier können Sie WiWo Gründer folgen

WiWo Gründer bei Twitter